Ab wann haben eure Hosen nicht mehr gepasst?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julii25 28.08.07 - 16:13 Uhr

Die Frage steht ja schon oben.

Vor meiner SS hab ich ca. 2 Kilo zugenommen. Das heißt, dass die Hosen da schon ein bisschen enger waren. Jetzt hab ich noch ein Kilo zugenommen und sie werden immer noch enger.

Meine Arbeitskleidung wird mir jetzt langsam auch zu eng. Eine größere Größe von der Arbeitskleidung möcht ich nicht kaufen, weil das rausgeschmissenes Geld ist. Bis jetzt weiß mein Chef noch nichs davon. Wenn ich es sag, dann kann ich, wenn meine Arbeitskleidung nicht mehr passt, in normaler Kleidung in die Arbeit gehen.

Ich bin jetzt in der 7. SSW. Ich hab es vor in der 11. SSW zu sagen. Meint ihr die Hosen passen mir bis dahin noch?
Wie war das bei euch?

Mir wär es halt total peinlich, wenn ich dann schon so früh in meiner normalen Kleidung in die Arbeit komme und die Kollegen z.B. sagen würden: "Was, du bist erst in der z.B. 12 SSW und dir passen deine Hosen nicht mehr?" und sie viell. denken, dass ich mir die Kilos angefressen habe?

Sorry für die vielleicht "komischen" Gedanken

LG Julia

Beitrag von sanne4 28.08.07 - 16:18 Uhr

Hallo Julia,

ich habe jetzt bei 12+4 noch nicht wirklich zugenommen, aber ich kann meine normalen Hosen auch kaum noch anziehen. Ich habe jetzt meine Jeans an, dich ich mir gekauft hatte, als ich mal 2 kg mehr gewogen habe, als für mich normal ist. Sie schlabbert an Popo und Beinen, aber am Bauch sitzt sie ;-).

Liebe Grüsse

sanne4 & #ei 12+4

Beitrag von corinna1975 28.08.07 - 16:18 Uhr

Hallo Julia,

bie mir haben die Hosen ab der 8 nicht mehr "gepasst" bzw. gepasst schon ncoh aber sehr unangenhem hab vor der schwangerschaft im urlaub auch zugenommen das kommt auch noch dazu. hab mir vor 1,5 wochen eine Schwangerschaftshose gekauft aber der sieht man nciht an das es eine ist. war auch sehr teuer 92 Eur aber das Geld ist die echt wert sitzt perfekt und kann man hinter her noch egnauso tragen.

Grüßle

Beitrag von bienchendinchen 28.08.07 - 16:19 Uhr

Hi!

Sind doch keine komischen Gedanken.
Also, bei mir wurden die normalen Hosen so ab der 8. Woche unangenehm am Bauch. Jetzt Ende der 13 ssw bekomme ich sie nicht mehr zu. Mir passen nur noch einige mit Gummizug. Ansonsten habe ich schon ein U-Hose...
Habe zwar erst ca. 1kg zugenommen, aber der Bauch wächst in den letzten Tag vermehrt...
Wenn Deine Hosen nur am Bauch zu eng sind, kannst Du vorerst ein Gummiband durch das Knopfloch ziehen und den Knopf darin einhaken, dann hast Du etwas Luft... Asonsten weiß ich leider keinen Rat... Sorry.
Was arbeitest Du denn, dass Du dort spezielle Kleidung brauchst?

LG Nadine

Beitrag von julii25 28.08.07 - 16:23 Uhr

Das mit dem Gummitband ist ne gute Idee. Nur mit der Kleidung in der Arbeit wird das so nicht klappen,
muss Uniform tragen...

Dann ich schon froh, dass einem so früh die Hosen nicht mehr passen... ;-)

lg Julia