mal eine andere Frage

    • (1) 30.03.18 - 10:48

      Hallo ich grüße Sie und bedanke mich im Voraus für Ihren Rat#herzlich



      ich habe gelesen, dass zu viel Sport für die Empfängnis nicht gut ist, zB Fitness.
      Andererseits soll etwas Bewegung gut sein für die Fruchtbarkeit da es ja auch für die Gesundheit gut ist logischerweise.

      Welche Sportarten und wieviel empfehlen Sie bei Kinderwunsch und in der frühen Schwangerschaft sowie späten Schwangerschaft?

      • Liebe Amatulla,

        es gibt wirklich Studien die besagen, dass zu intensives Training eine Schwangerschaft erschweren kann. Hier handelt es sich aber eher um Leistungssport. Allgemein gilt, dass moderater Sport die Fruchtbarkeit fördert!
        Dies ist natürlich auch individuell von Frau zu Frau unterschiedlich. Es kommt darauf an, wieviel Sport du allgemein machst oder ob du gerade einsteigen möchtest.
        Es gibt aber pauschal keine spezielle Sportart, die eine gewünschte Schwangerschaft verhindert. Moderater Sport 2-5 Mal die Woche egal ob Joggen, Fitness oder Ballaportarten schadet im Allgemeinen nicht.

        Welche Sportarten während der Schwangerschaft empfehlenswert sind hängt auch wieder von dir selber ab. Grundsätzlich zählen Schwimmen, moderates Ausdauertraining wie Radfahren oder Walken sowie Yoga zu den besten Sportarten. Von Sportarten mit einem erhöhten Verletzungrisiko wie Extremsportarten oder Kontaktsportarten wird jedoch abgeraten.
        Ansonsten kannst du die Sportarten die du zuvor betrieben hast weiter machen wie beispielsweise Joggen. Wichtig ist einfach, dass du dabei immer auf denen Körper hörst, dich nicht überanstrengst und auf Warnsignale wie schmerzen reagierst.

        Ich hoffe damit konnte ich dir weiter helfen.
        Liebe Grüße und alles Gute
        Silke

Top Diskussionen anzeigen