verstopfung bitte hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puenkchen 13.08.07 - 07:41 Uhr

ich habe seid ein paar tagen totale verstopfung:-( und weiß nicht so recht was ich machen oder nehmen kann, da ich es in der ersten ss nicht hatte,und bisher auch so noch nie mit probleme hatte#hicks
habt ihr tipps für mich wie der stuhl weicher wird und es nicht mehr so weh tut #heul
danke für die

eure
puenkchen#huepf+#schrei filip+#ei 9woche

Beitrag von junge_mami19 13.08.07 - 07:47 Uhr

Hallo

Am besten du nimmst natürliche Mittel wie zum Bsp. trink viel Apfelsaft oder iss viel Weintrauben oder 100% Traubensaft,das hilft auf alle Fälle. Mach ich auch wenn ich nicht mehr so wirklich kann.

Lg ines+#ei (8SSW)

Beitrag von puenkchen 13.08.07 - 07:51 Uhr

danke für den tipp habe ich gestern schon gegesssen weintrauben und saft könnte ich mir ja mal kaufen.
du bist auch eine märz mami wann hast du den et wenn ich fragen darf.
puenkchen

Beitrag von junge_mami19 13.08.07 - 07:56 Uhr

Ich bin schon keine März Mami mehr. Ich bin Anfang April....entweder 1 od 2 April,das wird dann am 5 SEPT entschieden#huepf
Aber wer weiß obs eins wird,wenn es früher kommen sollte. Ja genau...ich hab nochmal gegeuckt also ich gehe am Mittwoch in de 8 SSW und du in der 10SSW#hicks war heute schon auf ein anderes Datum aus.

Beitrag von puenkchen 13.08.07 - 08:03 Uhr

ach die zwei wochen bei mir konnte sich die ärztin nicht entscheiden hatte drei daten und hat dann entschieden da ich kein regelmäßigen zyklus habe#hicks erst wars der 20 dann der 18 und jetzt ist es der 21 und nach meinem rechnen wäre es der 16 märz du siehst ganz schön durcheinander #hicks#freu wenn mich also jemand fragt wann ich et habe sage ich immer ostern.mein sohn ist auch um weihnachten herum gekommem da ist der termin auch ständig verschoben worden und ich hatt eigentlich immer recht mit meinem gefühl aber was sollst raus kommen sie alle irgentwann#freu:-D

puenkchen

Beitrag von junge_mami19 13.08.07 - 08:05 Uhr

Ja das stimmt. Aber ich bin froh ,wenn die gefährliche Zeit entlich vorbei ist. Da kann man wenigstens wieder etwas durchatmen


Lg ines

Beitrag von puenkchen 13.08.07 - 08:12 Uhr

das stimmt obwol darüber mach ich mir nicht so die gdanken ich weiß und glaube das es bei mir bleibt also das alles gut geht.ich denke nicht so viel darüber nach,komme ich auch gar nicht so dazu habe ja mein kleinen flitzer und er hält mich auf trab das ich ar nich dazu komme nachzudenken#freu. ich wußte nicht mal das ich ab mittwoch in der 10 woche bin man wie die zeit rennt:-D

puenkchen

Beitrag von puenkchen 13.08.07 - 08:13 Uhr

so muß los habe gleich loslass gruppe wir hören voneinander

schönen tag noch puenkchen

Beitrag von chikiloo 13.08.07 - 07:54 Uhr

Ich hab auch Flosamen getrunken, ist so ein pflanzliches Zeug aus Indien. Kriegt man in der Apo. Feigen helfen auch super! Pflaumensaft, Milchzucker, ...es gibt da so einiges.
Aber das sind so die besten SAchen, bin Expertin!!
chiki

Beitrag von puenkchen 13.08.07 - 07:58 Uhr

habe ich nochnie gehört flosamen#hicks
milchzucker kenne ich bekommen babys damit sie keine versopfung bekommen aber das man es als erwachsene nehmen kann wußte ichnicht kann man den flosamen pur trinken oder besser mischen?
danke für den tipp

Beitrag von chikiloo 13.08.07 - 08:04 Uhr

Also Flosamen trinkt man in Wasser aufgelöst und trinkt danach noch ein Glas normales Wasser. Man muss viel trinken, weil sich das Zeug so aufschwämmt glitschig wird, das kommt dann in den Darm und sorgt für weicheren Stuhl und überhaupt erstmal für STuhlgang. Frag mal in der Apo nach. Ich hatte die ganze Schwangerschaft furchtbare Probleme mit der Verdauung, mein Arzt hat mir das Zeug empfohlen und jedesmal wenn es wieder nötig war hab ich das ein paar Tage getrunken. Ist komplett Natur und daher auch so gut verträglich. Ich bin total begeistert. Ich hatte so schlimme Bauchschmerzen und Probleme jetzt im URlaub, hatte keine Flosamen dabei, zwei Wochen hab ich gelitten, kam nach Hause, hab das Zeug wieder getrunken und Schwups einen Tag später gings mir wieder gut. Sind auch keine Samen von Flöhen...hehe. Keine Angst.

Beitrag von puenkchen 13.08.07 - 08:09 Uhr

#freu#freu das glaube ich sag mal wieviel kostet es den in der apo
danke

Beitrag von chikiloo 13.08.07 - 08:12 Uhr

Also ich hab 30 Beutel für 10 Euro gekauft. Aber ich fand so eine Dose ohne Beutel besser. Die kostete 15 Euro, hatten se nur nicht mehr. Also erschwinglich.
Viel Erfolg. ;-)

Beitrag von puenkchen 13.08.07 - 08:14 Uhr

danke werde ich mir gleich holen weil ich jetzt auch los muß zur loslassgruppen und danke nochmal für den tipp

puenkchen#huepf

Beitrag von sabine73 13.08.07 - 09:59 Uhr

Hallo Ines,

bei mir helfen Äpfel und Apelsaft auch. Es gibt von Hohes C drei relativ neue Sorten Saft, unter anderem einen mit Apfel, Pfirsich, maracuja. (Der ist so richtig gesund mit Vitamien und Folsäure etc. ) ich trinke morgens zum Aufwachen ein helabes Glas im Bett... seit dem geht alles wieder seinen geregelten Gang.

Ist nicht ganz billig, aber mir hilft das Zeug ungemein, auch gegen Überkeit:-)

Lieben Gruß und viel Erfolg.

Sabine 8+2