Komisches Kribbeln - sind das Babys Füße?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von plueschfussel 25.08.07 - 11:16 Uhr

Hallochen :-)

Ich bin derzeit in der 26. SSW und am Dienstag war ich das letzte Mal beim FA. Wie beim letzten Mal lag der Kleine mit dem Kopf nach unten, es war allerdings noch schön viel Platz im Becken, also alles prima.

Seit 3 Tagen merke ich nun manchmal, meist wenn ich am PC sitze, ein Kribbeln.
Und zwar unter der rechten Brust, ca. 1,5 Hand breit oberhalb des Bauchnabels.
Wenn man so will, an der oberen Bauchrundung rechtsseitig.

Das Kribbeln kann ich eigentlich so beschreiben wie sich eingeschlafene Füße manchmal anfühlen. Und es wird mal intensiver und mal nicht. Manchmal ist es auch ganz weg, dann kommen wieder 2 Kribbler, dann ist wieder Ruhe.

Können das Babyfüße sein, die irgendwo dagegen kicken?

Ich finde das Gefühl lustig, versuche dann auch dagegen zu drücken, aber da spüre ich keinen Widerstand. Da oben ist der Bauch sehr fest, ich kann da nicht tiefer tasten.

Ich hoffe, Ihr könnt mit meiner Beschreibung was anfangen!

Danke!

Beitrag von ninikuh 25.08.07 - 11:25 Uhr

huhu wollte die frage auch stellen, habe auch immer ein kribbeln, manchmal 2 mal dann ist ruhe, mal ein tag nicht dann wieder usw.
bei mir ist es an verschiedenen stellen im bauch, mal da mal da, kann es auch nicht zuordnen, bin 16 ssw
lg nina + krümel

Beitrag von plueschfussel 25.08.07 - 11:29 Uhr

Babys Tritte und Hände im Bereich unterhalb des Bauchnabels kann ich auch direkt als solche wahrnehmen. Da sehe ich ja mittlerweile auch schon von außen, wo gerade Aktion angesagt ist.

Bei mir kribbelts nur so weit oben. Ich frag mich, ob er da vielleicht gegen Organe tritt? Durch den gewachsenen Babybauch sind ja Magen & Co. nach oben gedrückt - vielleicht trampelt er da ja innen irgendwo gegen und ich merks nur als Kribbeln.
#kratz

Beitrag von ninikuh 25.08.07 - 11:33 Uhr

kann auch sein, ist bestimmt komisch das gefühl oder? ich meine so weit oben?
da es meine erste schwangerschaft ist, hat mal manchmal schwierigkeiten das einzuordnen was das halt sein kann :)
schönes wochenende

Beitrag von plueschfussel 25.08.07 - 11:36 Uhr

Ist ein lustiges Gefühl.
Aber ich kann es eben auch nicht einordnen. *g*

Blos was anderes als Tritte kann ich mir da auch nicht drauf reimen, denn es ist ja nicht immer da, sondern nur immer kurzzeitig, so wie eben Babys Gestrampel unten im Bauch.

Beitrag von babyboom07 25.08.07 - 11:27 Uhr

Hallo,

bei mir hat das genauso angefangen, immer mal wieder ein Kribbeln. Mittlerweile sind daraus richtige Tritte geworden, vor allem abends, wenn Mama im Bett liegt :-)

Ist aber ein sehr schönes Gefühl!

Viele Grüße und eine shcöne Schwangerschaft

Laura 28. SW