Woran merkt man das Scheitern einer "ICSI"!!!???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnuckel81 01.08.07 - 13:15 Uhr

Hallo ihr lieben. 2 Tage ist erst der Embryotransfer her. Trotzdem habe ich heut drüber nachgedacht, woran man merken könnte, dass es nicht geklappt hat. Hat jem irgend welche Anzeichen gehabt??? Und wenn welche? Und ab dem wievielten Tag?Ich merke gar nichts. Was soll man auch merken....ist ja erst zwei Tage her. ;-)Außer morgens ein wenig Ziehen in der Brust und in den Eierstöcken ( kommt mit Sicherheit durch das Medikament Progesteron) merke ich nichts. Noch 12 Tage....hibbel hibbel. Versuche mich abzulenken. Das gelingt mir auch ein wenig- durchs Arbeiten zb. Versuche mir aber auch keinen Streß zu machen und liege meist abends schön ruhig auf der Couch und trinke Tee.#freu

Beitrag von nina001 01.08.07 - 13:36 Uhr

ich hatte es im gefühl das es geklappt hat. bilde mir ein, auch die "andockphase" gespürt zu haben. aber da kann man sich auch täuschen. ich lag die ersten 5 tage nur auf der couch. tee trinken und füsse hoch. hab die nächsten 2 wochen nix schweres getragen. man weiss ja nie.
grüße

Beitrag von cleomio 01.08.07 - 19:10 Uhr

hallo
bei mir sind 5 tage nach punktion die brüste extrem gewachsen und sie taten total weh auch war ich ziemlich müde!
schob das ganze aber auch auf die medikamente - war aber nicht so #huepf

ich hab mir auch keinen streß gemacht - totales relaxen angesagt!

ich dürck dir die daumen
lg
cleo

Beitrag von schnuckel81 01.08.07 - 22:41 Uhr

Also Brüste tun auch weh...aber sind ja noch 12 Tage!! Abwarten und weiterhin positiv denken. Danke für deine Antwort. Und wie genau hast du dich relaxt? Ganz in Watte einpacken soll man sich ja auch nicht..?? Ich geh auch weiterhin arbeiten und entspanne dann abends auf der Couch.

Beitrag von cleomio 02.08.07 - 13:03 Uhr

hallo,
wie ich relaxt habe?
mmmhhh.... ich ließ es mir einfach gut gehen!
wenn ich keine lust auf haushalt zb. hatte ließ ich es bleiben, wenn ich bock hatte hab ich auch mal fenster geputzt!
ich bin mit freunden auf unser sommerfest im dorf gegangen, aber als ich keine lust mehr hatte bin ich heim - auch wenn es früher war!

ich hab also nur das gemacht, worauf ich lust hatte. wenn ich etwas radeln wollte tat ich es sonst nicht!
einfach ganz auf meine innere stimme gehört.

in der arbeit war ich auch. ich bin sekretärin an einer grundschule und da wir schuljahr ende hatten (wohne in bayern) war alles sehr hektisch und stressig, aber das nahm ich mir dieses mal einfach nicht zu herzen!

bin normalerweise echt nicht der typ fürs relaxen, aber dieses mal ging es ganz von selber!
schon komisch manchmal

ich drück dir jedenfalls die daumen #blume
lg
cleo

Beitrag von fernfee 01.08.07 - 20:18 Uhr

Hallo Schnuckel,
du merkst nix weiter? Ich hatte gestern Transfer. Passe nicht so recht in meine Hose, und merke einfach den Unterleib. Heute nachmittag hats links mal dolle gezogen, und sonst ist es, als wenn man zu viel gegessen hat, nur etwas tiefer halt#gruebel
Hätte man sich doch lieber krank schreiben lassen sollen? ach nee, dann macht man sich nur verrückt den ganzen Tag.

bin auch grad teetrinkend auf der Couch, Beine hoch
(musste gestern über mich selbst lachen. als ich das erste mal nach dem Transfer aufm wc war, hab ich den Funken einer Sek daran gedacht, ob jetzt alle wieder rausgefallen sind. was ja totaler Blödsinn ist :-) )
lg fernfee

Beitrag von schnuckel81 01.08.07 - 22:39 Uhr

Na, das stimmt allerdings. Bauch ist noch immer sehr dick. ;-)Kommt das durch die vergrößerten Eierstöcke?#augen Eichen hab ich doch nicht mehr. Ich geh normal wieder arbeiten. Dadurch komm ich auf andere Gedanken:-D Habe insgesamt ein gutes Gefühl, dass es klappt....nur hätt echt gern gewußt ob es irgend welche Anzeichen gibt, die darauf schließen, dass es nicht klappt,,,,,gerad in den letzten Tagen. Man hört ja so oft, dass schon vorher die Blutungen kommen. Und nicht erst am Tag des BT!Abwarten. Dir weiterhin viel Glück!