Bettnässen ist für die betroffenen Familien eine belastende Situation, das weiß auch Expertin Gabriele Grünebaum, mit der Jumana Mattukat über dieses Thema spricht. Die Fachbuch-Autorin kann jedoch beruhigen. In jeder ersten Schulklasse finden sich noch drei bis vier Kinder, die nachts noch nicht trocken sind. Bis zum fünften Geburtstag ist es völlig normal, wenn Kinder nachts noch ins Bett machen. Was Eltern tun sollten, wenn Kind und Bett auch danach noch regelmäßig nass sind, erklärt Grünebaum in dieser Sendung.