Zubereitung Pomps Kindergrieß

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nadinemuc 20.08.07 - 08:51 Uhr

Mein Kleiner Louis (7 Monate) bekommt seit 2 Wochen Abends den Pomps Kindergrieß mit Obst. Da ich ihm keine Vollmilch vor dem 1 Jahr geben will mache ich den Brei mit Wasser und gebe seine 2er Milch dazu. Meine Frage nun, ob das von der Zubereitung richtig ist.
Ich nehme wie auf der Packung angegeben anstelle 200 ml Vollmilch, 200 ml Wasser. Mit ca. 150 ml mache ich den Grieß mit den restlichen 50 ml rühre ich 6 Löffel seines Milchpulvers unter. Das gebe ich dann in den Grieß wenn der etwas abgekühlt ist.

Danke für eventuelle Tips.

Nadine & Louis

Beitrag von shivana 20.08.07 - 13:31 Uhr

Also eigentlich macht man das wie folgt: Folgemilch in der geforderten Menge anruehren, hier 200ml und die dann in den Griess einruehren. Das ist dann so als wuerdest du 200ml Vollmilch verwenden.

LG Juliane

Beitrag von nadinemuc 20.08.07 - 17:16 Uhr

Ich muß aber doch das Wasser zum kochen bringen und die Folgemilch soll man doch nicht kochen, oder?

Beitrag von shivana 20.08.07 - 21:52 Uhr

Achso, da liegt das Problem #kratz Genau aus dem Grund habe ich mir nur Sachen besorgt, wo ich die Milch nur einruehren muss ohne das ganze zum Kochen zu bringen. Das war mir alles zu zeitaufwendig und umstaendlich #hicks

Sorry, da bin ich nu auch ueberfragt :-(

LG Juliane