mein Freund und ich reden nicht mehr übers Schwanger sein

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diedrea091276 22.08.07 - 19:25 Uhr

Wie geht´s den Frauen, die erfolgreich sind, immer verliebt noch nach 10 Jahren, wo der Partner aber immer noch nicht über den Kinderwunsch überhaupt nur reden mag?
Also mein Partner ist nen ganz besonderer Typ Mann, der immer kurz nach meiner Periode so mit mir schläft, und sagt: Da passiert dann schon nichts....
Ich will aber ein Kind!!!Und wenn er keins wollen würde, würde er doch auch verhüten, oder?? Leider sind wir schon 30 / 31 und schlafen höchst selten miteinander...
Die Wahrscheinlichkeit liegt bei mir bei 3,5%, schwanger zu werden. Ich will aber!!
Also, was können die erfahrenen Frauen im Forum mir empfehlen? Und übrigens habe ich schon des Öfteren überlegt, ob ich meine große Liebe nicht einfach hinschmeiße gegen einen Mann, der mit mir auch Kinder wirklich will und mit mir darüber redet!!
Allerdings fand mein Freund den Eisprungkalender hier richtig gut und interessant. Das hat mich gefreut und ich drucke ihn jetzt immer aus. Wenn´s halt bei uns auch mal zu Kindern kommt, freuen wir uns garantiert beide. Aber nach 10 Jahren noch jeden 2. #schwitzTag miteinander ins Bett gehen?? Vergesst es!!!

Beitrag von 3ag 22.08.07 - 19:29 Uhr

hi!

ich würde sagen, da hilft es nur, wenn du dich mit deinem mann mal so richtig aussprichst über den kiwu. es sollten ja beide gleichermaßen wollen.

sprich nochmal in ruhe mit ihm darüber und frag ihn, was seine ängste/zweifel sind.

und nein, die große liebe deswegen aufzugeben wäre ja wohl absoluter quatsch. vielleicht fühlt er sich einfach noch nicht bereit für ein kind, das kann ja in einiger zeit schon ganz anders aussehen. dräng ihn nicht, aber sprich nochmal mit ihm in ruhe darüber.

alles liebe und kopf hoch, 3ag

Beitrag von suesfrosch 22.08.07 - 19:30 Uhr

Sei mir nicht böse, komm mir bitte nicht du bist noch jung. Ich bin seit 7 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir haben aller zwei oder einen tag Sex.
Wenn dein Mann nicht über Kinder mit dir sprechen will möchte er keine oder er hat Angst das er dir keine schenekn kann. Warum setzt du dich nicht einfach mal mit ihm hin und redest klartext? Also ich meine das du ihm genau sagst was du willst und was passiert wenn nicht oder wenn er es mitr dir nicht will?

Beitrag von trienche 22.08.07 - 19:32 Uhr

Also ich finde auch das du nochmal mit ihm reden solltest. Frag ihn wie er sich so die weitere Zukunft vorstellt!

Es ist doch sowieso schöner wenn beide es wollen! Und glaube mir, wenn bei beiden der KiWu das ist, klappt das auch wieder mit dem #sex, und er ist umso schöner. Ich bin zwar nicht so alt wie Du, aber mit meinem Mann schon 9 Jahre zusammen!

LG Vanessa

Beitrag von maerchenfeee 22.08.07 - 19:36 Uhr

Ich kann nur sagen: 1 x Sex im Monat reicht völlig aus. Esmuß halt passend sein....zumindest kann ich da snur besätigen..wir haben auch sehr selten Sex (1x i.M. ist shcon viel) und es hat schnell geklappt...

Aber reden müßt Ihr shcon und sag hm uhig, daß Du nicht wießt, ob Du jmit jemanden alt werden kanns,t der keine Kinder will. Oder zumindest nichts dafür tut. So sprach ich damals mit meinem Mann und er gab zu, shcon noch (zu seiner großen tochter) Kinde rzu wollen...und irgendwann kam er auf mich zu und sagte "wann fangen wir das echte Üben an?"

Und nun ist Nummer 2 unterwegs..

Beitrag von diedrea091276 23.08.07 - 19:44 Uhr

Super! Weißt Du was ich sagte: "Ich weiß nicht, ob ich mir dann nicht nen anderen suchen soll, der kinder liebt, genau wie ich!!" Sagt er, das brauche ich doch nicht!" Ich will echt niemanden drängeln, aber ich werd jetzt wieder am Wochenende mit ihm drüber sprechen...
Vielleicht berichte ich dann noch mal...
Wünsche Dir übrigens viel Freude mit Deinem Kind, was da in Dir heranwächst!! Ciao Andrea

Beitrag von lara-fee 22.08.07 - 21:00 Uhr

Sei mir nicht böse, aber für mich klingt das so als würde er den ausgedruckten Eisprungkalender nur nutzen, um gezielt an den UNfruchtbaren Tagen Verkehr mit Dir zu haben...#gruebel