Älterer Stubenwagen -> was kann man da machen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von _arielle_ 11.08.07 - 15:48 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich brauche mal eure Hilfe. Mein Schatzi ist 33 Jahre alt und seine Mutter hat noch dessen Stubenwagen. Es ist ein Korb, der schon einmal gestrichen wurde. Der Stubenwagen ist ja schon einige Jahre alt ;-). Wir haben ihn diese Woche bekommen und was soll ich sagen: der Stubenwagen riecht irgendwie alt. Ist ja auch normal, er stand ja einige Jahre im Keller rum. Ich habe ihn nun gestern richtig geschrubbt und gesäubert. Es ist immer noch ein wenig. Mein Schatzi riecht es gar nicht, aber wir Schwangeren mit unseren sensiblen Nasen ;-). Ich habe ihn seit gestern zum Auslüften auf den Balkon gestellt. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps, was ich machen könnte? Habt ihr vielleicht auch solche Probleme mit älteren Stubenwagen. Wenn das nicht weggeht, werde ich unsere kleine Maus auf keinen Fall in den Stubenwagen legen. Ist zwar schade, aber ich denke, dass die Nasen von Babys ja sehr sensibel sind, oder?
Dankeschön für eure Antworten und Tipps.
Liebe Grüße
Annika incl. #baby-Girl 32+5

Beitrag von supergirli1985 11.08.07 - 16:55 Uhr

Hi!
Hab auch den alten Stubenwagen wo ich und der Rest der Familie schon drin gelegen ist. Der war auch im Keller gestanden und hat fürchterlich nach modder und Benzin gestunken.
Jetzt steht er schon fünf Wochen bei uns, und ist ausgelüftet. Man riecht jetzt gar nix mehr.
Aber du könntest doch mal Febreze (k.a. wie man das schreibt) benützen? Das beseitigt doch angeblich unangenehme Gerüche ;-)

LG Micha 33.SSW

Beitrag von raichu 11.08.07 - 18:02 Uhr

Stell ihn in die Sonne so lange sie noch scheint, das hilft manchmal bei altem Mief....
viel erfolg!
Anja

Beitrag von anja04.79 11.08.07 - 20:35 Uhr

du kannst ihn ja erst noch ein bisschen stehen lassen.

Unser Stubenwagen stand auch im Extrem muffigen Keller - allerdings nur ein Jahr lang.

Als ich ihn raufholte, war ich echt geschockt wegen dem Gestank - mein Mann roch es gar nicht.

Der Wagen stand dann 2 Wochen im Wohnzimmer - ich wollte ihn mit Essigwasser abschrubben. Aber jetzt riecht er gar nicht mehr, so dass ich ihn vor ein paar Tagen endlich fertig machen konnte.

Du hast ja noch ein paar Wochen zeit.

Ansonsten probier es mit Essigwasser - das soll helfen.

lg anja

Beitrag von sooza 12.08.07 - 00:04 Uhr

Hallo Annika,

lass ihn einfach noch ein bißchen auslüften. Wenn Du ihn ordentlich geschrubbt hast, dann geht der Geruch noch raus. Du hast ja noch eine Menge Zeit. Bei unserem Familienerbstück ist der Geruch dann ganz schnell weg gegangen. Er steht jetzt schon eine Weile mit niegelnagelneuer Matratze und von mir selbst genähmtem Nestchen und Himmel in unserem Schlafzimmer, riecht kein bißchen mehr und wartet drauf, dass unsere Maus bald einzieht :-)

Viele Grüße
Sooza (40. SSW, ET-1)

Beitrag von _arielle_ 12.08.07 - 14:08 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
sorry, war gestern nicht mehr online.
Vielen lieben Dank für eure Antworten. Eure Erfahrungen haben mir echt den Stein vom Herzen plumpsen lassen ;-). Ich dachte, ich bekomme das nie in den Griff. Dann warte ich einfach mal noch ein paar Wochen ab. Zeit ist ja wirklich noch genug ;-).
Ich wünsche euch alles, alles Gute.
Liebe Grüße
Annika