ICH habe Läuse! (Bin Erzieherin in einer KiTa)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 009007 24.08.07 - 14:31 Uhr

Hallo.

In unserer Kita sind die Läuse zu Besuch! :-[

Bei meinen Glück habe ICH jetzt auch Läuse.

Toll, ausgerechnet jetzt, wo ich eh schon so viel Stress habe. Könnte nur noch heulen.#heul#schmoll

Welches Mittel hilft zuverlässig, am Beste, wisst ihr das?? #gruebel

Ich hab noch "Apar" zu Hause. Im Moment juckt nix mehr.

Aber eine andere Erzieherin meinte, das dieses Shampo nicht wirklich nützt.

Welches dann?ß

Man, man, man #schmoll

Und was mach ich zur Vorbeugung für meine Kleine?? (28 Monate)

Beitrag von sonnenstrahl1 24.08.07 - 14:35 Uhr

Hallo
Ich habe meienr Tante mal eins mitgebracht, nachdem alles andere versagt hatt, und nur das hat geholfen. Ich kann dir den Namen heute Abend besorgen wenn du möchtest. Sag einfach bescheid.

LG
Jelena

Beitrag von 009007 24.08.07 - 14:37 Uhr

Ja bitte, es wäre super.

Ich werde dann einfach nochmal in diesem Posting nachlesen.

Lg

Beitrag von sonnenstrahl1 24.08.07 - 14:55 Uhr

Frag heute Abend nach und sag dir dann bescheid.

Beitrag von storchi 24.08.07 - 14:56 Uhr

Hallöchen....

oh je du Arme... bin zum Glück immer verschont geblieben!!! (auch Erzieherin)

ab in die Apotheke und dich beraten lassen (schau das es für Nissen & Läuse ist)
würde mir auch noch nen Nissenkamm besorgen.....


Bettwäsche und Leibwäsche bei 60°C waschen

Kleidung die bei nicht so hohen Temperaturen waschbar ist (z. B. Jacken, etc.) oder auch Kuscheltiere können entweder für 24 Stunden im Gefrierschrank bei mind. -18°C eingefroren oder für 3 Tage in einem gut verschlossenem Plastikbeutel bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.

Kämme, Bürsten, Haarspangen, etc. sollten durch gründliches Abspülen unter heißem Wasser nach jedem Gebrauch gereinigt werden.

Grüße Nadine & Jonas


Beitrag von lena10 24.08.07 - 15:00 Uhr

Huhu,

soweit ich von anderen gehört habe, soll "Goldgeist Forte" gut helfen. Gibt es schon seit Ewigkeiten und hab ich auch immer für Notfällt zu Hause (bin Grundschullehrerin) ;-).

LG Lena

Beitrag von mumie 24.08.07 - 15:42 Uhr

Hi,
Wir hatten sie auch schon zwei Mal !#schmoll
Besorge Dir Goldgeist aus der Apotheke.
Ab ins Haar damit, ich glaube eine halbe Std einwirken lassen dann ausspülen und nach 8 Tagen das ganze noch einmal.
Und um vor zu beugen kann man paar Tropfen Teebaumöl ins Shampoo träufeln, daß sollen die Läuse wohl abhalten sich bei Dir einzunisten und was sie noch nicht mögen ist Haarspray.
Die Läuse aus den Haaren zu bekommen ist das kleinere Übel, die Arbeit die man mit der ganzen Wäsche hat ist viel schlimmer.#schwitz
Es gibt auch ein Spray, was ich mir auch mal aus der Apo gekauft habe um die Kopfstützen beim Auto einzusprühen, Sessellehnen und Fahrradhelme. Wie das noch hieß weiß ich leider nicht mehr.

LG Nicola der nun schon an den Gedanken der Kopf juckt.