Adoring Motherhood

12 Dinge, die wir am Mamasein lieben

Nein, auch Mütter sind nicht permanent glücklich. Trotzdem gibt es eigentlich nichts Schöneres, als Mutter zu sein! Wir kennen mindestens 12 Dinge, die wir am Mamasein lieben.

Autor: Heike Byn
Seitenanfang

Die Familiengeschichte weiterschreiben

1 Familiengeschichte
Foto: © mauritius images / Fancy

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit der Geburt eines Kindes werden aus Eltern Großeltern, aus Paaren Eltern. Es ist schön, mit Kindern die Geschichten von Familien weiterzuschreiben. So sorgt man dafür, dass der Familienstammbaum wächst und gedeiht.  

 

Innige Nähe erleben

2 Stillen
Foto: © colourbox
Mütter lieben beim Stillen die Nähe zum Baby und sind von den dabei entstehenden Glücksgefühlen überwältigt. Viele erleben es als großes Geschenk, ihr Kind mit dem eigenen Körper ernähren zu können.

Hören, wie dich jemand „Mama" nennt

3 Mama hören
Foto: © Fotolia.com/ ivolodina
Für viele Frauen ist es ein toller Moment, wenn das Baby zum ersten Mal „Mama" zu ihnen sagt. Damit macht es der meist wichtigsten Bezugsperson in seinem Leben ein einzigartiges Geschenk.


Tausend erste Male miterleben

4 erste Male
Foto: © mauritius images / Fancy
Das erste Lächeln, der erste Zahn, die ersten Schritte, die ersten blauen Flecke: Es ist schön, ein Kind unterstützend und tröstend auf dem Weg zum Großwerden zu begleiten.

Die Wärme des kleinen Körpers spüren

5 Aufwachen
Foto: © panthermedia.net/WavebreakmediaMicro
Beim gemeinsamen Aufwachen die warme und weiche Kinderhaut zu spüren, den ganz besonderen Baby- und Kindergeruch zu schnuppern und jemandem in die Augen zu blicken, der einen bedingungslos liebt.

Die Welt mit neuen Augen sehen

6 Augen Welt
Foto: © colourbox
Der zwitschernde Vogel auf dem Baum, die Pusteblume auf der Wiese, der bunte Luftballon in der Luft: Kinder schärfen unsere Aufmerksamkeit für die vielen kleinen Dinge des Lebens, die wir Erwachsene im Alltag längst nicht mehr bemerken.

Nie mehr Langeweile haben

7 Langeweile
Foto: © fotolia.com/drubig-photo
Arbeiten, Kinder aus der Kita abholen, Haushalt organisieren, Mama-Taxi zum Sport und Ballett spielen: Da kommt keine Langeweile auf und kleine Ruhepausen im Alltag werden zu vorher nie derart intensiv erlebten Momenten.

Zum Schnell-Checker im Alltag werden

8 Urlaub Checker
Foto: © mauritius images / Image Source
Ob gewohntes Umfeld, Ausflugsziel oder Urlaubsort: Nie zuvor haben wir so schnell und effektiv unsere Umgebung gescannt. Wo ist das nächste Klo? Wo ein optimaler Platz zum Wickeln? Wo gibt's das nächste Eis? Frag Mama!

Meister im Multi-Tasking sein

9 Multi Tasking
Foto: © panthermedia.net/milanmarkovic
Das Kind schreit, der Paketbote klingelt und das Essen brutzelt auf dem Herd. Situationen mit derartigem Reaktionsbedarf hätten früher zu Schweißausbrüchen geführt, im Alltag mit kleinen Kindern wächst die Stressresistenz und das dicke Fell.

Gesünder und bewusster leben

10 gesund Leben
Foto: © fotolia.com/contrastwerkstatt
Durchgemachte Nächte, exzessiver Kaffee-Konsum und ungesundes Fast-Food waren gestern: Mit Kindern achten wir viel mehr auf unsere Ernährung und Lebensgewohnheiten. Sonst hält man den anstrengenden Alltag ohnehin nicht durch.

Von lebenslangem Lernen profitieren

11 Lernen
Foto: © colourbox
Die Vorzüge von Schreibschrift (wieder)entdecken, das kleine Einmaleins auswendig können, alles über Jugendsprache wissen: Längst Vergessenes lernen wir mit Kindern neu, Trends und Strömungen erleben wir hautnah mit. Kostenlos und ohne Ende.

Neue Talente und Fähigkeiten entdecken

12 Talente
Foto: © colourbox
Kann ich nicht gibt's nicht: Aus Liebe zum Kind erzielen selbst bekennende Nichtbastlerinnen veritable Erfolge mit der gemeinsam gestalteten Martinslaterne, laufen erklärte Bewegungsmuffel beim Eltern-Sponsorenlauf im guten Mittelfeld mit. So wächst auch bei Erwachsenen wieder Vertrauen in eigene Fähigkeiten

Foren zum Thema

Unsere Partner
  • SteriPharm Folio
  • Pampers
  • Nestle Bebe
  • Eltern Grußkarten
  • Vorname.com
  • Schöner Wohnen Shop

]