Video
Schwangerschaftsvorsorge-Video

Schwanger: Dritte Ultraschall-Untersuchung

Zwischen der 29. und 32. Schwangerschaftswoche findet die dritte und letzte der vorgesehenen Ultraschalluntersuchungen statt. Worauf es bei dieser Schwangerschaftsvorsorge ankommt, können Sie in diesem Video sehen.

Schwanger Ultraschallbild 30. SSW
Foto: © fotolia.com/ mmphoto

In der letzten der drei Vorsorge-Ultraschalluntersuchungen geht es ebenfalls darum, die Größe und das Wachstum des Babys zu überprüfen.

Zur Schätzung des Gewichts des Babys wird folgendes gemessen:

  • Der Durchmesser des Kopfes längs und quer
  • Der Durchmesser des Bauches längs und quer
  • Die Länge des Oberschenkelknochens

Die folgenden Parameter werden mit dem Ultraschall außerdem überprüft:

  • Lage des Kindes
  • Die Lage des Mutterkuchens (hier: Vorderwandplazenta)
  • Fruchtwassermenge
  • Größe der Hirnkammer (Ausschluss Wasserkopf)
  • Ausbildung des Kleinhirns
  • Wirbelsäule (Ausschluss offener Rücken)
  • Herz (regelmäßiger Herzschlag, intakte Herzstruktur)
  • Magen (mit Fruchtwasser gefüllt)
  • Nabelschnur (mit drei Gefäßen)