Sahnesoße - Ersatz für Sahne???

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von verzweifelte04 01.08.07 - 08:27 Uhr

Hallo!

mein freund ißt wahnsinnig gerne soßen mit sahne - champignon-rahm-soße, zwiebelrahmsoße etc..

ich sollte allerdings nicht so viel kalorien und fett zu mir nehmen #hicks - gibts da auch einen kalorienarmen ersatz zu der sahne?

milch und mit mehl andicken????

ich habs nämlich satt, immer für 2 personen 2 gerichte zu kochen...

DANKE!

lg
moni

Beitrag von goldtaube 01.08.07 - 08:38 Uhr

Ich nehme immer fettarme Milch und wenn es zu dünn wird mische ich etwas Mehl mit Wasser und rühre das unter zum Andicken.

Beitrag von verzweifelte04 01.08.07 - 08:40 Uhr

hallo!

danke - dachte ich mir schon...

und wie schmeckts? merkt man einen unterschied?

danke
moni

Beitrag von chatta 01.08.07 - 08:40 Uhr

hallo!

Wir lieben auch soclhe Schweinereien #hicks aber das geht wahrhaftig auf die Linie... deswegen gibt´s bei uns jetzt keine Sahne mehr, die Sossen mache ich immer mit Milch und einem Scheibchen Schmelzkäse... und das auch noch light! Schmeckt zwar nicht 100%ig gleich, aber man gewöhnt sich schnell dran!

LG
cha

Beitrag von verzweifelte04 01.08.07 - 08:41 Uhr

DANKE!

..ich werds mal mit schmelzkäse versuchen - mal sehen, was mein freund dazu sagt..

danke
moni

Beitrag von chatta 01.08.07 - 08:43 Uhr

Klar, geht auch ;-)!

LG
cha

P.S.: wenn Du ein Mini-Stückchen Butter dazu gibst, schmeckt´s nochmal so gut... Butter ist ein natürlicher Geschmacksverstärker und in kleinen Mengen auch vertretbar :-)...

Beitrag von verzweifelte04 01.08.07 - 08:44 Uhr

#pro

nochmal danke

Beitrag von anne682 01.08.07 - 12:38 Uhr

Wir nehmen Naturfrischkäse vom Aldi. Hat glaube ich 3% Fett. Mit bisschen Brühe oder Milch. Super lecker.

Beitrag von verzweifelte04 01.08.07 - 13:03 Uhr

DANKE!

lg
moni

Beitrag von worker7 02.08.07 - 07:25 Uhr

hallo,
mir gehts genauso. kam mir vor als wäre es mein tread. aber ich hab nen tip.
die cremefine von rama gibts zum kochen und zum schlagen.
man merkt echt keinen unterschied. ich nehm die sogar für salatdressings. nur is sie glaube ich nich so lange haltbar. also mit sahne hab ich die sachen auch noch am nächsten tag gegessen. mit cremefine mach ich es nich weil die am nächsten tag irgendwie "fäden" zieht. sie hat auf 100 g(ml) "nur"159 kal. sahne hat wesentlich mehr....
guten hunger
sandy

Beitrag von verzweifelte04 02.08.07 - 08:01 Uhr

Guten morgen!

Danke für den tipp - auf cremefine hab ich überhaupt nicht gedacht...

DANKE!!!!

lg
moni

Beitrag von worker7 02.08.07 - 08:02 Uhr

kein problem-gern geschehen..
guten hunger
sandy

Beitrag von morgenlandfahrerin 02.08.07 - 08:35 Uhr

Hi,
nimm Frischkäse mit Joghurtanteil 13% - z. B. von Philadelphia...oder aber die noch magerere Variante mit 5% (wobei ich letzteres noch nicht probiert habe). Der Frischkäse bindet die Soßen auch sehr gut, und Du brauchst kein Mehl mehr.

Liebe Grüße, MLF