Liebe Zyklusblatt-Nutzerinnen,

bitte beachtet, dass ihr im Zyklusblatt ab dem 15. ZT auf die zweite Seite blättern müsst.

Wir arbeiten immer an der Verbesserung unserer Seite. Wenn ihr Wünsche oder Anmerkungen zum Zyklusblatt habt, schreibt uns gern eine Mail an info@urbia.de


Viele Grüße aus Hamburg

Thea, Cleo und Tom vom URBIA-Team


Notizen

ZT 4

27.04.2007

NotizNotizen: 36.8


ZT 5

28.04.2007

NotizNotizen: 36.9


ZT 6

29.04.2007

NotizNotizen: 36.4 aber es zu früh angezeigt


ZT 9

02.05.2007

NotizBehandlung: 1. Pille seit Mai 05


ZT 10

03.05.2007

NotizBehandlung: 2.Pille


NotizNotizen: 21:00 bienchen gesetzt 2. Tag mit Pille ;-)( nach dem sex ganz hellrotes blut, sah aus wie in finger gepekst und mit wasser verdünnt?!

ZT 11

04.05.2007

NotizBehandlung: 3.pille


NotizNotizen: nur noch ganz wenig sb

ZT 12

05.05.2007

NotizBehandlung: 4.pille, heute ausgelassen


NotizNotizen: endlich ovutest positiv, ich lass die pille heute lieber mal weg

ZT 13

06.05.2007

NotizBehandlung: 5.pille


NotizNotizen: wow temp steigt immer noch

ZT 14

07.05.2007

NotizBehandlung: 6.pille


ZT 15

08.05.2007

NotizBehandlung: 7.pille


ZT 16

09.05.2007

NotizBehandlung: 8.pille


NotizNotizen: tessa hat heute hier geschlafen, daher schon 6 uhr wach... und nachts 0:30 flsche gegeben, dann 2:30 wach wegen schatzi zur arbeit, dann 4:30 wach, weil tessa den schnuller verloren hat...!viel pipi

ZT 17

10.05.2007

NotizBehandlung: 9.pille


NotizNotizen: ab und zu mittelschmerz meist links oder mittig unter dem bauchnabel, aber juhuuuuu, endlich wieder schleim ohne schmierblutung, jipiiiiieeeee, viel pipi, schmerzen rechts vorm ohr, zahnarzt sagt könnte was mit nem verdrehten wirbel sein, häääääää, aua tut weh wie muskelkater...komisch lh test ist abends stark positiv, also linien sind fast gleich stark so wie beim gedachten es

ZT 18

11.05.2007

NotizBehandlung: 10.pille


NotizNotizen: durchfall...ovutest morgens nur ne ganz schwache 2. linie...hmmmmm...was soll ich davon halten

ZT 19

12.05.2007

NotizBehandlung: 11.pille


NotizNotizen: hab andauernd dieses ziepen in der leistengegend hauptsächlich links---hört das mal auf?!

ZT 20

13.05.2007

NotizBehandlung: 12.pille


NotizNotizen: verstopfung mit anschließendem durchfall

ZT 21

14.05.2007

NotizBehandlung: 13.pille


NotizNotizen: verstopfung, und dann wenig...---schleim war heute komisch, anders als sonst, eher gelb neon grünlich, hääää? naja mal sehen was im laufe des tages noch so kommt---tempi 36.7 nach 10 36.9, kaum veränderung also---

ZT 22

15.05.2007

NotizBehandlung: 14.pille


NotizNotizen: verstopfung nur ganz wenig eher wie baby...! tessa hat heute hier geschlafen, temp aber gleich geblieben?!

ZT 23

16.05.2007

NotizBehandlung: 15.pille


NotizNotizen: seit 4-5 tagen blähungen ohne ende tessa hat nochmal bei uns geschlafen, oh ist das schön mit so einem kleinen baby im schlafzimmer ;-)))---habe gerade alles durcheinander gegessen, ist wohl frust unter anderem: reischips mit paprika, zwiebelchen,schokoeier, hmmm lecker ;:-))---war heute schon 6-7 mal pipi und schleim ist viel und cremig---mensschmerzen, so ganz bissel drücken nach unten---

ZT 24

17.05.2007

NotizBehandlung: 16.pille


NotizNotizen: muttermund gut erreichbar aber noch fester verschlossen als sonst---wenig durchfall---gestern abend ganz dolles bauchgrummeln---viel ausfluss---mir schläft andauernd ein körperteil ein, mal das bein, mal die hand, mal die schulter oder der ganze arm---viel /oft pipi---blähungen wie verrückt---hatte heute das erste mal seit der 1.ss dieses mutterbänderziehen, am nachmittag, hmmm---

ZT 25

18.05.2007

NotizBehandlung: 17.pille


NotizNotizen: muss dauernd pupsen, wieder schulter eingeschlafen und die beine schlafen auch andauernd, nur weil ich kurz draufsitze oder liege, ganz komisch diese sache...---mag keine salami mehr, riecht immer als wäre sie schlecht, aber ist sie garnicht---achja vor etwa 1-2 wochen ist endlich meine trockene haut weggegangen, einfach so, hatte das auf der bacuhlinie runter zum nabel unter der brust und auf den oberarmen ca. seit jan-februar...jetzt ists einfach wieder weg?!---gerade noch bissel durchfall---muttermund ist immernoch ganz fest verschlossen, aber einigermaßen gut erreichbar, muss mich nicht verdrehen oder so, aber schon den finger ganz rein, boah was für eine beschreibung hehe---BLUTGESCHMACK ODER METALLGESCHMAck MORGENS NACH DEM AUFWACHEN, ich kanns nich genau zuordnen---

ZT 26

19.05.2007

NotizBehandlung: 18.pille


NotizNotizen: muttermund ist geschlossen, aber bissel unglatter als gestern und ganz hauch wenig weicher...---durchfal gleich nach dem aufstehen---

ZT 27

20.05.2007

NotizBehandlung: 19.pille


NotizNotizen: wenig schleim, bienchen gesetzt heute nacht 1:00---ZS einmal spinnbar und ganz gelb

ZT 28

21.05.2007

NotizBehandlung: 20.pille


NotizNotizen: muttermund kommt langsam runter, gestern abend schleim eher richtig spinnbar und seit gestern eher ein ganz grellles neongelb, LOL!!!

ZT 29

22.05.2007

NotizBehandlung: 21.pille, gestern abend pille vergessen


NotizNotizen: ----------37.5°C-------------leichte mens schmerzen, muttermund etwas weicher und gut erreichbar, immer diese blöde schmerz im linken eileiter, kann nicht mehr, das tut so weh, soll ich doch zum arzt gehen, die schickt mich doch eh nur wieder weg, ahcja und tempi verfälscht weil ich erst tessa gewickelt habe und dann ist mir eingefalllen dass ich noch nicht gemessen habe...
Evtl. VerfälschungTemperatur evtl. verfälscht durch: Schlafmangel

ZT 30

23.05.2007

NotizBehandlung: pillenpause


NotizBehandlung des Partners: petting
NotizNotizen: muttermund nur schwer erreichbar, ist jetzt ganz weit oben, aber weich und zu---kopfschmerzen---immernoch blähungen---muttermund abends etwas nach rechts geknickt, sehr weich, aber fest geschlossen----nach dem petting ganz bissel rotes frisches blut am toipapier, denke mal durch die durchblutung vielleicht kleines äderchen geplatzt, sehr verdünntes blut---muttermund laut schatzi weich aber fest verschlossen---gestern abend TEMP 37.5°C

ZT 31

24.05.2007

NotizNotizen: muttermund wieder etwas härter aber immernoch zu und oben---hatte noch ein bissel blut von gestern beim abwischen am toipapier, war aber schon braunes blut, jetzt ist aber alles weg, auch beim nachfühlen war nichts mehr da---gestern abend TEMP 37.8°C


ZT 32

25.05.2007

NotizBehandlung: Primolut Nor 5 1ne Dolormin für Frauen bei Mensbeschwerden mit Naproxen 2 stück abends


NotizNotizen: so nun ist endlich auch ie temp ein wenig runter, so geht es doch langsam besser...so atrake Schmerzen ab Mittags dass es kaum auszuhalten ist ich kann nicht mehr gehen oder stehen krümme mich wie verrükt auf dem sofa, abends dann zur notapotheke dolormin geholt, konnte dann nach einer stunde nach 2. tablette auch schlafen

ZT 33

26.05.2007

NotizNotizen: schmerzen sind etwas besser aber immernoch da, so schlimm wie gestern hatte ich es nur einmal für ein paar stunden und das war genau nach der OP Ausschabung im Februar 06,, hmmmm wer weiß was da los ist????


ZT 34

27.05.2007

Evtl. VerfälschungTemperatur evtl. verfälscht durch: Schlafmangel


ZT 35

28.05.2007

NotizNotizen: erst nach dem aufstehen gemessen, ups vergessen...


Evtl. VerfälschungTemperatur evtl. verfälscht durch: Schlafmangel

ZT 36

29.05.2007

NotizNotizen: blutung ist schon weniger geworden


ZT 37

30.05.2007

NotizNotizen: blutung ist schon weniger geworden brauch kein ob oder binde mehr!? na endlich hehe


Evtl. VerfälschungTemperatur evtl. verfälscht durch: Schlafmangel

ZT 38

31.05.2007

NotizNotizen: ganz bisssel blut ist noch dran aber kaum der rede wert



Legende und Abkürzungen

Icon: Temperatur
Icon: Muttermund
Muttermund: fest, geschlossen
Icon: Mittelschmerz
Icon: Muttermund
Muttermund: weich, offen
Icon: Memo
Anzahl Zigaretten
Icon: Memo
Notiz
Icon: Persona
Persona (roter Tag/grüner Tag)
Icon: Clearblue
Clearblue Computer (geringe - maximale Fruchtbarkeit)
Icon: Ovulationstest
Ovulationstest (positiv/negativ)
Icon: Schwangerschaftstest
Schwangerschaftstest (positiv/negativ)
Icon: Behandlung
ES:
Abkürzung für Eisprung
ZT:
Abkürzung für Zyklus
ÜZ:
Abkürzung für Übungszdiv>
S:
Abkürzung für den Zervixschleim-Höhepunkt
s:
0:
Abkürzung für kein Zervixschleim

So berechnen wir den Eisprung

Eine Temperaturerhöhung um etwa 0,2°C deutet darauf hin, dass sich ein Eisprung ereignet hat. Der Eisprung findet statt im Zeitraum von zwei Tagen vor der Temperaturerhöhung oder am Tag der Temperaturerhöhung selbst. Daher kann der Eisprung meist nur rückwirkend und nur auf drei Tage genau bestimmt werden.

Unser System trägt den Eisprung-Balken in dein Blatt ein, wenn drei aufeinander folgende Temperaturwerte höher sind als der höchste der sechs Vorgängerwerte ("Max6") und wenn der dritte erhöhte Wert mindestens 0,2°C über "Max6" liegt. Dazu gibt es zwei Ausnahme-Regelungen, die das System ebenfalls berechnet. Zusammen mit den Eisprung-Balken erscheinen auch die Coverline, der wahrscheinliche Beginn der Menstruation und der geeignete Tag, um einen ersten Schwangerschaftstest zu versuchen.

Coverline: Die Coverline markiert die Grenze zwischen der Temperaturniedrigphase und der Temperaturhochphase in deinem Zyklus. Faustregel: Ein Eisprung hat stattgefunden, wenn mindestens drei aufeinander folgende Werte über der Coverline liegen. Die Coverline wird gleichzeitig mit dem Eisprung berechnet und zusammen mit den Eisprung-Balken automatisch eingetragen.

Als Interpretationshilfe haben wir dir einige typische Kurvenverläufe zusammengestellt. Lies bitte auch den urbia-Artikel zur Temperatur-Methode.