Hochzeitstorte - sooo teuer??

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von zimtstern1079 06.08.07 - 09:07 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

waren gestern wegen unserer Hochzeitstorte bei einer netten Dame - es war auch alles ok und wir haben uns für unsere Torte entschieden - aber als sie dann den Preis nannte, war ich doch mächtig geschockt. 200,- für folgende Torte:

3 einzelne Torten à 28cm Durchmesser - so 10 cm hoch, mit Fruchtfüllungen (alle 3 eine andere Füllung) und Fondantüberzug in braun. Auf eine "Torte" kommen ein paar Marzipanrosen und Blätter, auf die andere eine Figur (die in den 200,- aber noch nicht drin ist) und sonst werden die Torten halt am Rand mit Zuckerguss und so nem Muster verziert, was man einprägt oder eben nachspritzt.

Ich finde es ganz schön teuer -vor allem weil sie uns vorher Bilder von schon gemachten Torten gezeigt hat, die alle (meiner Meinung nach) viel aufwendiger waren und größer und keine davon mehr als 150,- gekostet hat.. Waren Eure auch so teuer???

Danke schonmal und lg

zimtstern1079

Beitrag von kyara20 06.08.07 - 09:29 Uhr

Guten Morgen Zimtstern,

ja unsere Torte hat 167 Euro gekostet für 55 Personen.
Es werden drei Torten die unterste mit Zitronencreme,die mittlere mit Schokocreme und die oberste mit Vanillecreme.Das hatten wir eine eine weiße Zuckerglasur.Wir hatten zusätzlich noch echte gefrostete Rosen und oben ein Taubenpaar aus weißer Schokolade (handgemacht)

Und das war wirklich billig.Woanders wären wir unter 190 Euro nicht weggekommen für eine ganz poppelige Torte.Aber unsere Torte hat uns meine Omi geschenkt.

LG
Kyara

Beitrag von kyara20 06.08.07 - 09:33 Uhr

ach ja und an den seiten der Torten hatten wir eingeprägte Herzen

Beitrag von merline 06.08.07 - 09:50 Uhr

Das war unsere:

http://s3.directupload.net/file/d/1146/VgJn9goG_jpg.htm

Wir wollten eine schlichte Torte, nix mehrstöckiges. Diese war für 30 Personen (Nuss-Sahne) und sowas von lecker. Sie wurde in unserem Restaurant-Hotel, wo wir gefeiert haben, in der Patisserie gefertigt. Sie kostete 75,-.

LG Merline

Beitrag von schlumpfsocke 06.08.07 - 11:12 Uhr

Hallo zimtstern,

wir waren vor einer Woche beim Konditor. Leider war er ab dem Tag in Urlaub und wir haben nur mit einer Mitarbeiterin gesprochen. Die meinte, dass wir mit 200 Euro rechnen müßten für 40 Personen.
Unsere Torte wird nicht mehrstöckig, sondern aus zwei Herzen bestehen, die an einer Stelle sozusagen "überlappen". Das eine Herz wird sachertortenmäßig und das andere mit Himbeercreme gefüllt. Also eines weiß, das andere dunkel. Auf das weiße Herz kommen drei echte gezuckerte dunkelrote Rosen, aufs dunkel eine weiße und unsere Namen. Hoffentlich wird's so wie ich es mir vorstelle.
Aber schmecken tun die Torten bei dem Konditor phänomenal (und das fanden wir sehr wichtig!)...#mampf

Liebe Grüße,
Sabine

Beitrag von maja268 06.08.07 - 11:40 Uhr

Unsere Hochzeitstorte (dreistöckig mit Marzipanrosen und Brautpaar) macht meine zukünftige Schwimu. In jeder Torte ist eine andere Füllung und dann macht sie noch zwei überlappende Herzen als Torte für uns.

Somit haben wir dafür keine Kosten und die Torten schmecken sehr gut :-) ganz davon abgesehen, dass sie sich nicht davon abbringen lassen würde diesen Job zu übernehmen ;-)



Beitrag von zimtstern1079 06.08.07 - 12:54 Uhr

Erst einmal vielen Dank für eure schnellen Antworten. Unsere ist eben nicht aufeinandergebaut, sondern 3 einzelne Torten und aus einer Torte bekommt man ja 12 Stücke - oder? Und somit ist es gerademal für 36 Personen - aber wir sind knapp 60 Leute.. Hm, bin im Moment etwas hin - und hergerissen.

lg zimtstern

Beitrag von ladybug79 06.08.07 - 12:55 Uhr

Hallo Zimtstern,

also ich find 200 Euro auch ganz schön viel.

Wir hatten ein großes Himbeerherz und auf dem Herz waren noch zwei kleinere Herzen, eins mit Zitronencreme und eins mit Marzipan gefüllt. War für 55 Persönen gedacht und wir haben 65 Euro bezahlt. Und wir und die Gäste fanden die Torte super lecker! War auch nix mehr übrig ;-)

Da würd ich glaub mal noch bei einem anderen Konditor nachfragen. ..

Grüße

Beitrag von twins2302 06.08.07 - 13:24 Uhr

Hallo!

Also unsere Torte kostet auch 200 Euro. Da sind aber Anfahrtskosten (ein Weg beträgt 50 km) und das Brautpaar schon mit drin. Die Torte reicht für ca. 70 Personen, ist 6stöckig versetzt und alle Stockwerke mit echten Rosen und Buttercreme usw. überzogen und verziert. Wir haben auch 6 verschiedene Füllungen und ich war mit dem Preis sehr zufrieden.

Bei einer Hochzeitstorte musst du nicht davon ausgehen, dass du aus einem Boden unbedingt 12 Stücke bekommst. Eigentlich gibts ja immernoch viele andere Sorten Kuchen. Wir haben unsere Torte nach Personenzahl zusammengestellt, nicht nach Stockwerken, sodass jeder mind. ein kleines Stück bekommt.

Liebe Grüße, Steffi

Beitrag von wunschmama83 06.08.07 - 13:41 Uhr

Hallo!

Unsere Torte hat 200 Euro gekostet. 7 Stockwerke, a Durchmesser 28cm. Sie war mit leichter Erdbeersahnecreme gefüllt, mit Buttercreme bestrichen und mit silbernen Kugeln, Cremetuffs, Rosen etc. verziert. Gereicht hat die Torte für 114 Personen.

War suuuuperlecker.


Tortenständer und Brautpaar haben wir selber besorgt: Kosten hierfür, 111 Euro. Werden wir bei ebay weiterverkaufen.

lg!

Beitrag von la_nadine 07.08.07 - 17:01 Uhr

Hallo!

Ich kanns nur bestätigen, ich habe meine zwar selbst gemacht. Aber ich habe meinen Chef gefragt was die Kosten würde (3stöckig 210euro).
Da er uns die Torte geschenkt hat ist uns das erspart geblieben!

lg Nadine#blume
#herzlich*13.07.2007*#herzlich

Beitrag von magisterprincess 08.08.07 - 21:14 Uhr

Hallihallo! Also, ich habe mal bei drei Konditoren nachgefragt, für ca. 80 Leute zwischen 250 und 400 Euro! gglg Manuela