Spreizwickeln?!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von reeni1984 17.08.07 - 13:49 Uhr

hallo,unser kleiner wird morgen 4 wochen alt!im KH wurde uns gesagt,wir sollen ihn spreizwickeln,(mit ner baumwollwindel über der windel)bei der U2 war alles okay,also auch mit der hüfte!nun meine frage,wie lange muss man das machen,bzw. ist es sinnvoll?!

LG doreen + Marvin joel

Beitrag von sonnenstrahl1 17.08.07 - 14:07 Uhr

Hallo
Bei der U3 wid wieder ein Ultraschall gemacht und geschaut ob alles ok ist.

LG
Jelena

Beitrag von silberlocke 17.08.07 - 18:00 Uhr

Hi
bis zur 7. Lebenswoche wird die Hüfte sonographiert und der Winkel von Hüftgelenkspfanne und Kugelgelenk am Oberschenkel gemessen.

Ist der Wert 1A, dann muss man gar nix machen. Wenns abweicht reicht in den meisten Fällen eine zweite Pampers oder Mullwindel zu nehmen und das Mäuschen breit zu wickeln, nach wenigen Wochen ist es dann schon ausgereift.

LG Nita mit Marita 6, Luis 4 und Erik 8,5 Wochen

Beitrag von karbolmaeuschen 17.08.07 - 23:26 Uhr

Liebe Doreen!

Schau mal unter:
http://www.didymos.de/html/sah.htm

Das ist das beste, was Du Deinem Marvin tun kannst!

Gruß Silke
exam. Krankenschwester