Geschichten aus The Mighty

Was du wissen solltest, falls du über dieses virale Foto von mir gelacht hast

Seitenanfang

Jennifers Bild ging um die Welt. Millionen haben sich darüber lustig gemacht, wie sie im Supermarkt mit ihrem Elektrowagen umkippt. Wie es wirklich zu diesem Sturz kam, weiß niemand. Hier erzählt sie es.

theMighty Spondylolisthese
Foto: © The Mighty

Dies sind meine 15 Minutes of Fame. Wenn du auf Seiten wie „People of Walmart" oder „Reddit" gehst, dann findest du sehr wahrscheinlich dieses Foto. Das Schlimmste an diesem Foto ist, dass die Leute denken, eine fette Frau sei mit ihrem Wagen umgekippt, weil sie zu faul war, auszusteigen, um sich eine Packung Softdrinks zu holen.

Ich habe eine Erkrankung in der Wirbelsäule, die heißt Spondylolisthese, auf deutsch auch Wirbelgleiten. Dabei gleitet ein Wirbelkörper aus der Wirbelsäule nach vorne. Das kann überall in der Wirbelsäule passieren, aber am häufigsten passiert es bei den Lendenwirbeln. Bei manchen Menschen löst das keine Symptome aus. Andere haben leichtere bis schwere Rückenschmerzen oder Beschwerden in den Beinen. Damit ist oft ein Gefühl der Schwäche in den Beinen verbunden, wenn man länger steht oder geht. In meinem Fall ist es so: Je länger ich stehe, desto schwächer und tauber werden meine Beine. Es ist mir sogar schon passiert, dass ich deshalb hingefallen bin. Ich bin außerdem stark übergewichtig, was bei meinem Problem im Rücken nicht gerade hilfreich ist. Früher habe ich wegen meiner psychischen Erkrankung Essen als Lösung gesehen. Jetzt kämpfe ich täglich mit meinem Gewicht und gehe seit einiger Zeit in ein Fitness-Studio. Aber ich muss immer noch gegen mein Übergewicht ankämpfen.

Folgendes passierte vor einigen Jahren (irgendwann im Jahr 2011 oder 2012). Ich war seelisch auf einem Tiefpunkt. Außerdem litt ich an dem Tag unter schweren Schmerzen und Taubheit in meinen Beinen. Ich nahm den Wagen, weil ich Lebensmittel für meine Familie einkaufen wollte. Ich wollte eine Packung Softdrinks für meinen Mann holen (er trinkt dieses Zeug literweise), ich beugte mich hinüber und versuchte, die Packung aus dem Regal zu holen, als der Wagen umkippte. Ich dachte noch, ich hätte ein Blitzlicht gesehen und Mädchen kichern hören. Aber ich dachte mir nichts dabei, weil ich daran gewöhnt bin, dass Leute über mich lachen oder abfällige Bemerkungen machen. Das war nichts Neues. Einige Monate später sah ich dieses Foto auf einer Website, die sich über Leute bei Walmart lustig macht. Ich habe das Foto auch im Zusammenhang mit Geschichten gesehen, die nicht einmal etwas mit der wirklichen Geschichte zu tun haben. Ich bin nur froh, dass mein Gesicht nicht zu sehen ist.

"Es ist niemals harmlos, sich über jemanden lustig zu machen."

 

theMighty Spondylolisthese 2
Foto: © The Mighty

Der Grund, warum ich dies hier teile, ist, dass Leute denken, es sei lustig, über Menschen mit Behinderungen zu lachen. Du kannst meine Behinderungen nicht sehen, aber es gibt sie, und sie sind real. Wenn du also das nächste Mal Fotos siehst, mit denen man sich über Leute lustig macht, dann denk daran, dass du nichts über diese Menschen weißt und keine Ahnung hast, mit welchen Problemen sie sich täglich herumschlagen müssen. Es ist niemals harmlos, sich über jemanden lustig zu machen. 

"Leute denken, ich sei fett, weil ich faul bin, aber das ist ein Irrtum."

 

theMighty Spondylolisthese 3
Foto: © The Mighty

Meine Wirbelsäulenerkrankung begann mit einer degenerativen Bandscheibenerkrankung. Normalerweise tritt sie bei Menschen um die 50 auf. Bei mir fing es mit Anfang 20 an, und damals war ich noch nicht so übergewichtig. Wenn die Bandscheibe zerstört ist, beginnt das Wirbelgleiten. Meine beiden Eltern litten auch daran und mussten schon mit Anfang 30 operiert werden. Die Wahrscheinlichkeit ist also groß, dass meine Kinder es auch haben werden.


Mein starkes Übergewicht ist ein Resultat meiner schlechten amerikanischen Ernährung und meiner seelischen Erkrankungen. Ich leide an Depressionen, einer post-traumatischen Störung und einer ängstlich-vermeidenden Persönlichkeitsstörung. Ich habe mehrere seelische Traumata erlitten, die zu diesen Erkrankungen führten. Als Folge habe ich versucht, meine Probleme mit Essen zu lösen.


Was ich in dieser Antwort eigentlich sagen will: Ich habe es mir nicht ausgesucht, an einem Tiefpunkt meines Leben fotografiert zu werden. Leute denken, ich sei fett, weil ich faul bin, aber das ist ein Irrtum. Oder sie nehmen an, dass ich fett sei, weil ich Sozialleistungen wegen einer Behinderung bekommen möchte. Krankhaft übergewichtige Menschen werden behandelt, als seien sie keine Menschen, sondern etwas, das man verhöhnen kann. Ich möchte, dass die Leute verstehen: Auch fette Menschen sind Menschen. Damit man mich richtig versteht: Ich bitte niemanden darum, krankhaftes Übergewicht (Adipositas) zu akzeptieren oder gutzuheißen. Adipositas ist ein großes Gesundheitsproblem und verursacht viele Krankheiten. Ich bitte die Leute nicht darum, dass sie mich bemitleiden. Was ich möchte, ist Mitgefühl, Verständnis und Respekt als Mitmensch. Ich bin ein Mensch. Bitte behandelt mich auch so!

Jennifer Wilkinson

Hier geht's zum Original-Artikel