Enthaarung mit Kaltwachs nicht für Schwangere geeignet? Warum?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von florida-sun 16.08.07 - 16:51 Uhr

Hallo,

bin zwar nicht schwanger, aber folgendes interessiert mich:

auf meiner Packung Kaltwachsstreifen steht: die Enthaarung mit Kaltwachs ist nicht für Schwangere geeignet. Warum??#kratz

Vielleicht kann mich ja eine von Euch aufklären.

Viele Grüße

florida

Beitrag von bommel1610 16.08.07 - 16:55 Uhr

vielleicht wegen Wassereinlagerungen und Krampfadern?????????????????????????????????? Reine Spekulation!!!!

Beitrag von nuppi86 16.08.07 - 17:20 Uhr

Hmmm, gute fragen...

vielleicht weil das ganz dolle aua macht und das zuviel stress für das kleine ist? man soll sich ja auch net tattoovieren lassen aber das ist auch nur reine spekulation.... wahrscheinlich auch totaler unsinn!

lg bine & luca 1 jahr & boy inside 29 ssw

Beitrag von chrissy20 16.08.07 - 17:24 Uhr

Hallo


also tättoovieren sollte man sich nicht in der ss, weil es ja auch dort zu infektionen kommen kann!!
( Genauso wie beim piercen)

Muss nicht passieren, aber wenn es passiert während einer ss ist es bestimmt nicht ganz gut.

Lg

chrissy+ #babyClarissa 35ssw

Beitrag von nuppi86 16.08.07 - 17:27 Uhr

ja, das ist natürlich auch nen grund abba der stress durch die schmerzen ist ebenfalls nicht vom vorteil und keiner kann mir erzählen das tattoovieren nich weh tut#schwitz!

lg bine

Beitrag von chrissy20 16.08.07 - 17:40 Uhr

Na da kann ich dir nur recht geben............. .
#schwitz#schwitz

Beitrag von inajk 16.08.07 - 18:11 Uhr

Ich halte das fuer eine reine Vorsichtsmassnahme. So von, schreiben wir es drauf, dann koennen wir von niemand verklagt werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Kaltwachs ein Problem sein sollte (wenn man die Streifen nicht gerade isst :-)). Und sooo weh tut es ja auch nicht...
LG
Ina