Kinderwagen umgekippt, Riesenschreck bekommen

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von ich_und_ich 23.08.07 - 17:33 Uhr

Hallöchen,

gerade kam ich vom einkaufen vollbeladen nach Hause..

Meine Maus sass festgeschnallt im MaxiCosi, den ich, wie schon 1000mal, in den Kinderwagen gestellt hatte..

Irgendwie hat der Kinderwagen aber dann am Lenker Übergewicht bekommen und meine Maus ist mitsamt MaxiCosi kopfüber aus dem Wagen auf den Asphalt geflogen #schock .. Der Kinderwagen war natürlich auch umgekippt, da ich sofort alles losgelassen hatte..

Sie lag dann im MaxiCosi mit dem Gesicht zum Asphalt und ich habe sie sofort umgedreht und sie hat mich ganz entspannt angeguckt, sie hatte keinen Kratzer.. nur der MaxiCosi hatte ein paar Schrammen und ich nen Riesenschrecken..

Es ist schon 30min her, aber der Schreck sitzt immer noch tief und mir zittern die Knie, wärend sich meine Maus vergnügt auf dem Boden rumrollt..

LG

Eure Sandra

Beitrag von grizu99 23.08.07 - 17:47 Uhr

Sorry, will dich nicht anmachen,a ber wie kommt man auf die bescheuerte Idee, sein Kind im Maxi Cosi in den Kiwa zu stellen? Das wär mir im Leben niemals eingefallen! #schock

Da hast Du und vor allem deine tochter mehr als Glück gehabt!

Lg grizu99

Beitrag von powerranger 23.08.07 - 18:12 Uhr

Hallo,

beobachte die Kleine bitte.

Wenn sie sich anfängt zu übergeben, fahr bitte in KH.

Ansonsten .... mach es bitte nie wieder #herzlich


Alles Liebe

PR

Beitrag von powerranger 23.08.07 - 18:12 Uhr

Sorry da sollte es nicht hin #hicks

Beitrag von schnuppelschaf1 23.08.07 - 18:12 Uhr

Hallo!

Ich mache es auch!

Aber wie gut das DU ohne Fehler bist!

Ich mache das weil e mir oft zu schwer ist Lilly im Maxi Cosy durch die Stadt zu tragen und wenn sie mal im Auto eingeschlafen ist lasse ich RABENMUTTER mein Kind im Maxi Cosy und stelle sie ---nu hau mich-- in den Buggy!

Aber wie gut das es solche wie dich gibt die PERFEKT sind:-p

Ohne Gruss

Steffi

Beitrag von grizu99 23.08.07 - 18:21 Uhr

Wiso fühlst Du dich so angegriffen? Habe ich Dich persönlich angesprochen? Nicht das ich wüßte! Rabenmutter nennst Du dich selber!

Das ich perfekt bin, habe ich nicht gesagt, aber solche riskanten Sachen mache ich nicht! Ich schnalle meinen Sohn auch im Einkaufswagen an, weil ich einmal gesehen habe, wie ein Kind da raus gefallen ist, die Folge war ein Schädelbruch!

Auch mir passieren blöde Dinge, das passiert jedem, aber ich versuche halt, die Gefahr gering zu halten und da würd ich niemals auf die Idee kommen, den Maxi Cosi in den Kiwa zu stellen.

Genauso wenig stelle ich den Maxi Cosi oder den Baby Wipper auf den Tisch...

Mfg grizu99



Beitrag von schnuppelschaf1 23.08.07 - 18:28 Uhr

Hallo!

Hab mich auch nicht angegriffen gefühlt!
Aber was du geschrieben hast wie kann man nur....


Es sind oft die banalsten Dinge die das Geschehen lassen können!


So schreibe später weiter meine Meute schreit das sie Hunger haben#mampf


Übrigens ist eine Rabenmutter nix schlimmes!

Steffi

Beitrag von shakira0619 23.08.07 - 23:54 Uhr

Hallo!

Ich habe mal eine Frage. Du schreibst, Du schnallst Dein Kind auch im Einkaufswagen an.

Ich habe Einkaufswagen, wo man die Kinder anschnallen kann, bisher nur bei Obi gesehen.

Gibt es da vielleicht einen Gurt, den man einzeln kaufen kann und dann mit zum Einkaufen nimmt??? Wenn ja, wo??

Mein Kleiner wird nämlich langsam übermütig, wenn wir einkaufen und wenn man dann mal kurz wegguckt, könnte er ja rausfallen.

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von grizu99 24.08.07 - 06:34 Uhr

Hallo!

Ja, sowas kann man kaufen. Ich hab da einfach diesen Gurt (Lauflerngurt/Kinderwagenfurt) genommen, den man auch für Kinderwagen kaufen kann (wenn die nur einen Hüftgurt haben)

Ich habe meinen bei Rossmann (Babylove für 4,99€) gekauft, der ist nicht aus diesem Leder, sondern aus ganz weichem Material, den kann man schön klein in die Handtasche/Jackenatsche stecken ;-)

Leider kann man das nicht verlinken. Geh mal auf

http://www.rossmann.de

und dann in die Schnellsuche den Begriff Lauflerngurt"

Lg grizu99

Beitrag von shania1981 23.08.07 - 19:25 Uhr

#augen #augen #augen

Beitrag von jessi273 23.08.07 - 20:07 Uhr

da kann ich dir zustimmen. das war echt keine gute idee. hat auch nix mit perfekt sein zutun, es gibt unfälle die sich so einfach vermeiden lassen.
aber so etwas wollen die mädels hier nicht hören, sie wollen nur getröstet werden und sich den schreck von der seele reden. am besten man spart sich jeden kommentar, sonst wird man eh wieder nur doof angemacht. obwohl man ja wirklich recht hat, denn wenn man unrecht hätte, wäre es ja nicht zum unfall gekommen#kratz...:-p

*lg*
jessi+henri

Beitrag von jennyp 24.08.07 - 21:22 Uhr

Ich finde diese Vorwürfe hier total überflüssig. Mit Sicherheit wird diese Mutter das nicht noch einmal so machen. Sie dafür anzuprangern hilft hier also niemandem weiter.

Sind Euch noch nie irgendwelche Unfälle passiert, die man hätte vermeiden können? Bringt es irgendetwas, wenn man einem dann noch sagt wie blöd man war?

Gruß
Jennifer

Beitrag von apfelschnitz 23.08.07 - 18:02 Uhr

Hallo Sandra,

es ist besser, hier so etwas nicht zu schreiben. Du wirst von allen Seiten angemacht werden und Dich x-mal rechtfertigen müssen.

Sowas und andere Sachen passieren (auch aus Unwissenheit oder Gedankenlosigkeit). Mir ist auch schon das eine oder andere mal der Schreck in die Glieder gefahren, da ich einfach unachtsam war. Aber, niemals würde ich es hier schreiben. Danach bist Du zum Abschuss freigegeben.

Egal, was nun geschrieben wird: Lass Dich nicht provozieren!

Verständnisvolle Grüße

apfelschnitz

Beitrag von galeia 23.08.07 - 18:09 Uhr

Sowas passiert.... freu dich, dass alles gutgegangen ist. Ich weiß auch nicht, was schlimm daran sein soll, den Maxi Cosi in den KiWa zu stellen??? #kratz Ich denk mal, das hast du gemacht, weil du voll bepackt warst und so den MC schieben konntest? Eigentlich ja keine gute Idee??? WIe konnte es dazu kommen, dass der KiWa umgefallen ist???

LG H. #klee

Beitrag von powerranger 23.08.07 - 18:13 Uhr

So nun aber #cool

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=1043848&pid=6707224&bid=11

Beitrag von miau2 23.08.07 - 19:09 Uhr

Hi,
ohne weiteren Kommentar (ich gehöre auch zu den Müttern, die für ihr Kind jeden Gurt verwenden, der irgendwie vorhanden ist):

lass den Sitz überprüfen, bevor Du ihn wieder im Auto verwendest. Nicht nur Unfälle können zu Beschädigungen führen, auch das Herunterfallen.... Und kleinste, für Laien unsichtbare Beschädigungen können dazu führen, dass der Sitz dann, wenn er seine Bestimmung erfüllen und vor einem Unfall schützen soll nicht mehr die volle Sicherheit bietet.

Das Risiko ist gering, aber wer will das schon eingehen?

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von atebe3004 23.08.07 - 19:22 Uhr

Hallo

mir ist schon mal ähnliches passiert.

Wir waren im Schwimmbad und Mathis (ca 20 Wochen alt) lag im Maxi Cosi. Jetzt war es im Vorraum aber so warm, da habe ich ihm die Jacke ausgezogen und einfach unangeschnallt wieder zurück gelegt.
... einige Zeit später kommt ein Mann und möchte an mir vorbei. Ich nehme den Griff vom Maxi Cosi und Mathis kippt nach vorne auf die Fliesen#heul#heul#heul

.... es war grausam. Gott sei dank hatte er eine Decke über die Füsse, so daß er mit dem Gesicht auf dieser landete.

Ich habe nachts mehrmals davon geträumt und habe mich später auch gefragt: Wie konnte das passieren??

.... es ist einfach passiert. Ich fühlte mich auch ganz schlecht, aber heute weiß ich, daß es einigen Müttern schon passiert ist.
Das soll keine Entschuldigung sein, aber diese Vorwürfe bringen einen auch nicht weiter!!!!!

Ihr seid wohl auch mit einem Schrecken davon gekommen. Einen ruhigen abend noch

Gruß Beate mit Mathis (gestern 1 Jahr)

Beitrag von bipi168 23.08.07 - 21:04 Uhr

ich hoffe du warst beim kinderarzt mit ihr?

#augen

ohne worte bianca

Beitrag von bambolina 23.08.07 - 21:11 Uhr

Hey Süße - wieder im Lande #freu #freu #freu

Beitrag von bipi168 23.08.07 - 21:18 Uhr

Huhu,

#kuss
ja wir sind wieder da und ich bin immer noch platt und kaputt.
Fühl mich wie durch die Wüste gejagt;-).

Wollen wir morgen mal reden?

Wie gehts euch so?
Ist alles ok?
Sorry, das ich mich nicht gemeldet habe aber irgendwie ist hier noch so ein bissel Pääääääääääääääää.
Kannst dir vorstellen, es ist auch ständig das jemand alles wissen will und eine teilweise Belagerung stattfindet #schwitz.

#liebdrueck Bianca

Beitrag von bambolina 23.08.07 - 21:44 Uhr

Hi Bianca,

mach dir mit dem "Sorry, das ich mich nicht gemeldet habe" keinen Kopf, hätte das ja auch tun können ;-)

Ein bißchen habe ich schon auf deiner HP gelesen, zumindest das, was du schon geschafft hast reinzustellen.

Uns geht es soweit gut. Nur die Kleinen Mini-Zicke geht mir aufn Senkel ;-) weil sie total klettet, seit Luca als Beschäftigungstherapie nicht zur Verfügung steht.

Melde mich morgen bei dir - ok :-)

#liebdrueck bambolina