4 monatsbaby am parkettboden robben lassen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nickyvicky 13.08.07 - 09:57 Uhr

hallo

also maurice is ja schon brav am robben...lege ihn immer auf ne decke, aber durchs festhalten daran zieht er die decke immer zu sich und kommt dann nicht mehr weiter und ärgert sich. kann ich ihm am boden ohne decke robben lassen??? wie macht ihr das?

lg nicky und maurice 29-03-07

Beitrag von schnullemaus 13.08.07 - 10:00 Uhr

Klar warum nicht? Würde dann halt immer eine dünne strumpfhose anziehen damit er sich nicht die knie rot schubbert beim robben... ;-)

Beitrag von dragonmother 13.08.07 - 10:01 Uhr

Am besten wär ein Teppich zum robben.

Am Parkett kanns sein das er weg rutscht und auch nicht weiter kommt.

Lg Steffi + Kilian

Beitrag von jindabyne 13.08.07 - 10:09 Uhr

Wir haben auch Parkett. Unsere Tochter ist anfangs auch immer weggerutscht und rückwärts gerobbt. Darüber hat sie sich furchtbar geärgert.

Auf dem Teppich gings besser. Im Kinderzimmer haben wir einen Sieleteppich und drunter einen Rutschstopper, damit der Teppich nicht verrutscht. Das war am Anfang klasse zum Robben lernen.

LG Steffi

Beitrag von mamee 13.08.07 - 10:32 Uhr

guten morgen!

versuche es mal mit anti-rutsch-socken,
wenn er die füsschen schon auf den boden bekommt, hilft das vielleicht!

wir haben fliesen in der wohnung und es klappt ganz gut!

das einzige problem ist die kälte des bodens,
aber immer gut angezogen geht auch das :-)

liebe grüße

Beitrag von rainbowhunter7 13.08.07 - 13:40 Uhr

Hi,

was denn ? Junior robbt schon ? Ich werd nicht mehr.
Madame dreht sich höchstes im Kreis aber mehr auch net... *lach

Kann dir keinen Tipp geben, wie du es machen kannst... Ich hab Lukas damals aber nicht auf´s Laminat gelassen - allein der Sabberspuren wegen nicht...

Viel Erfolg.

LG ANJA

Beitrag von daniela375 13.08.07 - 15:19 Uhr

Hallo Nicky,

so ein Braver und schon sooo fleißig!

Lass ihm am Parkett am besten ohne Söckchen robben (wenns kalt ist, zieh ihm halt ABS-Socken an), so lernt er es, auf Teppich und Decken verzichten, da kommt er nicht weiter (und der Teppich reibt auch noch) und hat kein Erfolgserlebniss!!!

LG und viel Erfolg weiterhin, kannst Dich freuen, wenn er jetzt schon so schnell ist - ich weiß wovon ich rede ;-)!

Daniela