Bei wem konnte man auch erst spät den Herzschlag sehen?Bitte Antworten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annabell323 04.08.07 - 15:32 Uhr

Hallo,

ich war bei 6+2 beim Fa und man konnte nur den Dottersack u. Fruchtblase sehen, kein Embryo :( bei wem war das auch so? Kann ich noch Hoffnung haben? Muss jetzt 2 Wochen bis zum nächsten Termin warten und sterbe vor Sorge.. Ich hab auch keine Anzeichen , außer dass meine Brüste etwas größer sind und es ab u. zu zwickt u. zwackt, aber sonst nix :( Mach mir halt große Sorgen und kann fast an nix anderes mehr denken.

Danke u. viele Grüße
Annabell

Beitrag von virginiapool 04.08.07 - 15:43 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von maryj 04.08.07 - 15:44 Uhr

hi
also ss anzeichen sind ja immer relativ...
ich hatte z.b keine...
also normalerweise sind doch die herztöne dann schon da in der 6ssw....ich hab da keine erfahrungen weil ich erst in der 9ssw erfahren hab das ich ss bin.
bei meiner schwester war es aber auch so das keine herztöne da waren und sie musste zur ausschabung...allerdings war bei ihr schon der embrio da kamen bloß keine herztöne
wieso ist denn bei dir noch garnix zu sehen?
wird dir der arzt doch sicher gesagt haben

lg maryjane

Beitrag von sonnekai 04.08.07 - 16:59 Uhr

da bist du leider etwas falsch informiert. Für den Herzschlag gibt es keine bestimmte Wochenangabe sondern ne Zeitspanne. Man sagt so zwischen 6. und 8. SSW. Bei mir war der Herzschlag erst bei 7+5 zu erkennen.

LG Sonja

Beitrag von blaumuffin68 04.08.07 - 15:57 Uhr

Hallo,
bei mir hat man bei 6+2 auch noch nichts gesehen und dann bei 6+5 war der Herzschlag da.

Lg Andrea +Denny 19ssw

Beitrag von sternchen730 04.08.07 - 16:04 Uhr

Keine Panik!

Ich war bei 6+4 da und man sah NIX, kein Dottersack und kein Embryo. Der Arzt tippte schon auf ein Windei, und ich war fix und fertig.
10 Tage später, wir hatten schon den Termin für die Ausschabung besprochen und er hat ein Kontroll-US gemacht- da war es, miniklein aber da.
Bis jetzt ist es ca 1 Woche zu klein, aber alles okay.

Wird schon werden,
sternchen (17.SSW)

Beitrag von sonnekai 04.08.07 - 17:04 Uhr

na dann werde ich dich mal ein wenig beruhigen.

Sei doch schon mal froh, dass es bei dir zwickt und zwackt...grins.

Bei meinem Kleinen war im KH Fruchthöhle und Dottersack zu erkennen. Ich musste damals wegen zweieiiger SS und einer damit verbundenen Fehlgeburt ins Krankenhaus. Vorher war ich noch nicht bei meiner FÄ zum US. Wie gesagt....man sah da nur ne Fruchthöhle und nen Dottersack (6.SSW). Eine Woche später wurde ich entlassen und sollte am nächsten Tag zu meiner FÄ. Sie machte US und man sah nur ne Fruchthöhle. Den Dottersack konnte man eher nur vermuten.
Was ich damit sagen will....es kommt mitunter auf das US-Gerät an, was man wann genau erkennt.

Was den Herzschlag angeht, so kann ich dich beruhigen. Bis zur 8.SSW kann sich das manchmal hinziehen. Bei mir war der Herzschlag auch erst bei 7+5 zu erkennen.

Ich drück dir feste die Daumen.

LG Sonja

Beitrag von blondesgift81 04.08.07 - 18:08 Uhr

Hallo Annabell,
ich war bei 4+6 das erste Mal beim FA, da war noch nix auf dem US. Dann eine Woche bei 5+6 war dann eine Fruchtblase zu sehen, aber noch leer...
Er sagte das wäre völlig normal.
Mach dir blos nicht so viele Gedanken, ich weiß, leichter gesagt als getan, aber ist wirklich so.
Ich habe mich total verrückt gemacht und alle Freundinnen auch, weil man immer meint es sei irgendwas nicht in Ordnung.
Das wird besser wenn du dein Mäuschen zum ersten Mal bzw regelmässig spürst.
Bei mir hat der Arzt den Herzschlag erst in der 10. Woche gesehen. Von daher... Der Herzschlag war sicher schon früher zu sehen, aber der Termin war halt erst wieder dann.
Denke einfach positiv, das ist das was dir und deinem Baby jetzt gut tut.
Lieben Gruß
Mary

Beitrag von beaches 06.08.07 - 11:26 Uhr

hallo annabell,
bei mir ist es genauso und ich mache mir grad auch große sorgen. war bei 6+4 beim FA und ebenfalls kein emryo in sicht. ich darf ende dieser woche wieder hin und hoffe sehr, dass dann mehr zu sehen ist. mein FA hatte mir auch geraten, zwei wochen zu warten, da es sein kann, dass wir wieder nicht sehr viel sehen.
immerhin mein HCG steigt sehr stark und an diesem wochenende setzte sogar die übelkeit ein - ich deute das einfach mal als gutes zeichen. wird denn dein HCG-wert regelmäßig geprüft?
ich drücke dir bzw. uns die daumen, dass wir auch bald unseren untermieter sehen!
liebe grüße