4 Zähne ziehen,an einem Tag,oder besser an 2?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von germany 09.08.07 - 08:49 Uhr

Huhu,

ich bekomm bald eine feste Zahnspange,dafür hab ich jetzt eine Überweisung zu meinem Zahnarzt bekommen.So es müssen 4 Zähne geogen werden,oben 2 direkt hinter den spitzen Zähnen auf jeder seite einer und unten auch nochmal 2.Der Zahnarzt ist super und wir gehen da schon hin seid wir ganz klein waren.Kann man denn 4 Zähne auf einmal ziehen?Das ist einfacher für mich und ich dachte so hab ich es dann in einem rutsch gleich weg und dann kann auch bald die Spange eingesetzt werden.Die Weisheitszähne bleiben drin,es müssen nur jeweils 2 raus.Und dann wird mir nach der festen Spange ein bogen unter die schneidezähne geklebt der da ein leben lang bleibt,ist nur so ein stück draht,hat das jemand?Der KO meinte das merkt und sieht man nicht und es würd eauch nicht stören.

Danke schonmal

lG germany

Beitrag von dd70 09.08.07 - 10:56 Uhr

Hallo,

ich würde Dir empfehlen es in zwei Sitzungen zu machen.
Erst die eine Seite oben und unten, ca. eine Woche später die andere Seite. So hast Du noch eine "heile" Seite zum essen ;-)


LG

dd70

Beitrag von baby1997 09.08.07 - 11:14 Uhr

Hallo!

Bei mir wurd es damals in 2 Sitzungen gemacht! Wie bereits gesagt, hast noch ne Seite zum Essen.

Aber warum zum Schluss noch ein Bogen.
Das würd ich mir überlegen, es leiden nämlich die Zähne ganz schön darunter (hatte ne Freundin von mir). Du kannst nämlich nicht wirklich gut dahinter Zähneputzen.
Eine feste Spange greift ja eh schon die Zähne an. Also das mit dem Bogen würd ich mir echt überlegen. Wozu soll er denn gut sein?

Gruß Christiane

Beitrag von germany 09.08.07 - 11:19 Uhr

Der muss drin bleiben damit meine Zähne sich nicht wieder verschieben,weil sonst bei mir die Gefahr besteht das sich die Zähne wieder nach vorn verschieben,weil mein Oberkiefer zu klein ist.Es ist nur ein normaler Draht wie man richtig dann putzt und pflegt zeigt er mir dann,mit der richtigen Pflege würde das alles klappen meinte er.Hab das auf einem der Abdrücke gesehen,also stören tut es sicher nicht.Werde aber auf jeden fall fragen wie das mit der Pflege ist und ob man die schneidezähne hinten auch versiegeln lassen kann,meine Zähne werden ja eh vorher versiegelt.Ich hatte noch nie ein loch und das soll auch so bleiben.Mal schauen ob die nochmal versiegelt werden können,das letzte mal war vor ca. 10 Jahren.

Beitrag von baby1997 09.08.07 - 11:55 Uhr

In den letzten 15 Jahren hat sich sicher auch etwas geändert.
Meine Freundin hat nach einigen Jahren Probleme gehabt. Kläre das mit der Pflege nochmal ab.

Gruß Christiane

Beitrag von germany 09.08.07 - 12:03 Uhr

Ja,mache ich.Er meinte man kann es auch nur ein paar jahre drunter lassen,aber ein leben lang wäre sicherer damit die scih wirklich nicht wieder verschieben.Also das ist nur ein Bogen aus draht der direkt hinter die Zähne gemacht wird,ist ein ganz schmaler draht.Wer auf jeden fall das dann nochmal abklären.

Beitrag von hennes7 10.08.07 - 15:03 Uhr

Hallo Germany,

hab Dir ja gestern schon geantwortet.In der Zeit wo ich beim KO in behandlung war bekam die Sprechstundenhilfe die Klammer weg und so einen Draht hinter die Zähne gemacht.Der Draht hat bei Ihr nie lange gehalten, je nachdem was Sie gegessen hatte ist der Draht abgegangen obwohl er geklebt war.Ich trage schon die ganzen Jahre nur Nachts eine Schiene über den Zähnen und bei mir haben sich bis jetzt die Zähne nicht verschoben.Ich könnte mir das mit dem Draht nicht vorstellen mich würde das glaub ich stören.Vielleicht kann Dir dein KO auch so eine Schiene machen?Aber Du hast ja noch zwei Jahre Zeit vielleicht gibt es bis dahin wieder was neues.

Schönes Wochenende.

Gruß Iris.

Beitrag von germany 10.08.07 - 15:06 Uhr

Danke,ich frag dann mal.Ist immer gut erfahrungsberichte zu lesen.Daran habe ich noch gar nicht gedacht aber jetzt wo du es sagst.Ich denke mal wenn man Brot ist wird sich das auch dahinter verklemmen.Ich frag besser mal nach,ich hab nämlich keine lust dauernd da zu sitzen weil der draht ab geht.

lG germany

P.s. wünsche dir auch ein schönes Wochenende