bodypump

    • (1) 28.05.17 - 08:52

      hallo,

      ich mache seit jahren bodypump mindestens zweimal wöchentlich,

      ende januar hab ich erfahren dass ich schwanger bin und gleich darauf pausiert da mir übel war.
      seit ein paar wochen hab ich wieder angefangen bin jetzt anfang 25. ssw und verunsichert wg. den gewichten, ich hab natürlich bei zb den squats mit langhantel reduziert. sind 12.5 kg immernoch zuviel? eine freundin sagte mir man soll schließlich nicht mehr als 5 kg heben.

      • Hallo Luggibaby,

        in meinen Augen kann man das nicht grundsätzlich pauschalisieren.
        Allgemein wird gesagt, dass Schwangere nicht schwerer als 5kg heben sollen, da hat deine Freundin schon recht.

        Bei Squats hast du jedoch eine andere Kräfteeinwirkung als beim normalen Heben oder auch Kreuzheben. Hier würde ich auch nicht mehr als 5-8kg nehmen. Wenn du jedoch trainiert bist, dich beim Training wohl fühlst und nicht in eine Pressatmung kommst kannst du bei den Squats in meine Augen ruhig 10kg bis maximal 12kg nehmen. Ich gehe davon aus, dass das Gewicht für dich kein größeres Problem darstellt? Und wenn du dir unsicher bist, besser immer zu einem kleineren Gewicht greifen und dafür mehr Wiederholungen machen.

        Liebe Grüße und alles Gute für deine weitere Schwangerschaft
        Silke

Top Diskussionen anzeigen