Ein neues Leben entsteht

So entwickelt sich das Baby im Mutterleib

Kaum etwas ist so beeindruckend wie die Entstehung neuen Lebens. Von der Befruchtung bis zur Geburt macht der kleine Mensch eine rasante Entwicklung durch – gut geschützt und genährt im Bauch der Mutter. Was genau in dieser Zeit passiert, zeigt eine beeindruckende Animation.

Autor: Janine Glugla
Seitenanfang

Die Schwangerschaft – eine wunderbare Reise

Ein neuer Mensch wächst heran. Aufregend, wie alles ineinandergreift, wie die Natur ihren Weg geht und in wenigen Monaten neues Leben entsteht. Von dem einen Moment an, in dem Spermium und Eizelle verschmelzen, beginnt eine rasante Reise: Bereits gegen Ende der 5. Schwangerschaftswoche fängt das Herz des kleinen Embryos an zu schlagen. Und schon bald nimmt das kleine Wesen Gestalt an. In der 7. Schwangerschaftswoche sind erste Gesichtsausformungen zu erkennen und das Gehirn beginnt sich zu entwickeln. In der 10. Schwangerschaftswoche sind sogar schon seine grundlegenden Organe ausgebildet. Aber sie brauchen noch Zeit, um zu reifen und ihr Funktion aufzunehmen.

In der 18. Woche misst das Baby dann durchschnittlich schon 14 Zentimeter. Doch für den kleinen Menschen heißt es weiterhin: wachsen, wachsen, wachsen – und strampeln, um die Muskeln und Gelenke zu erproben. Schließlich schärfen sich auch seine Sinne und ab der 29. Woche nehmen viele Babys die Geburtsposition ein. Los geht's? Noch nicht ganz. Das Kleine hat zwar schon gute Überlebenschancen, doch noch macht es sich in Mamas Bauch ein wenig gemütlich, bis es etwa in der 38. Woche voll ausgewachsen und bereit ist, bald das Licht der Welt zu erblicken. 

Banner für die Schwangerschafts App von URBIA



Unsere Partner
  • SteriPharm Folio
  • Pampers
  • Nestle Bebe
  • Eltern Grußkarten
  • Vorname.com
  • Schöner Wohnen Shop