Alles über Vornamen
Seitenanfang

Margarete - weiblicher Vorname - Vornamenlexikon

Margarete - weiblicher Vorname - Vornamenlexikon

Weißt du schon, wie dein Baby heißen soll? In unserem Vornamenlexikon findest du 6.000 beliebte, außergewöhnliche, klassische oder auch seltene Vornamen. Erfahre mehr über die Bedeutung und Herkunft eines Namens. Finde heraus, welche Namen bei urbia am beliebtesten sind. Oder gib selbst eine Bewertung ab.


Mehr zum Thema erfährst du in unserem Vornamen-Artikel.
Konkrete Namensvorschläge macht dir unser Vornamenfinder.

Weibliche Vornamen beginnend mit:
Männliche Vornamen beginnend mit:

Margarete (w)

Bedeutung:
aus dem lat. "margarita": die Perle
Nebenform von:
Grete, Gresche, Gitta, Gritt, Griet, Gritta, Margret, Marga, Margit, Margot, Margarethe, Meta, Metta, Gretel, Gredel, Greten, Gretchen, Gretli, Reda, Reta, Rita, Margaret, Marjorie, Maggie, Meg, MargueriteMargherita, Margaret
Berühmtheiten:
Margarete, Königin von Dänemark, Norwegen und Schweden (14./15. Jh.), Königin Margarete von Navarra (1492-1549)
Namenstage:
20. Juli
Anmerkungen:
seit dem Mittelalter durch den Namen der heiligen Margareta von Antiochia verbreitet, die zu den 14 Nothelfern (Geburt und Wetternot) gehört; um 1900 Modename, heute selten gewählt
Melde dich bitte an, um eine Bewertung des Vornamens abzugeben und zu sehen, wie andere urbia-Mitglieder diesen Vornamen bewertet haben.
Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden!
Geschlecht: