brustwarzen + innereschamlippen immer dunkler!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von leela1 10.08.07 - 15:23 Uhr

hilfe... meine brustwarzen und meine inneren schmalippen werden immer dunkler und meine vagina schaut aus, als hätte ich einen bluterguss.....

was ist das?? ein anzeichen?

#gruebel

Beitrag von carrie23 10.08.07 - 15:40 Uhr

Also bei mir war das ein eindeutiges Schwangerschaftsanzeichen das meine Brustwarzen dunkelrot wurden und der Warzenhof.
Meine Schamlippen hab ich ehrlich gesagt nicht kontrolliert.

Der wievielte Zyklustag ist es denn bei dir? Ich hatte diese Anzeichen schon 5 tage nach ES.

lg carrie mit Marcello #huepf

Beitrag von leela1 10.08.07 - 15:44 Uhr

ich kann es dir nicht sagen´.. hatte im letzten pillenzyklus einmal in der ersten und einmal in der letzten woche meine pille länger als 12 std. vergessen.

habe dann ganz normal eine pillenpause gemacht und habe sie bis gestern genommen. keine ahnung... verwirrt mich alles... ich glaube sie am 15.7. vergessen zu haben, aber wie lange dauert es dann zum eisprung hin, oder wann kann es befruchtet werden?? ich kenne mich nicht aus.

bin einfach müde, habe großen hunger, meine brustwarzen verändern sich, meine schmalippen verfärben sich dunkelbraun... usw...

hast du eine erklärung??

Beitrag von carrie23 10.08.07 - 15:49 Uhr

Ich kann dir nur raten einen Test zu machen, ich weis ehrlich gesagt nicht mehr wie lang es dauerte das sich mein Zyklus eingependelt hat nachdem ich vor über 3 Jahren die Pille absetzte.

Ich habe meine Pille nie vergessen, allerdings sollte es das ja geben das bei manchen auch eine vergessene Pille zu einer Schwangerschaft führt.

Mein Tipp: geh in die nächste Drogerie und kaufe dir einen Test, am besten einen 10er denn du weist ja nicht wie weit du bist.

Dann hast du Gewissheit, mach den Test am besten gleich nicht das du schwanger bist und die Pille weiter nimmst.

Würd mich freuen wenn du mich über das Ergebnis informierst.

Wäre es denn ungewollt oder würdest du dich freuen wenn du schwanger bist?

lg carrie

Beitrag von leela1 10.08.07 - 15:55 Uhr

eben, ich habe keine ahnung wie weit ich bin! :-)
habe heute schon einen 10er test gemacht, war negativ.

ich wäre nicht ungewollt schwanger, denn ich habe jetzt gestern eh die letzte pille genommen. wir sind quasi ab nächster woche im 1. ÜZ :-)

wäre doch okay gewesen, wenn es schon funktioniert hätte :-)

da ich nicht weiß wo ich mich überhaupt in meinem zyklus befinde, macht es das mit dem testen etwas schwieriger.
aber ich habe gestern die letzte pille genommen, dann müsste ich doch eigentlich auch meine tage erstmal bekommen, oder?

dann kann ich nächste woche immernoch testen!

Beitrag von carrie23 10.08.07 - 15:57 Uhr

Ja im Grunde müsste sowas wie eine Abbruchblutung auftreten, teste einfach in ein paar Tagen nochmal ich drück dir die Daumen wäre ja super wenns gleich geklappt hätte.

lg carrie

Beitrag von leela1 10.08.07 - 15:58 Uhr

was genau ist eine abbruchblutung :-) ???

aber so werde ich es auch machen.. erstmal abwarten!

liebe grüße
tina

Beitrag von carrie23 10.08.07 - 17:21 Uhr

im grunde die periode.

lg carrie