mit welchem Bauträger habt ihr gebaut ?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von anne82 27.08.07 - 21:38 Uhr

.... und wie zufrieden wart ihr ?

Wir wollen uns von verschiedenen Bauträgern Infos einholen.

#danke schon mal für eure Antworten !

LG

Beitrag von franzisch 27.08.07 - 21:56 Uhr

Hallo Anne82,

wir sind gerad dabei mit Scanhaus zu bauen. Heute ist unsere Bodenplatte gekommen #freu und bisher sind wir sehr zufrieden. Bin aber mal gespannt wie es weiter geht.

Liebe Grüße

Franzisch

Beitrag von anne82 27.08.07 - 22:32 Uhr

#danke für deine Antwort

Hab auch schon gegoogelt #freu Leider ist in unsere Nähe kein Vertriebsbüro oder so wat #schmoll Aber ich hol mir dort auf jeden Fall mal INfos !

LG

Beitrag von franzisch 28.08.07 - 09:41 Uhr

Hallo Anne82,

ja am besten ist ihr holt euch vorab Infos und dann geht ihr zu Gesprächen. Da waren bei uns dann meilenweite Unterschiede. Bei Scanhaus haben wir uns wirklich gut beraten gefühlt, und das war auch die einzige Baufirma die uns eine ausführliche Übersicht mit allen!!! Nebenkosten und in etwa der preislichen Höhe gegeben hat.


Viel Erfolg

Franzisch

Beitrag von stepmaus 27.08.07 - 23:16 Uhr

Hallo!

Wir haben letztes Jahr mit dem Bauunternehmen Viebrockhaus gebaut und sind sehr zufrieden.

Wenn Ihr gerade erst auf die Suche geht, macht Euch die Mühe und erstellt eine Tabelle (z.B. in Excel), in der Ihr die Inhalte und genauen Leistungen der einzelnen Baubeschreibungen vergleicht. Da sieht man dann schön, wer nur scheinbar günstiger ist als die Konkurrenz und was man für sein Geld wirklich bekommt.

Bei den Verbraucherzentralen gibt es ein gutes Buch zum Thema Bauen mit Bauträgern, da stehen viele wissenswerte Tipps drin. Kann ich nur empfehlen.

LG stepmaus

Beitrag von schwarzbaer 28.08.07 - 09:16 Uhr

wir haben mit heinz-von-heiden gebaut und ziehen in anderthalb wochen ein. sind sehr zufrieden ;-)

gruß, schwarzbaer

Beitrag von peterpanter 28.08.07 - 09:31 Uhr

Hi,

wir haben mit einem kleinerm regionalen Bauträger gebaut. Hier haben wir vorher nur gutes gehört. Auskünfte waren positiv. Sogar die finanzierende Bank ( hat direkt nicht mit dem BT zu tun) war voll des Lobes.

Anfänglich lief auch alles nach Plan und wie vereinbart, allerdings wurden gegen Ende immer merh Zusagen nicht aingehalten, Verträge einseitig interpretiert und gepfuscht.

Man kann hier sagen unten hui und oben pfui.

Mittlerweile hört man nicht mehr so viel Gutes von diesem Bautrüger. Wenn ich mit ihm fertig bin kann er auch seinen Laden zu machen (spätestens nach dem Prozess wenn er dann bei Google seinen Namen eingibt und die ganze Geschichte nachlesen kann). Allerdings hoffe ich, das er nicht vorher eine Insolvenz vortäuscht.

Nun jetzt trifft man sich vor Gericht!!!!!!

Du solltest dir professionelle Hilfe bei der Auswahl und ganz besonders bei der Vertragsgestalltung holen. Ebenfalls ist es sinnvoll den Baufortschritt von einem selbstgewählten Fachmann betreuen zu lassen.

Z.B.

http://www.bauherren-verband.de/wir.html

grüßle

peter





Beitrag von tannenbaum1 28.08.07 - 11:34 Uhr

Hallo,
haben letztes Jahr mit einem Bauunternehmer hier aus der Nähe gebaut - und waren und sind super zufrieden mit unserem Haus!

Sein Motto war immer: "Hauptsache, ihr seid zufrieden" - und so war es auch!
Die Bauzeit betrug nur 5 Monate für ein massives, großes Steinhaus mit Doppelgarage, weil alles Hand in Hand lief, manchmal waren hier 3-4 Gewerke auf einmal am Arbeiten!

Mit diesem Unternehmen würden wir immer wieder bauen!
Gruß
T.

Beitrag von dianak79 28.08.07 - 12:51 Uhr

Hallo T.,

kannst Du mir sagen welche Firma das war. Wir bauen auch gerade und das Unternehmen hat die Philo "Wir sind Freunde und helfen Euch zu eurem Glück"
Hört sich ähnlich an #kratzund ich würde gern wissen ob wir den gleichen Baupartner haben.

Gruß

Diana

Beitrag von tannenbaum1 28.08.07 - 14:57 Uhr

Hallo,
unser kommt aber aus PL 27... - und das war der persönliche Spruch des Bauunternehmers, den er gerne geäußert hat - und auch so gemeint hat!
Gruß
T.

Beitrag von sprudel100 28.08.07 - 20:42 Uhr

Hallo,

wir haben letzte Jahr gebaut und zwar mit NCC und haben es nicht bereut.

Wir haben genau 5 Monate für ein Stein auf Stein Bungalow warten müssen.

Unsere baustelle wurde stets als sauberste gelobt und auch die Baurbeiten, sowie die ganzen gewerke bekamen stets ein Lob.
Wir waren in der ganzen zeit immer zwei Wochen den bauplan voraus und sobald wir (wieder mal) eine Frage hatten, war der bauleiter immer für uns da.

Jederzet wieder würde ich die Firma empfehlen und auch selber wieder nehmen.

pati