Ich bin nicht mehr sicher ob er mich wirklich liebt

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von hintergangen 10.08.07 - 17:17 Uhr

ich bin gerade ganz verzweifetl und weiß nicht was ich von all dem halten soll...
Mein Freund und ich sind im Oktober 2 Jahre zusammen.
Im ersten Jahr waren wir sehr glücklich zusammen, aber in diesem Jahr hatten wir so einige Probleme.
Im April bin ich dahintergekommen das er eine Affäre hat. Die Frau kannte ich sogar oberflächlich, ich hatte sie zweimal auf einer Feier bei Freunden gesehen.
Im April lief das ganze bereits 2 Monate.
Ich war sehr verzweifelt habe dann aber um meinen Freund gekämpft.
Ein paar Wochen später hat er die Affäre beendet.
Wir haben viel geredet, wo die Probleme in unserer Beziehung liegen und was wir besser machen können.
Mein Freund hatte sich vernachlässigt gefühlt und irgendwie nicht mehr so gespürt das ich ihn noch liebe.
Ich habe ihm verziehen und glaube auch daran das es mit uns wieder funktionieren wird.
Wir unternehmen wieder mehr zusammen und auch sexuell sind wir wieder mehr umeinander bemüht.
Doch jetzt bin ich wieder fassungslos und kann immer noch nicht glauben, was ich gehört habe.
Vor zwei Tagen rief eine freundin mich an. Sagte, sie habe leider eine schlechte Nachricht für mich.
Sie ist mit der ehemaligen Affäre meines Freundes gut bekannt.
Als die beiden sich vor kurzem getroffen haben, hat diese Frau meiner Freundin ganz stolz die sms gezeigt, die sie von meinem Freund in den letzten Wochen bekommen hat.
Darin war immer wieder die Rede davon das er oft an sie denkt und sie irgendwann wiedersehen will.
Erst letzte Woche schrieb er ihr noch: Du wirst immer in meinem Herzen sein. Heute weiß ich wie sehr ich Dich liebe.
Ich war so geschockt und konnte gar nichts sagen!
Dann fragte ich meine Freundin ob man sicher sein kann das die sms wirklich von meinem Freund waren.
Sie sagte es wäre eine andere Handynummer als die ihr bekannte aber diese Frau hatte einen 100%igen Beweis.
Mein Freund hat mir mal eine sms geschickt (und diese Nummer war eindeutig seine): Schreibe mir an meine neue Handynummer...
Diese neue Nummer ist mir nicht bekannt!
Was nur bedeuten kann das er sich ein zweites Handy oder zumindest eine zweite Karte für diese Zwecke zugelegt hat!
So wie es aussieht will er sich seine Affäre also zumindest warmhalten.
Ich habe ihn bisher noch nicht darauf angesprochen weil ich weiß das er es abstreiten wird.
Ich habe keine Ahnung wie es weitergehen soll.
Ich frage mich die ganze Zeit nur ob er mich wirklich liebt?
Wie kann er denn dann sowas hinter meinem Rücken machen?

Beitrag von 5676 10.08.07 - 19:05 Uhr

Hi,

bedanke dich bei deiner Freundin und trete deinem Freund gewaltig in den Hintern.
Wer einmal fremd geht wird immer fremd gehen.
Du fragtest nach Liebe?Nee,der liebt dich nicht-du bist nur Gewohnheit.
Was er denkt?Egal,die wird mir wieder verzeihen.........

Beitrag von lorelai84 10.08.07 - 19:39 Uhr

ich tu jetzt was gegen meine devise...

ich finde es meistens immer sehr komisch von vielen frauen hier zu lesen wie sie einfach nur raten: verlass ihn!

ABER hier kann man nichts anderes zu sagen!

mädel er hat dich betrogen und belogen...er hatte eine affäre!!!!!!!!!!!
einen seitensprung kann man ja mal verzeihen, je nachdem wie die umstände waren....
aber eine affäre? NEVER!

da kann man nämlich nicht mehr von ausversehen oder ausrutscher sprechen! und dass er jetzt hinter deinem rücken wieder mit dem gleichen scheiß anfängt.....oh man!

such dir nen anderen kerl und knutsch mit ihm auf dem sofa rum wenn dein freund nach hause kommt! dann sieht er mal wie das ist!

man man....wo ist dein stolz geblieben?????
*kopfschüttel*

Beitrag von 5676 10.08.07 - 21:26 Uhr

Bei so einem Fall wie diesen hier,kann man leider nichts anderes mehr raten.
Mein Ex war genauso.Immer und immer wieder hat er belogen und betrogen.
Ich haette damals gerne schneller reagiert,denn im Nachhinein war es verlorene Liebesmueh und Zeitverschwendung.
Diese Menschen aendern sich NIE!

Beitrag von lovley 11.08.07 - 15:34 Uhr

Schönen Nachmittag!

Ich würde sagen: Juhu! Ab in die Freiheit! Der wahre Prinz darf schon mal das Zaumzeug polieren, seine Prinzessin ist abholbereit.

Du hast dir da nen rostigen Nagel eingetreten! Den solltest du schnell wieder los werden, bevor es zu einer Blutvergiftung kommt!

Ein Mensch der einmal betrügt, wird es immer wieder machen. Es muß nur zur richtigen Gelegenheit kommen.

Lass ihn in die Wildnis hinaus!
Alles Liebe
Elisabeth