Fitnessprogramm vor und während der Schwangerschaft

Thumbnail Zoom

Hallo Zusammen,

aktuell bin ich noch nicht Schwanger. Versuche es seit letztem Jahr August. Seit dem bin ich sportlich gesehen etwas zurückgetreten, weil ich scheinbar zu vorsichtig bin. Außer Zumba einmal die Woche mache ich kaum noch etwas. Das hat sich bemerkbar gemacht und nun fühle ich mich nicht mehr so wohl. Ich möchte gern wieder mit dem BBG von Kayla anfangen bin mir aber unsicher vorallem wegen der Bauchübungen. Das Programm besteht aus folgenden Übungen 1. Tag Bauch, Arme, 2. Ausdauer/Walking 3.Tag Beine 4. Tag Ausdauer/Walking 5. Tag Ganzkörper 6.Tag Streching. Ein Beispielbild ahbe ich mal angehangen. Was meint ihr kann ich die Übungen vor und während der Schwangerschaft machen? Vielleicht nicht jede Woche zu 100Prozent. Und bis wann denkt ihr in etwa?

Danke :-)

1

Liebes Herbstmaedchen24,

so lange du Sport nicht in einem übertriebenen Ausmaß ausübst, fördert Bewegung sogar die Fruchtbarkeit! Also hab keine Angst vor Bewegung, insbesondere, wenn du noch nicht schwanger bist.

In meinen Augen spricht nichts gegen das von Dir beschriebene Training. Auch nicht in der Frühschwangerschaft. Im Verlauf der Schwangerschaft solltest du dann das ein oder andere beachten, aber da kannst du sehr gerne noch einmal auf mich zurück kommen wenn es soweit ist.

Und die Bachübungen kannst du im Regelfall auch bis zur 20. Schwangerschaftswoche ausüben. Also mach dir nicht zu viele Sorgen!

Viele Grüße
Silke

2

Danke Silke, habe direkt wieder angefangen. Fühle mich jetzt schon besser :-D ich hoffe die Motovation hält an :-)

3

Da drücke ich dir die Daumen! Plane deinen Sport von Beginn an in die Woche mit ein, das hilft dran zu bleiben! Viel Erfolg!