Umstandskleidung - wie muss es sitzen?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tina_b84 30.08.07 - 15:07 Uhr

Hallo ihr lieben!

Ich bin jetzt in der 18. SSW und meine Sachen werden nun langsam ganz schön eng...

Also hab ich vor ein paar Tagen bei bellybutton Sachen bestellt und heute kam endlich das Paket #freu Die Sachen sind echt toll! Nur weiß ich bei den Hosen nicht, ob sie so sitzen, wie sie sitzen sollen?!

Da ich nicht wusste, in welcher Größe ich die Hosen bestellen soll, hab ich nachgemessen und nach der angegebenen Tabelle bestellt. Dachte, das würde dann schon passen #kratz

Der Strechbund steht am Bauch etwas ab und sitzt recht locker - aber wenn ich den Bund runter klappe, geht's. Mein Bauch hat ja noch lange nicht seinen Endumfang erreicht ;-)
Allerdings sitzen die Hosen auch an den Beinen und am Po recht locker - es schlackert zwar nicht tierisch rum, aber ich trage Hosen sonst enger... tragbar ist es alle mal, aber vielleicht wäre es enger schöner?

Muss ich damit rechnen auch an Oberschenkeln und Po noch einiges zuzulegen und sollte lieber etwas weiter kaufen? Oder muss Umstandsmode von Anfang an perfekt passen?

Achja, ich hab bis jetzt 5 kg zugenommen - findet ihr das für die 18. SSW zu viel? Muss dazu sagen, die letzten beiden Kilo sind in den letzten 2 Wochen dazu gekommen #schock Wenn das so weiter geht...

#danke

LG, Tina

Beitrag von jenni75 30.08.07 - 15:15 Uhr

Hallo Tina!
Aus Erfahrung weiß ich, dass die Hosen irgendwann auch an Po und Schenkeln passen.;-) Und da du ja auch noch über die Hälfte der SS vor dir hast, wird auch der Bund noch ordentlich vom Bauchi ausgefüllt.
Besser jetzt noch ein bischen Platz in der Hose als später nochmal größer kaufen müssen.
Wünsche dir noch ne schöne Rest#schwangerschaft.
LG Jeannette ET-8

Beitrag von lihsaa 30.08.07 - 15:15 Uhr

hallo!

ich habe mir jetzt auch hosen bestellt, weil mir meine jeans langsam zu eng werden - mit nem gummi um den obersten knopf gehts aber noch...

soweit ich weiss, wirst du auf jeden fall noch an beinen und po zunehmen!

aus meiner ersten ss erinnere ich das auch so - die hosen waren anfangs irgendwie überall zu weit - am ende saßen die richtig gut... #freu


lg, Kathrin mit Lotta (4,5), #stern (11.ssw) und baby monsti (16.ssw)

Beitrag von ianneke 30.08.07 - 15:33 Uhr

Hallo Tina!
Ich bin jetzt Ende 39. Woche und ich habe mittlerweile folgendes Problem:
Von meinen SS-Hosen passen mir nur noch zwei, weil bei den anderen der verlängerte Bund mittlerweile zu eng ist. Bis zu den Hüften passen sie optimal!
Und meine Oberteile sind mittlerweile fast alle zu kurz.

Es ist also mittlerweile gar nicht mehr so einfach, was Passendes zu finden, so dass ich nicht bauchfrei rumlaufen muss, denn mit den zu kurzen Oberteilen entfällt ja auch die Option, den Bund umzuklappen!

Wenn du also am Bund noch etwas Platz hast, schadet das nichts. Sollte die Hose rutschen, kannst du ihn auch erstmal an den Seiten mit Sicherheitsnadeln etwas enger machen, dann steht er auch vorn nicht ab.

Aber glaub mir, du wirst den weiten Bund noch brauchen!

Noch eine schöne Kugelzeit!

LG
Anneke mit Finnja ET-9

Beitrag von inajk 30.08.07 - 15:34 Uhr

Ich hab auch noch ziemlich viel an Po und Beinen zugelegt. Ich wuerde die Sachen halten. Vielleicht kannst du ja noch eine knackige Hose kaufen, in der du dich jetzt wohlfuehlst. Ich wuerde sowieso eher nicht bestellen, gerade bei Umstandshosen muss ich sie echt anprobieren. Manche sah am Buegel toll aus, und passte hinten und vorn nicht.
LG
Ina

Beitrag von tina_b84 30.08.07 - 15:40 Uhr

Ich bestell eigentlich auch total ungern! :-(

Leider wohnen wir in einer etwas provinziellen Gegend und in den Geschäften hab ich bisher gar nichts gefunden, was mir gefiel - sah immer alles total altmodisch aus #schmoll

Vielleicht sollte ich zukünftig einfach mehrere Größen bestellen #schein

Beitrag von tina_b84 30.08.07 - 15:43 Uhr

Danke schonmal an euch alle! :-)

Hab leider im Moment keine Freundin in der Nähe, die mir sagen kann, wie sowas sitzen muss ;-)

Ich werd heute Abend meinen Freund nochmal schauen lassen... aber wahrscheinlich werd ich die Sachen so nehmen. Ich befürchte, da kommen wohl noch einige Kilos, die verpackt werden wollen #gruebel

Beitrag von sl1977 30.08.07 - 15:44 Uhr

Hi,

also an meinen Oberschenkeln ist schon deutlich mehr dran.
Ich denke mal, du wirst da bald voll "reinwachsen". Ich hab bis jetzt 6-6,5 Kilo mehr (25. ssw.), das ist ja nicht viel.
An meinen Umstandshosen schlag ich bis jetzt immer noch den Bund um, damit es passt. Da kommt ja noch ordentlich was dazu.

Also würde ich sagen, das wird schon mit deinen Hosen.

Gruß
sl1977

Beitrag von biszummond 30.08.07 - 16:11 Uhr

Hallo Du,

dann sag mir mal welche Hose Du bestellt hast, meine engen knackigen von H&M werden nämlich jetzt an Po und O-schenkel
zu eng #hicks Es passiert also tatsächlich....#schwitz
Ich brauche definitiv noch eine weitere die bis zum Schluss passt.

LG Carina
24+4

Beitrag von tina_b84 30.08.07 - 16:51 Uhr

Hallo Carina :-)

Ich hoffe, du liest das noch!

Als ich hab die Jeans Maya und die Hose Kelly von bellybutton. Letztere is ne schwarze Nadelstreifenhose - sieht sehr schick aus! Brauch sie aber eigentlich nur, weil wir in ein paar Wochen zu ner Hochzeit eingeladen sind ;-)

Die Hosen sind recht teuer, leider. Aber dafür scheint die Qualität echt top zu sein! Sowas hab ich im Laden noch nicht gesehen...

LG, Tina

PS: Die Hosen sind allerdings zu lang und ich muss sie kürzen lassen - aber das Problem hatte ich schon vorher der SS. #augen