Video
Annettes kleine Küche

Rezept: Kartoffel-Möhren-Fleisch-Brei für den Mittag

Der erste Brei, den Babys bekommen, ist der Kartoffel-Möhren-Fleisch-Brei am Mitttag. Ernährungswissenschaftlerin Annette Leitz bereitet mit einem einfachen Rezept einen Brei vor. Sieh in diesem Video wie es geht.

Annettes kleine Küche Kartoffel-Möhren-Getreide-Brei

Dein Baby ist jetzt groß genug, um den ersten Brei zu essen. Mit dem Kartoffel-Möhren-Fleisch-Brei geht es als Mittagessen los.

Kartoffel-Möhren-Fleisch-Brei

Das brauchst du:

  • 100 g Möhren
  • 50 g Kartoffeln
  • 25 bis 30 g Rindfleisch
  • 2 EL Fruchtsaft (z. B. Orangensaft)
  • 1 EL Öl (z. B. Rapsöl)

Und so geht's:

  • Putze Möhren und Kartoffeln.
  • Würfel Möhren, Kartoffeln und Fleisch, gib die Würfel in einen Topf mit etwas Wasser.
  • Koche alles 20 Minuten und pürriere es anschließend fein.
  • Rühre Fruchtsaft und Rapsöl ein. Lasse den Brei vor dem Füttern etwas abkühlen.

Tipps

Statt Möhren auch eignen sich auch Kürbis, Pastinaken, Zucchini oder Fenchel. Rindfleisch kann durch Lamm- oder Putenfleisch ersetzt werden.