32. ssw noch Purzelbäume möglich???? Bitte,wichtig!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trimama 30.08.07 - 10:16 Uhr

Hatte vorgestern mal das gepostet

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1050065&pid=6746547

und gestern hat die Hebi abgetastet um zu fühlen ob die MAus sich tatsächlich in SL gedreht hat. Sie meinte das sie noch immer oder eben wieder in BEL wäre und sie auch noch viel Platz hätte.

Jetzt frag ich mich ob die Maus sehr klein und zierlich sein muss oder ob das in der 32. ssw normal ist noch soviel Platz zu haben???????????#kratz

#danke für Antworten
Trimama

Beitrag von anna81 30.08.07 - 10:18 Uhr

Hallo,
ja,die Babys haben noch "viel" Platz.
Unsere Tochter lag seit der 19 SSW in BEL und vorgestern (34 SSW) hat sie sich in der Gynpraxis innerhalb von 15 Min von BEL in SL gelegt.


LG Anna & Romy

Beitrag von vrabec 30.08.07 - 10:49 Uhr

Hej, Glückwunsch!!! Das ist ja klasse #freu#huepf#freu! Dann hat sie sich also doch noch gedreht!

Wie geht's sonst, was macht der Blutzucker? Bei mir hat sich nichts Neues ergeben. Die Blutzuckerwerte sind nach zwei kleineren Ausrutschern letztes Wochenende weiterhin niedrig, traue mich inzwischen sogar wieder ab und zu an etwas Süßes:-). Die Hebamme ist auch zufrieden, sie hat mir noch mal Mut gemacht, dass alles in Ordnung ist - meinte, dass es eigentlich erst besorgniserregend ist, wenn der Brustumfang überproportional groß ist, der Kleine ist aber insgesamt recht groß und wohl auch ziemlich lang. Da die Eltern auch nicht gerade kurz geraten sind, ist das wohl durchaus akzeptabel. Da werden wir wohl einen langen Lulatsch bekommen. Vielleicht wird er ja mal Basketballer? Trainieren tut er offenbar schon eifrig!

Weiterhin alles Gute,
vrabec#blume

Beitrag von anna81 30.08.07 - 10:56 Uhr

Hi#freu,
och,wie man es nimmt:sie dreht sich ständig hin-und her#augen
Meine FÄ meinte,ob es eine SL bleibt,ist fraglich,da sie noch so hoch liegt & sich noch immer drehen kann.

Bleibt sie in SL werd ich in 4 Wochen und 6 Tagen eine Einleitung bekommen#huepf

Meine SS-Tage sind gezählt#freu

BZ ist weiterhin extrem schlecht,renne alle 4 Tage zum Diabetologen und immer wird das Insulin erhöht:-(
Muß nun doch strikte BE-Diät halten und meine Plazenta ist innerhalb von 2 Wochen zu Grad 2 verkalkt#schock
Doppler war aber i.O.#schwitz

Püppi wiegt ca. 2660 g und ist ca. 45 cm groß-also auch keine Elfe.

Sieh zu,das bei euch alles gut bleibt-ich seh das jetzt,das is sooo stressig mit Diabetes#heul

Meine Fingerkuppen schmerzen von den ständigen BZ-Kontrollen (muß das jetzt bei jedemPupu-Bissen machen) und meine Hüften sind vom Insulin mit blauen Flecken übersäät.

Hab so dermaßen die Schnauze voll vom Schwanger-Sein

Beitrag von vrabec 30.08.07 - 11:04 Uhr

Oh Mann, das hat Dich ja wirklich voll erwischt :-(. Kann gut verstehen, dass Du das Ende herbeisehnst#liebdrueck! Ich hoffe, Du kannst Dich trotzdem auch noch ab und zu entspannen. Stress wirkt sich ja leider wohl auch noch ungünstig auf den Blutzucker aus. Wünsche Dir echt nur das Beste für die letzten Wochen#herzlich!

Alles Liebe,
vrabec#blume

Beitrag von anna81 30.08.07 - 11:10 Uhr

Danke dir#liebdrueck

Ich wundere mich selber,denn eigentlich bin ich eher ein griffiger Typ.
Aber z.Zt wächst das alles über mich hinaus und ich möchte nur noch,das das alles zuende ist.

Kann ja hier auch nicht in Selbstmitleid versinken,habe ja noch 2 Kinder.

Was aber auch verhindert,das man mal zur Ruhe kommt o.Ä.

Renne von einem Arzt zum Anderen und alles nervt:-(

Keiner spricht Tacheles und dabei wünsch ich mir einfach nur ein konkretes Datum,an dem alles ein Ende hat:-D

Beitrag von vrabec 30.08.07 - 11:38 Uhr

Naja, immerhin, ein Ende wird es haben, denn die Zeit vergeht immer, auch wenn es manchmal viiiiel zu langsam scheint. Und in ein paar Wochen hast Du dann das süßeste kleine Mädchen im Arm, das es gibt#baby#sonne!

Beitrag von anna81 31.08.07 - 09:20 Uhr

Hoffentlich#schein

Beitrag von bianca1522 30.08.07 - 10:31 Uhr

Hi!

In der 32.ssw haben sie normal schon noch schön Platz, aber allmählich wirds enger und darum sollte sich eure Maus in den nächsten Wochen doch noch drehen.

Bei meiner Freundin wars total kurios, ihr Baby lag in der 38.ssw noch "verkehrt" herum im Bauch, drum riet ihr der Arzt sich auch mal verkehrt ins Bett zu legen für ein paar Tage. Also wo sie normalerweise die Füße hat, lag sie dann mit dem Kopf.

Und der Kleine hat sich tatsächlich noch gedreht! Nun wissen wir natürlich beide nicht, ob das mit dem "Bettexperiment" was zu tun hat, oder ob er es sich von selber noch anders überlegt hat. Ist aber auch egal, sie hat es auf jeden Fall vor einem Kaiserschnitt bewahrt, also waren wir alle froh!

lg bianca, #baby lea (15,5 monate) & #ei (13.ssw)

Beitrag von vrabec 30.08.07 - 10:54 Uhr

Hallo Trimama,

wollte mich nur noch entschuldigen, dass ich mich hier so reingedrängt habe. Ist leider eine sehr schlechte Angewohnheit von mir. Aber ich möchte auch nicht zu viele Postings neu eröffnen.

Bin kein Experte und noch längst nicht selber so weit, aber nach allem, was ich gehört habe, ist das völlig normal, wenn die Kleinen sich in der 32. SSW noch viel drehen. Habe hier sogar mal einen Bericht gelesen, wo sich ein Baby noch kurz vor dem geplanten Kaiserschnitt gedreht hat.

Alles Gute weiterhin und dann ein schönes Geburtserlebnis,
vrabec#blume

Beitrag von trimama 30.08.07 - 11:13 Uhr

Hallo Vrabec,
überhaupt kein Thema:-).... hab eh schon gehört was ich hören wollte;-)....

ALLES GUTE