Fühle mich unwohl...

    • (1) 10.08.17 - 08:38

      Hallo zusammen,

      Bin gerade erst in der 5 Woche und freue mich, dass es so schnell geklappt hat!

      Leider habe ich vorher schon etwas zugenommen, wollte wieder vermehrt mit Sport starten um mich wieder wohler zu fühlen, da meine Hosen schon recht eng wurden.

      Nun ertappe ich mich, dass ich innerlich in Schonhaltung gerate... ist das normal?!?

      Es heißt ja, wenn man vorher Sport gemacht hat, kann man das weiter so machen. Leider habe ich ca 2-3 Monate Pause drinnen, wo ich etwas geschlampt habe. Macht das was? Habe erst in 2 Wochen einen Termin beim FA und möchte das Würmchen nicht gefährden.

      Vg

      • Hallo 28beerli,

        du hast recht, dass man etwas vorsichtiger sein sollte, wenn man zuvor keinen Sport gemacht hat. Dennoch ist es empfehlenswert sich während der Schwangerschaft zu Bewegen! Und du kannst auch währenddessen beginnen. Wichtig ist nur, dass du sanfte Sportwarten wählst und die Intensität langsam steigerst. Ich kann dir Schwimmenn, Walken, Radfahren, Yoga/Pilates und sanfte Kräftigungsübungen ans Herz legen. Oder du suchst dir Kurse extra für Schwangere. Dann hast du qualifizierte Trainer die dich begleiten! Hör auf deinen Körper, du wirst merken, dass dir sanfte Bewegung gut tut!

        Viele Grüße
        Silke

        Ich kann Kurse extra für Schwangere auch sehr empfehlen. Yoga beispielsweise ist richtig entspannend und man hat auch keine Angst irgendetwas falsch zu machen beziehungsweise zu übertreiben.

Top Diskussionen anzeigen