Auuutsch!Brüste und Joggen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bushflying 30.08.07 - 06:21 Uhr

Guten Morgen an alle!!

Mal eine Frage,bin Sportlich recht aktiv und möchte das auch bleiben weils mir richtig guttut und meine bisherigen #schwanger-Beschwerden gelindert werden dadurch(Übelkeit,Rückenschmerzen).
Seit ca. 3 Tagen tun mir aber meine Brüste weh und ich merke das sie größer werden#augen(mein Mann ist begeistert#augen).Was habt ihr gemacht wenn ihr Joggen wart,das tut ja schon weh beim laufen.Gibts da spezielle BH`s oder so?Wo man die Brüste etwas stützen kann?#kratz
Vielleicht hat jemand Erfahrungen oder Tips für mich?

Vielen #danke für Eure Antworten schon mal!!
LG,Hilde +#ei 9+4

Beitrag von bleathel 30.08.07 - 06:43 Uhr

HI,

dann wart erstmal auf Brüste mit Milcheinschuss ;-)
Als ich habe Triumph, und zwar immer die höchste Stufe, also für extreme Belastungen. Die sind super, auch während der Stillzeit. Den Pulsebeat find ich besonders praktisch, weil man da den Pulsmesser gleich im BH tragen kann. Während der Schwangerschaft sollte der Puls ja nicht zu hoch sein.

gruss
Julia mit Finn (12 Monate) und #ei 11.Woche

Beitrag von amory 30.08.07 - 07:21 Uhr

ich habe anfangs noch für einen halbmarathon trainiert...meine brüste waren das kleinste problem, da hilft ein guter stützender sport-bh....wobei ich mich schon gewundert habe, ich wusste nämlich noch nix von meiner ss:)

als ich es wusste habe ich das training eingestellt, war noch ein paar mal langsam joggen, aber ich war immer so müde und irgendwie war das nicht das richtige.
ich bin dann oft schwimmen gegangen und habe joga gemacht.
joggen war einfach nicht drin....leider merkt man es an miener kondition, die ist gleich null jetzt:)

aber nächstes jahr hole ich sie mir zurück:)

im ernst: kauf dir nen guten sport bh oder bustier, am besten ohne bügel, groß genug (deine brüste werden noch weiter wachsen:) und nicht zu teuer (falls deine brüste schnell wachsen musst du evt. mehrmals nachkaufen). meiner war von tchibo, der war super.

und dann viel spaß beim joggen, ich drück dir die daumen, dass das bei dir besser läuft als bei mir.

gruß, amory

Beitrag von elvira79 30.08.07 - 07:24 Uhr

Hallo Hilde,

man sollte grundsätzlich beim Joggen bzw. "hüpfenden" Sportarten sehr gute und fest sitzende BH´s tragen, das Gewebe dankt es einem.
Ich kann dir auch Triumph empfehlen. Sport-BH's sind in verschiedene Belastungsstufen eingeteilt (die geringste für beispielsweise Yoga, die höchste für's Joggen etc.), du solltest dir für die letzte Stufe einen holen. Die liegen zumeist so fest an, dass sich gar nichts mehr bewegt - sehr angenehm! Idealerweise lässt du dich in einem Fachgeschäft auch wg. der Größe beraten (Unterbrustweite lieber geringer als größer!).

Allerdings: angeblich soll man nicht allzu lange joggen gehen - es belastet den Beckenboden doch erheblich (sagen zumindest einige Hebammen, aber da kann man sich im Einzelfall erkundigen). Vielleicht steigst du einfach schon mal um auf NordicWalking - sieht albern aus, ist aber ebenso effektiv, wenn man die Laufzeiten erhöht.

Gruß, Elvi

Beitrag von karin... 30.08.07 - 10:06 Uhr

Ich finde das Joggen trotz Sport-BHs auch nicht super angenehm... Hab dann die Brüste teilweise am Anfang des Laufens unauffällilg mit den Händen abgestützt. Fällt nicht weiter auf - und irgendwie wird es bei mir nach drei vier Minuten immer besser.

LG, Karin + #ei 14+4