Kegel aus kleinen PET-Flaschen + Ball aus Luftballon: 

  • 9 x 0,5 Liter PET-Flaschen, idealerweise mit einer breiten Öffnung
  • selbstklebende Folienreste in verschiedenen Farben
  • Reis, Linsen, Kichererbsen, weiße Bohnen, ...
  • Trichter (zum Einfüllen)
  • Ball oder 3 Luftballons und Stoffreste
  • Schere

Und so einfach geht's:

  • Neun PET-Flaschen ausspülen und gut trocknen lassen.
  • Die Deckel abmessen und mit einem Zirkel Kreise auf bunte Selbstklebefolie übertragen. Diese Kreise ausschneiden und auf die Flaschendeckel kleben.
  • In die Flaschen unterschiedlich viele Linsen, Bohnen, Kichererbsen und Reis mit Hilfe eines Trichters einfüllen.
  • Allen 3 Luftballons den Hals abschneiden. In den ersten Luftballon Stoffreste stopfen bis er gut gefüllt und rund ist.
  • Danach die beiden anderen Luftballons über den ersten Ballon stülpen.

Dauer: Insgesamt ca. 40 Minuten