Wochenbettbinden, wo bekommt man die her, ..

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von nightwitch 18.08.07 - 19:29 Uhr

bzw. welche könnt ihr empfehlen.

Hallo ihr Lieben,

da es bei mir auch bald soweit sein wird, frage ich mich langsam, woher man diese speziellen Binden bekommt bzw welche man da am besten nimmt.
Gibt es verschiedene Modelle oder Hersteller, oder gibt es da nur eine Sorte?
Ich vergesse ständig meine Hebi danach zu fragen und ich wollte eigentlich schon welche daheim haben bevor es losgeht (ich brauche das für mein persönliches Sicherheitsempfinden ;-) )

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

LG
Sandra, 36. Woche

Beitrag von shadowlady 18.08.07 - 19:46 Uhr

Hey Sandra,also ich habe mir damalsjede Menge aus dem KH mitgenommen.Weil ich wusste auch nicht wo man die bekommt.Die aus dem KH sehen zwar sehr unschön aus haben aber sehr gut geholfen.

Lg shadowlady mit Leonie an der Hand und #ei 10+1

Beitrag von bibi22 18.08.07 - 19:47 Uhr

Hi Sandra!

Wenn ich mich recht erinnere, sagte meine Hebi die gibts zb. beim DM, aber bei den Babysachen nicht bei den Binden.

Aber für die Zeit im KH bekommst du eh welche vom KH gestellt.

lg bibi #blume

Beitrag von gitti140471 18.08.07 - 20:04 Uhr

Hi,

du bekommst doch Binden in jedem Supermarkt...die aussm Krankenhaus haben nichtmal nen Klebestreifen#gruebel
Ne Packung Binden mit ca. 20 Stück hab ich für 0,59 cent bei Lidl gekauft...
LG
Gitti:-)

Beitrag von ns20 18.08.07 - 23:15 Uhr

hi gitti,
das hat nen grund dass die im kkh keinen klebestreifen haben.
dadurch sind sie atmungsaktiver, und solltest ne dammnaht haben ist es auf jedenfall besser, da es schneller verheilt :-)
nicht immer ist billiger auch besser

Beitrag von jessi273 19.08.07 - 10:35 Uhr

hi,

in diesem fall allerdings schon, denn die teuren haben immer plastikfolie unten dran und die billigen von aldi, lidl und co. haben das nicht;-) nur den klebestreifen, aber der staut da auch keine luft#augen
man wechselt die ja eh nach jedem toilettengang, und dann kommt da schon genug sauerstoff ran.

*lg*

Beitrag von princesha 18.08.07 - 20:10 Uhr

hallöchen,

na die gibts in jedem drogeriemarkt...ich hatte meine vom schlecker...aber die riesen oshi-teile brauchst echt nur paar tage vielleicht kannst dir die ja vom kh mitnehmen...danach hab ich ganz normal binden genommen...die von der dm-marke sind z.b. ganz gut...:-)

gaaaaaaaaaaaanz liebe grüße

steffi + babyboy#baby *4.8.2007

Beitrag von anyca 18.08.07 - 20:19 Uhr

Die Riesenbinden für den Anfang gibts z.B. bei Rossmann als "Peltzy Protect", liegen bei den Windeln!

Beitrag von nightwitch 19.08.07 - 09:33 Uhr

Hallo,

vielen Dank für eure Antworten, ich werd mich mal schlau machen was es da so alles gibt :-)

Beitrag von sunlight1811 20.08.07 - 20:59 Uhr

Hallo,

also ich fand die vom KH total schei... Ich hab mir dann von always die extra langen und dicken gekauft und bin mit denen super zufrieden gewesen. Der ist ja nicht ewig so doll. Ich glaub nach einer Woche lässt das schlimmste nach und dann reichen dir die normallangen Binden wieder. Vorallem kannst du die schön mit Flügeln kaufen und es geht nichts daneben. Als ich die im KH hatte und mal nachts aufs WC musste bin ich an alles Seiten ausgelaufen und stand auf einmal im kompletten Blut da, weil alles nachts verruscht ist.

Lg
Anna

Beitrag von jenny133 20.08.07 - 22:04 Uhr

Hallo Sandra,

kann dir noch keine Empfehlen, aber meine Hebi meinte ich solle die vom Schlecker kaufen. Hygienebinden oder so heissen die. 100 Stk kosten 5,irgendwas... Die wären halt besser als normale Binden, weil sie keinen Plastikschutz enthalten und günstiger sind! Werde mir die also kaufen und den Rest dann entsorgen wenn ich nicht alle brauche!

LG
Melanie mit #baby-boy 35+3

Beitrag von knuffelchen83 24.08.07 - 19:41 Uhr

Ich hab aus dem Krankenhaus welche mitgenommen, aber bei DM gibts so ganz billige, da steht auch drauf, das sie nach der 'Entbindung sinnvoll sind!

LG
Rosa