Darf nicht mit auf den Ausflug!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von rosa-katze 02.09.08 - 10:23 Uhr

Hallo,

nach der Sommerpause hat bei uns wider die KIga Zeit angefangen.
Am Donnerstag wird ein Ausflug in den Berliner Zoo gemacht!:-)
Finde ich ganz toll. Freu mich für meinen Sohn!
Die Kinder sind von 08.50 bis 15:45 unterwegs.

Als ich heute meinen Sohn in den Kiga gebracht habe, hat die eine Mutter zur Erzieherin gesagt. Sie möchte nicht das ihre Tochter mitfährt. Der Ausflug ist zeitlich zu lange (Das Mädchen wird sonst um 14 Uhr abgeholt.)
Die Erzieherin hat etwas doof geguckt und meinte dann, dass es ihre Entscheidung sei, wenn sie dass nicht will.

Geht mich nichts an, aber ich finde es doof. Die Kinder reden die ganze Zeit vom Zoo. Und freuen sich so.

Schickt ihre eure Kinder mit bei Ausflügen oder laßt ihr sie auch mal zu Hause?

LG Rosa

(Die Kinder in der Gruppe sind alle zwischen 3 und 4.

Beitrag von ina_bunny 02.09.08 - 10:27 Uhr

Generell schicke ich meinen Sohn mit. Aber es kann auch schon mal sein das er aus zeitlichen privaten Gründen nicht mit fahren kann.

Du weißt doch gar nicht was die Mutter noch an dem Tag vor hat?!

LG Ina

Beitrag von rosa-katze 02.09.08 - 10:33 Uhr

Ich kenne die Mutter. Die hat nix vor, nie. Die hockt den ganzen Tag im Garten!
Vielleicht ist mir auch nur aufgefallen weil ich die Mutter nicht mag!
Oder sie ist übervorsichtig. Das Mädchen ist nie auf dem Spielplatz, (nach dem Kiga) wird mit über drei noch im Kinderwagen in den Kiga gebracht. Obwohl das Mädchen ganz normal und gesund ist.

Jaja ich weiß geht mich nichts an.

ich war nur erstaunt darüber dass sich jemand nicht freut, wenn im Kiga Ausflüge gemacht werden!

Beitrag von thea21 02.09.08 - 12:46 Uhr

Vielleicht bist du auch einfach nur so "sensibel" eingestellt, WEIL du sie nicht magst ;-)

Denk mal nach...Menschen die wir mögen sehen wir so einiges nach und relativieren häufig deren Handlungen und Taten ;-)

Beitrag von leah_81 02.09.08 - 10:29 Uhr

Hallo

Meine Tochter hat heute erst ihren 1. Tag im Kindergarten, aber ich werde sie wohl mitgehen lassen, auch wenn sie sonst um 12 Uhr abgeholt wird.
Ist doch ganz traurig, wenn alle gehen dürfen und ein Kind darf nicht mit.

Ich könnte es vestehen wenn sie an dem Tag noch etwas wichtiges vorhaben (Geburtstag oder Termine), aber nur weil es etwas länger als sonst ist?
Echt traurig :-(

LG
Leah

Beitrag von twokid83 02.09.08 - 10:36 Uhr

Huhu Rosa,

wir haben Jerry bis jetzt nie mitgeschickt, naja gab auch erst 1 Ausflug;-). Damals hatte Jerry noch extreme Probleme mit dem Zugfahren (fing vor dem Bahnhof an zu schreien, versteifte sich etc.) und wir und die Erzieher haben dann beschlossen, dass es besser wäre, wenn er Zuhause bleibt und wir ihn den Streß nicht aussetzen.

Mittlerweile hat sich das Problem mit dem Zug etwas gebessert#huepf, aber gab noch keine Chance wo er mit den Kita irgendwohin fahren könnte.

Lg Jule

Beitrag von rosa-katze 02.09.08 - 10:39 Uhr

Hallo Jule,

klar das ist ein Grund den jeder versteht!
Dann würde ich meinen Sohn auch nicht mitschicken, wenn er aus irgendwelchen Gründen Angst hätte!

Viel Erfolg/Spaß beim ersten Ausflug!

LG Rosa

Beitrag von elistra 02.09.08 - 10:38 Uhr

also meine tochter war auch nicht mit im zoo, weil ich sie nicht ungesichert im bus mit fahren lassen wollte. ich mein es gibt mittlerweile extra reisebusse mit anschnallgurten und in den neueren bussen sind die ja auch pflicht, warum muss man dann für so eine horde kinder nen alten bus ohne mieten?

hätte es mit der schicht meines mannes gepasst hätte ich sie halt selbst gefahren. aber so ging das nicht. andererseits haben wir eh ne jahreskarte für den zoo und sind ständig da, sie kennt da eh schon alles.

Beitrag von woodgo 02.09.08 - 11:16 Uhr

Hallo,

ich finde auch, es geht Dich nix an. Die Mutter wird Ihre Gründe haben. Mir würde nie in den Sinn kommen, mich über Jemanden aufzuregen, der sein Kind aus welchen Gründen auch immer, nicht mitfahren lässt. Frag die Mutter selber, wenn es Dich so brennend interessiert;-)

LG

Beitrag von drachenengel 02.09.08 - 11:25 Uhr

Je nachdem, welcher Grund vorliegt, sollte man vorsichtig sein mit Vorverurteilen..

Alles in allem würde mich unser Junior "erschlagen", dürfte er nicht mit auf irgendeinen Kiga-Ausflug... Allerdings würde ich auch alle Termine notfalls so verlegen, dass er mit könnte...

So hab ich nun schon "Ärger" mit Sohnemann, da ich neben anderen Müttern den Fahrdienst für ihren nächsten Trip mache... zwar weiss er dass wir Eltern während ihrer Tour Kaffee trinken gehen, aber nee ist ja uncool, dass Mama fährt (kann ich auch voll verstehen, aber lieber fahr ich nen Teil der Horde als dass der Ausflug kippt, ggg)

Wir haben hier allerdings auch einige Eltern, die ihren Kindern und den Erzieherinnen nicht allzuviel zutrauen und wahrhafte Probs mit dem Loslassen bestehen ;-)

Frag am Besten mal die Mama, warum ihr Kind nicht darf...

LG
Mone

Beitrag von marionr1 02.09.08 - 12:59 Uhr

Hallo du!

Bei uns war es anders rum. Luis durfte nicht mit weil er noch eine Windel hatte:-[.

Lg Marion

Beitrag von sternchen1304 05.09.08 - 12:56 Uhr

Hallo,

also Pauline war auch erst ein Mal mit zum Ausflug und da bin ich mitgefahren.

Pauline hat Zöliakie und darf die meisten Sachen nicht essen, bei solchen Ausflügen ist aber immer ein gewisser Trubel, so dass manche Dinge vielleicht unter gehen. Und mit ihren nunmehr drei Jahren kann ich nicht erwarten, dass sie allein auf sich achtet.

Auch beim Fasching und noch irgendeiner Veranstaltung war sie nicht, als sie kleiner war - das Risiko konnten wir einfach nicht eingehen.

Vielleicht hat die Mutti auch einen ganz bestimmten Grund? Oder einen wichtigen Termin oder so?

Man sollte andere nicht so vorschnell aburteilen.

LG Jana