bluthochdruck wirklich soo schlimm?

    • (1) 23.05.13 - 12:50

      Bluthochdruck liegt in meiner Familie, sowohl auf mütterlicher als auch auf väterlicher Seite. Ich werde wegen Bluthochdruck nicht behandelt, weil ich das ganze als nicht soo wild empfand.beim Blut spenden wurde ich mehrfach darauf angesprochen, dass er etwas zu hoch sei und ich gegeben falls mal beim Arzt abklären könnte. Hab ich aber nie gemacht, weil ich eigentlich so keine Probleme spüre. Jetzt in der Schwangerschaft, bin erst bei 7+0, mache ich mir aber doch Gedanken, ob ich das vielleicht beim Termin in 2 Wochen ansprechen sollte. Es geht in erster Linie um den unter wert, war so bei 130 /90 evtl etwas höher, kann mich nicht genau erinnern. Oder sollte ich mal alle 2 Tage n wert aufschreiben und das mit zum FA nehmen?
      Was genau ist denn das Problem mit Bluthochdruck?

      Vielen dank!!
      Und noch viel Erfolg!

      • Hallo, Sanny,
        Erstens kann es nie schaden, den Blutdruck über mehrere Tage und zu unterschiedlichen Zeiten (z.B. morgens, mittags und abends) zu messen und aufzuschreiben.
        Diese Werte legen Sie dann in 14 Tagen Ihrem Arzt vor, der wird entscheiden, ob er Sie noch zu einem Kardiologen schickt oder wird Ihnen weitergehende Untersuchungen empfehlen, wie z.B. eine Doppleruntersuchung in der 20. SSW, vielleicht sogar schon jetzt in der 12.SSW.

        Meist hat aber eine Blutdruckerhöhung, die schon vor der Schwangerschaft bestand, für die Schwangerschaft keine Bedeutung, dennoch wird man immer vorsorglich wieder ein Auge

        darauf werfen.

        Die Gefahr bei einem zu hohen Blutdruck ist die Gestose (Präeklampsie) mit zusätzlich Eiweiß im Urin und Wasser in den Beinen. Dass Sie das erleiden scheint mir eher unwahrscheinlich. Alles Gute

        Hallo sanny1806. Vielleicht helfen folgende Überlegungen von mir als Nichtarzt.

        Blutdruckmesser als Heiler und Fitnesstrainer
        Simple Überlegungen zeigen, dass (wie könnte es anders sein?) mit einem Blutdruckmesser Bemühungen mit dem eigenen Blutdruck sehr vereinfacht, nützlicher und auch durchaus intuitiv gestaltet werden können. Dann kann man dem Fitnesstrainer und dem Arzt auf Augenhöhe begegnen. Korrekter Umgang mit dem Blutdruck wird zu einer wunderbaren Kunst und Übung macht den Meister.

        Die Wissenschaft sagt, dass Bauchatmung den Blutdruck senkt, so soll sie offensichtlich als Grundlage dienen. Die Bauchatmung kann so leicht anhand eines Onlinevideos (z. B. http://www.youtube.com/watch?v=UObHrpi5Tu8) eingeübt werden Das Messgerät überprüft die Wirkung für uns. Als Ziel wäre nicht nur die Blutdrucksenkung an und für sich sondern auch eine Instandhaltung der für die Fitness und das Leben überhaupt so wichtigen Blutgefäße und eine Linderung von Phobien wie Flugangst zu denken. Schließlich meinte schon Voltaire, dass ein großer Teil der menschlichen Krankheiten durch richtige Atmung geheilt werden könnte.

        Die Erfahrung vieler Menschen zeigt bedauerlicherweise wie Blutdruckmessen ohne Atemschulung nur einen fragwürdigen Pillenkonsum und eine Schadenskaskade auslösen kann. Für mich persönlich ist aber die Atemschulung weitaus wirksamer als die Medikamente.

        Man benutzt z. B. den Atemgurt laut Skizze von Dr. Artour Rakhimov. Er schreibt (https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRUY4oLSd2vl6bGjZW4zXaFzkOEBGq2lD12saCzxHzSWAFe-9FV) Einen Gurt fest um die Mitte der Brust legen und den Gurt festziehen, so dass Sie nicht mehr mit der Brust tief einatmen können und das Tiefatmen in den Bauch hinein erfolgt. Lassen Sie den Gurt lange oder sogar stundenlang in dieser Stellung, so dass man sich an die Empfindung gewöhnt

        Durch Lockerlassen des Bauches, d. h. eine Aktivierung der Bauchatmung kann ich eine Blutdrucksenkung von 140 mmHg sys. auf 123 erzielen. Das soll den Wert einer Atemmeditation bzw. eine Übung unter Beweis stellen

        Natürlich aber sollte man die eigene Gesundheit ärztlich überprüfen lassen, auch wenn das Thema Blutdruckmedikamente ausklammert wird.. .
        Richard.Friedel3 (Skypename) Starnberg

Top Diskussionen anzeigen