Darf man mit dem Buggaboo auch joggen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von exodia 13.08.07 - 12:20 Uhr

Hallo ihr Lieben,
meine Frage steht ja schon oben. Habe mich hoffnungslos in diesen Kinderwagen verguckt.

Das mit dem Joggen würde mich schon interessieren...

Wenn es jemand weiß - schon mal danke für die Antwort.

Andrea

Beitrag von amelily 13.08.07 - 12:50 Uhr

Hallo Andrea,

im Babyfachgeschäft wurde mir gesagt, dass es nur einen vom TÜV zugelassenen Kinderwagen zum joggen gibt (das war so ein großer, dreirädriger mit richtiger Handbremse).

Den konnte man aber erst als Sportwagen benutzen.

Mit Babies joggen soll man wohl nicht wegen der Erschütterungen, die nicht gut für die Wirbelsäule sind.

Naja, ich habe mich dann für den Bugaboo entschieden und konnte die ersten Monate nach der Geburt eh nicht joggen gehen.

LG
Amelie

Beitrag von thinkpink 13.08.07 - 12:56 Uhr

Kann mich meiner Vorschreiberin nur anschliessen - am Anfang sollte man wirklich nicht joggen, allein wegen den Erschuetterungen.

Wir haben auch einen Kinderwagen mit Wanne und werden dann wenn das Kind alt genug ist, einen separaten Jogger kaufen. Man joggt ja wirklich nicht immer, und fuer in die Stadt und rein in die U-Bahn etc ist der Jogger einfach zu sperrig.

Gruss

Sue 32. SSW

Beitrag von exodia 13.08.07 - 13:06 Uhr

Danke ihr zwei....das mit der Wirbelsäule hatte ich gar nicht berücksichtigt...tse, tse, da ist das Kind noch nicht mal auf der Welt und schon bin ich eine Rabenmutter #hicks

Beitrag von 54321 13.08.07 - 14:53 Uhr

ganz davon abgesehen, ist es mit dem Bugaboo wegen der kleinen Räder auch recht schwierig im Laufen den Kinderwagen geradeaus zu halten - finde ich. Und wenn man die großen Räder nach vorn macht und die kleinen feststellt, läuft man immer gegen die kleinen Räder - ich zumindest.

Nicht anzuraten.

Beitrag von dannad 13.08.07 - 16:52 Uhr

Kann mich Amelie nur anschliessen. Der einzige Sportwagen, mit dem man joggen "darf" ist von TFK.
Und joggen gehen kann man anfangs eh nicht (war bei mir zumindest so....es drückt alles nach unten und ist super unangenehm...) Und wenn du dann wieder joggen kannst, dann gib dein kleines ein Stündchen ab und freu dich, eine Stunde für dich alleine zu haben und durch den Wald zu laufen ;-) Kann auch entspannend sein, wenn man joggen liebt!!!

Eine tolle Rest SS

Giovanna + Giorgio (15 Monate)