ab wann KS-Gespräch bei BEL?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von anna81 20.08.07 - 13:53 Uhr

Hallödli,
ich hätte mal eine Frage zum obengenannten Thema.
Und zwar bin ich fast in der 33 SSW und seit jeher liegt unsere Tochter in BEL.
Noch kein Grund zur Panik,ich weiß,bis ca. 36 SSW haben die Kleinen ja Zeit.

Da unsere Püppi allerdings sehr groß sein soll,ist meine FÄ auch nicht ganz sicher,ob sie eine Drehung denn überhaupt schaffen könnte.
Von einer anderen Mit-Entbinderin hier hab ich gehört,das dort der KS bereits in der 34 SSW geplant wird/wurde,aufgrund der BEL.

Weiß jemand,wann sowas "normalerweise" entschieden wird?
Gen der 36 SSW?

Lb Gruß

Anna & Romy (übermorgen 33 SSW#freu)

Beitrag von kri110 20.08.07 - 14:01 Uhr

Kaiserschnitte werden 10-14 Tage vor ET gemacht!
Und eine Drehung kann dein Baby auch noch 10 Minuten vorher schaffen. Meine Maus hat sich in der 37.SSW noch gedreht und sie wog bei der Geburt immerhin 4680Gramm und war 59cm groß; also bestimmt nicht klein und sie ht´s trotzdem geschafft;-)
es gibt einige Möglichkeiten, wie du sie dazu anregen kannst: moxen macht jemand der Akupunktur beherscht und dann gibt´s noch diese Brücke (wie heißt die doch gleich#kratz)!
Damit habe ich es bei meiner 2. Tochter geschafft. Frag mich jetzt nicht, wie das geht! Google doch mal!
Alles Gute, Kri 34+3SSW

Beitrag von anna81 20.08.07 - 14:05 Uhr

4680 g und 59 cm#schock

Wow,das ist ja groß.

Ich meinte auch nicht,wann ein KS gemacht wird,sondern in welcher Woche die Entscheidung dazu fällt.

Lb Gruß

anna

Beitrag von chou99 20.08.07 - 14:34 Uhr

Hi!

Also bei mir war die Kaiserschnittbesprechung im Krankenhaus Ende der 36. SSW. Einen Tag vorher war ich noch beim FA.
In der Nacht hatte ich schon so ein komisches Gefühl und siehe da, bei der Untersuchung im Krankenhaus lag er richtig herum.
Der Kaiserschnitt wäre Ende 38. SSW gemacht worden.
Raus kam er dann freiwillig ET-1 mit 3800 g und 56 cm.

Grüße
Nicole

Beitrag von anna81 20.08.07 - 18:32 Uhr

Hallo Nicole,
das ist ja auch witzig.

Glück gehabt,was?!

LG Anna

Beitrag von chou99 20.08.07 - 18:49 Uhr

Hallo!

Ja, ich nenne das zum richtigen Moment umentschieden#freu
Und Florian lag auch seit der 20. SSW in BEL ohne sich zu drehen.

Grüße
Nicole

Beitrag von pondikaki23 20.08.07 - 15:46 Uhr

Hallo !!!
Unsere kleine liegt erst seit der 34 ssw in BEL. Heute 38ssw hat meine Frauenärztin sich leider für einen KS entschieden. Hab nun am 28.08. Ks Ternin. ( 10 Tage vor ET )
Bei mir hat Moxen, Indische Brücke, Akkupunktur, Taschenlampe, Glöckchen,... bisher nichts gebracht! Ist halt jetzt schon ne kleine Zicke! Aber ich habe ja noch 8 Tage#kratz
Wünsch Dir alles Gute.....

Beitrag von anna81 20.08.07 - 18:31 Uhr

Hallo,
also wird das einfach geplant und falls die Kinder sich doch gedreht haben sollten,abgesagt?

LG Anna

Beitrag von pondikaki23 21.08.07 - 08:40 Uhr

Hallo Anna!
Sorry, das ich jetzt erst Antworte!
Also, genau so ist es. Ich habe am 28.08. KS Termin, muß aber am 27.08. nochmal zur kontrolle ins Krankenhaus. Sollte unsere Maus sich bis dahin doch noch gedreht haben, wird der KS abgesagt. Wäre zu schön um war zu sein!#huepf
Dir weiterhin alles gute...
Liebe Grüße...
Sandra

Beitrag von xandria 20.08.07 - 18:07 Uhr

Hallo Anna,
eigentlich entscheidest du selbst, wann der Termin festgelegt wird. Ich war mir sicher, dass Nele sich nicht mehr dreht, da sie seit der 26. SSW in BEL lag. Ich hatte am 23.07. einen Besprechungstermin beim FA (eig. ET: 12.8.), er meinte, wir können schon am 25.07. einen Kaiserschnitt machen. Das ging mir zu schnell und ich habe mich für den 01.08. entschieden. Es hängt von dem operierenden Arzt ab, wie viel er zu tun hat etc. Wenn dein FA operiert würd ich jetzt schon fragen, wie es zeitlich aussieht. Mein FA z.B. ist nach dem 01.08. in den Urlaub gegangen, deswegen war das der letzte Termin vor ET. Sonst hätte mich irgendwer operiert. Das wollte ich nicht. Klär es lieber zeitig ab, dann hast du es sicher. Wenn sich deine Kleine dann noch dreht, sagst du den Termin eben ab. Das dürfte kein Problem sein.
Alles Gute für euch beide!

lg, Kathrin mit Nele

Beitrag von anna81 20.08.07 - 18:30 Uhr

Hallo Kathrin,
ja,so ein leises Gefühl,das sie sich nicht mehr dreht,hab ich.
Seit der 19 SSW liegt sie in BEL,da war in den ganzen Wochen nie eine andere Lage im US zu sehen.
Allerdings operiert meine FÄ nicht selber.

Deshalb wollt ich auch mal wissen,wann sich das entscheidet.
Irgendwann,irgendwo muß die Entscheidung ja fallen,auch,wenn die Kinder noch Zeit zum Drehen hätten.

Lb Gruß

Anna