Plötzlich geschwollener Lymphknoten

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zauberfee1975 13.08.07 - 19:43 Uhr

Huhu

mein Mann hat eben bei Magnus einen ziemlich stark geschwollenen Lympknoten entdeckt, man sieht schon von aussen die Schwellung. Heute mittag war da noch nichts- zumindest ist es mir nicht aufgefallen. Magnus ist ganz normal drauf, und es tut ihm auch nicht weh wenn man drauf drückt.
Aber ich schiebe gerade etwas "Panik". Klar gehe ich morgen zum KIA, aber ich habe Angst , dass sich da was schlimmes draus entwickeln kann.

Kann mich jemand etwas beruhigen???

Beitrag von brianna123 13.08.07 - 19:50 Uhr

Hallo!

Ich kann dich beruhigen!

Wir waren erst am Mittwoch beim Kinderarzt, weil Georg auch einen geschwollen Lymphknoten am Hals hatte. Ich war total in Panik!

War dein Kleiner vor kurzem krank? Das ist noch so eine Nachwirkung! Völlig harmlos und geht von allein wieder weg.

Nur wenn es immer größer wird, könnte es sein, dass es aufgeschnitten wird, was ganz selten ist.

Wo befindet sich der Knoten? Es gibt zwei harmlose Stellen und eine Stelle (am Schlüsselbein), bei der man dann aber zum Kinderarzt sollte.

Sabrina

Beitrag von zauberfee1975 13.08.07 - 20:17 Uhr

Huhu

danke für deine Antwort.
Magnus hatte letzte Woche 1 Tag Fieber- ohne andere Symptome.
Der geschwollene Knoten ist der am Hals. Er ist etwa Kirschgroß...

Beitrag von zuckerschnecke2006 13.08.07 - 20:06 Uhr

Hallo,

ich kann dich auch beruhigen. Das kann mit einem Infekt zusammenhängen. Meine Kleine hat(te) das auch hinterm Ohr.

Und mein Arzt sagt, die können auch bleiben - mal mehr mal weniger.

Und ich selber habe auch drei fühlbare "knoten" die wirklich nicht schlimm sind.

Geh aber ruhig trotzdem zum Doc dann ist man einfach beruhigter.

Einen schönen Abend und eine gute Nacht!

LG