Impfberatung: Kitas sollen Eltern künftig melden

Kitas sollen Eltern in Zukunft an das Gesundheitsamt melden, wenn diese nicht an einer der verpflichtenden Impfberatungen teilgenommen haben. Ein entsprechender Gesetzentwurf wurde gerade im Bundestag verabschiedet.

Schadstoffe im Kamillentee

Kamillentee hat ein Rundum-gesund-Image und gilt als verlässliches Hausmittel für die ganze Familie. Jetzt gibt es schlechte Nachrichten für Liebhaber des Kräutertees: Die Stiftung Warentest hat im Kamillentee der Marke „Kusmi Tea“ viel zu viele krebserregende Schadstoffe entdeckt.

Wächst der Bauch, schrumpft das Hirn?

Früher hieß es, die Schwangerschaft macht ein bisschen vergesslich. Jetzt soll das Gehirn sogar Substanz abbauen. Forscher haben im Vorher-Nachher-Vergleich langfristige Hirnveränderungen festgestellt.

Warum Kinder Brokkoli nicht mögen

Ob Brokkoli, Rosenkohl, Kaffee oder Bier – es scheint Geschmacksrichtungen zu geben, die Kinder einfach nicht mögen. Später dann aber häufig schon. Woran das liegt, haben Wissenschaftler in Australien herausgefunden.

Eltern ohne Kita-Platz steht Schadenersatz zu

Bekommen Eltern keinen Betreuungsplatz für ihr Kind, weil die Kommune zu wenig Krippenplätze einrichtet, haben sie Anspruch auf Verdienstausfall. Das entschied jetzt der Bundesgerichtshof. Allerdings müssen die Gemeinden nur unter bestimmten Voraussetzungen zahlen.

ELTERN & URBIA „Lieblingsstück 2016“: Das sind die Gewinner!

Mit dem ELTERN & URBIA „Lieblingsstück“ haben wir in diesem Jahr neue und innovative Produkte für Familien ausgezeichnet. Zur Messe Kind + Jugend 2016 in Köln, wurden die Gewinner gekürt. Seht hier, welche Produkte die User von ELTERN und URBIA am meisten überzeugt haben.

Studie: urbia-Eisprungkalender-App am beliebtesten

Nach einer Studie der Stammzell- und Eizellbank Seracell nutzt nur eine Minderheit der befragten Frauen überhaupt Zyklus-Apps. Diejenigen, die damit aber eine Schwangerschaft planen, geben dem urbia-Eisprungkalender vor allen anderen Angeboten klar den Vorzug.

VTech: Millionen Eltern-Konten gehackt

Hacker haben im November im großen Stil Daten beim Lernspielzeug-Anbieter VTech gestohlen. Alleine in Deutschland sind davon rund 400.000 Eltern-Konten und 500.000 Kinder-Profile betroffen. In den USA sind es sogar 5 Millionen Accounts. Wir geben Tipps für betroffene VTech-Kunden.

Arsen in Reiswaffeln

Reiswaffeln, beliebte fett- und kalorienarme Zwischenmahlzeiten für Babys und Kleinkinder, haben es in sich: Nach neuen Erkenntnissen enthalten sie eine recht hohe Konzentration des gesundheitsschädigenden Halbmetalls Arsen.

Consumer Award 2015: Das sind die Gewinner!

Im Juni und Juli 2015 konnten Sie hier bei uns Ihre Lieblingsprodukte in vier Kategorien wählen. Jetzt, zur Messe Kind + Jugend 2015 in Köln, wurden die Gewinner gekürt. Sehen Sie hier, welche Produkte die User von URBIA.DE und ELTERN am meisten überzeugt haben.

Mit Kindern im Stau: 5 Tipps

Sommerzeit ist Reisezeit. Während die einen gerade erst aufbrechen, kommen die anderen schon wieder zurück. Doch eines haben alle gemeinsam: Früher oder später steht jeder einmal im Stau. Mit etwas Vorbereitung wird die Warterei aber erträglicher.

Keine Kita-Streiks mehr

Eltern können aufatmen: Gewerkschafter und Arbeitgeber haben sich im Streit um das Gehalt von Kita-Mitarbeitern auf einen Kompromiss geeinigt, von dem auch Sozialarbeiter und -pädagogen profitieren. Damit sind neue Streiks abgewendet. Jetzt muss nur noch die Gewerkschaftsbasis zustimmen.

Trennungskinder erhalten mehr Geld

Zum 1. August 2015 bekommen Kinder von getrennt lebenden Eltern mehr Unterhalt. Das ist seit 2010 die erste Erhöhung. Grundsätzlich sind die Beträge in der sogenannten Düsseldorfer Tabelle festgelegt, die jetzt vom Oberlandesgericht Düsseldorf geändert wurde.

Prinzessin Charlotte wird getauft

Am Sonntag hat Prinzessin Charlotte von England ihren zweiten öffentlichen Auftritt seit der Geburt vor zwei Monaten: In einer privaten Zeremonie wird sie in der "St. Mary Magdalene"-Kirche im britischen Sandringham getauft.

Keine Bestnote für Kindersitze

Viermal "mangelhaft", keinmal "sehr gut" - so das Ergebnis des aktuellen Kindersitz-Tests der Stiftung Warentest. Zudem zerbricht einer der Sitze im Frontalzusammenstoß und enthält einen krankmachenden Schadstoff. Dennoch sind die Tester mit den meisten Modellen zufrieden.

Vierlingsschwangerschaft mit 65: Frauenärzte warnen

Diese Frau polarisiert: Mit 65 Jahren ist eine Berlinerin schwanger mit Vierlingen. Vierlings-Schwangerschaften sind an sich extrem selten und in jedem Alter mit großen Gefahren für Mutter und Kinder verbunden, warnen nun Frauenärzte. Dies gilt besonders für eine Schwangere über 60.

Aufruf zur Masern-Impfung

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Politiker, Gesundheitspersonal und Eltern dazu aufgefordert, die Impfanstrengungen gegen Masern in den besonders gefährdeten Altersgruppen zu verstärken. So sollen weitere Masern-Ausbrüche - wie derzeit in mehreren Ländern der Europäischen Region - verhindert werden.

Sport verbessert Aufmerksamkeit von ADHS-Kindern

Sport kann die Aufmerksamkeit und Gedächtnisleistungen von Kindern mit ADHS verbessern. So das Ergebnis einer Studie von Wissenschaftlern aus Regensburg. Welchen Sport die Kinder treiben, scheint dabei keine Rolle zu spielen.

Den größten Druck machen wir uns selbst

Nicht berufliche Anforderungen, sondern Zeitdruck und die eigenen hohen Ansprüche an die Elternrolle setzen Eltern heute besonders unter Druck. So lautet eines von vielen aufschlussreichen Ergebnissen der neuen ELTERN-Umfrage.

Kindergartenkinder schlucken die meisten Antibiotika

Laut einer Umfrage werden Antibiotika besonders häufig Kindern im Kindergartenalter verordnet. Der Nutzen dieser Medikamente ist jedoch bei vielen Krankheitsbildern zweifelhaft. Deshalb fordert eine Krankenkasse Mediziner und Eltern zu einem maßvollerem Umgang damit auf.

Trennung: Kinder nicht in Loyalitätskonflikte bringen

Wenn Vater und Mutter sich trennen, stehen Kinder häufig zwischen den elterlichen Fronten. Dass sich dies längerfristig negativ auf die psychische Gesundheit der Kinder auswirken kann, darauf weist die Schweizerische Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie hin.

Mütter sind die fittesten und gesündesten Frauen

Dass Stress nicht gleich Stress ist, hat eine Umfrage zur Alltagsbelastung unter Müttern und berufstätigen, kinderlosen Frauen ergeben. Demnach sind Mütter gesünder, fitter und leiden seltener unter Stresssymptomen.

Discounter-Kleidung: Gefährliche Chemie

Kinderkleidung und Kinderschuhe von Aldi, Lidl, Rewe und Tchibo enthalten eine breite Palette gefährlicher Chemikalien. Dies ergibt eine neue Greenpeace-Untersuchung von 26 Produkten.

Rohmilch: Positive Auswirkung auf Babys Gesundheit

Säuglinge, die rohe Kuhmilch bekommen, werden seltener krank als H-Milch-Trinker, wie eine Studie von Allergologen zeigt. Die Forscher plädieren für neue Verfahren bei der Milchproduktion, um schützende Inhaltsstoffe zu bewahren.

Eltern fordern gerechteres Schulsystem und Zentralabitur

Eltern schulpflichtiger Kinder halten das deutsche Schulsystem für stark reformbedürftig: Wie die 3. JAKO-O Bildungsstudie zeigt, fordern sie vor allem höhere Chancengleichheit und einheitliche Bedingungen für alle Schüler in Deutschland: 92 Prozent sprechen sich für ein bundesweites Zentralabitur aus.

Forscher: Spermien wechseln Schwimmstile

Dass Spermien schwimmen, ist weitläufig bekannt. Dass sie dabei auch ihre Schwimmtechnik ändern können, ist allerdings neu. Forscher hoffen nun, dass diese überraschende Erkenntnis längerfristig auch zu besseren Behandlungsmethoden bei männlicher Unfruchtbarkeit führt.

Wohnmobil: Stellplätze mit Erlebnisfaktor

Ob märchenhaft, tierisch oder abenteuerlich - für Familien, die in den Sommerferien mit dem Wohnmobil unterwegs sind, gibt es eine große Auswahl an Stellplätzen mit Erlebnisfaktor. Einen Überblick gibt der ADAC Stellplatzführer 2014.

Neue Standards für Vater-Kind-Kuren

Stress im Familienalltag kann zu erheblichen gesundheitlichen Belastungen führen. Immer häufiger übernehmen auch Väter den Hauptteil der Familienverantwortung. Deshalb bietet das Müttergenesungswerk jetzt auch Vater-Kind-Kuren mit qualitätsgeprüften Standards an.

Ein Erziehungsstil beugt Selbstmord vor

Der Erziehungsstil der Eltern ist entscheidend für die spätere psychische Gesundheit. Dies konnte eine Forschergruppe in einer neuen Studie nachweisen. Eine schützende Wirkung hat die "autoritativen Erziehung", die ein hohes Maß an Zuwendung mit gleichzeitiger Kontrolle und Regeln vereint.

Kindersitztest 2014: Sicherheit für jedes Alter

Insgesamt ziehen die Tester des ADAC im diesjährigen Kindersitztest eine positive Bilanz. Denn über die Hälfte der getesteten Kindersitze erhält die Gesamtnote "gut". Erstmals wurde auch ein nach der neuen EU-Richtlinie zugelassener Kindersitz überprüft.

Mutter-Kind-Kur: Zuständig sind die Krankenkassen

Das Müttergenesungswerk (MGW) weist darauf hin, dass Mütter- und Mutter-Kind-Kurmaßnahmen medizinische Leistungen sind, die nach dem Sozialgesetzbuch ausschließlich in der Zuständigkeit von Krankenkassen und nicht der Rentenversicherung liegen.

Kinderlose Frauen häufiger gestresst

Überraschendes Ergebnis des DAK-Gesundheitsreports: Mehr als jede zweite Mutter (56 Prozent) kann Arbeit und Familie gut in Balance halten. Bei den kinderlosen Frauen gelingt diese Balance zwischen Job und Privatleben nur 47 Prozent.

Kinder sollen sichere Schwimmer werden

Die DLRG-Übungsleiterin im Kinder- und Jugendbereich Dana Gromoll erklärt, was Eltern tun können, um den Kleinen die erste Scheu vor dem Wasser zu nehmen und wie ihr Kind schließlich Spaß am Schwimmen findet.

Verschnaufpause für Deutschlands Hebammen

Vorübergehende Entwarnung für Deutschlands Hebammen. Für einen großen Teil der Geburtshelferinnen ist die Haftpflicht für ein weiteres Jahr gesichert. Allerdings steigen die Prämien um weitere 20 Prozent.

Tipps rund ums (Oster-)Ei

Ob hart gekocht, bunt angemalt oder gebacken im Hefezopf, an Ostern dreht sich alles ums Ei. Die Initiative "Zu gut für die Tonne!" erklärt, wie Ostereier lange genießbar bleiben und wie man übrig gebliebene Ostereier lecker verwertet.

Keine Rohmilch für Kinder

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte warnt vor Erregern in Rohmilch, die zum Teil lebensbedrohende Infekte auslösen können. Daher sollten Kinder, Immungeschädigte und Schwangere keine Rohmilchprodukte verzehren.

Zu viel Protein ist zu viel des Guten

Der Proteingehalt in der Säuglingsnahrung beeinflusst Körpergewicht und BMI der Kinder noch Jahre später. Das konnten Forscher um den Münchner Wissenschaftler Berthold Koletzko in einer neuen Studie nachweisen.

Babyköpfchen: Positionen verändern

Dass Babys am Hinterkopf schnell eine flache Stelle bekommen, ist bekannt. Tipps, wie Eltern solchen leichten Schädelverformungen vorbeugen und entgegenwirken können, hat der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte hier zusammengefasst.

Glücksfaktoren: Gesundheit, Liebe und Kinder

Wenn es um die persönlichen Lebenswünsche geht, stehen Glück und Zufriedenheit für viele an erster Stelle. Doch was macht uns eigentlich glücklich? Dieser Frage ist PARSHIP im Vorfeld zum internationalen Tag des Glücks am 20. März auf den Grund gegangen.

Welche Vornamen sind erlaubt?

Lukas, Kevin oder doch besser Paul? Amelie, Johanna oder Jacqueline? Die Suche nach einem individuellen Vornamen führt zu ungewöhnlichen Namenswünschen – die immer öfter auch die Gerichte beschäftigen. Lesen Sie Beispiele, was erlaubt ist und wo die Freiheit endet.