Zahnstein entfernen ok?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleine-eve 05.09.08 - 07:57 Uhr

Hallo und guten Morgen,

ist es in der SChwangerschaft ok sich Zahnstein entfernen zu lassen??

Lg
kleine Eve 33.SSW

Beitrag von rmwib 05.09.08 - 08:01 Uhr

Morgääääääääääääähn

Ja warum denn nicht? #kratz

GLG

Beitrag von swety.k 05.09.08 - 08:02 Uhr

Häh???? Wieso denn nicht??? Versteh ich nicht. Da wird doch nur "Dreck" abgekratzt. #klatsch

Beitrag von lissy1988 05.09.08 - 08:02 Uhr

Ich denk schon bekommst ja eh keine betäubung oderr?? Und wenn dann sag es dem Arzt der hat Mittel die dem Baby nicht schaden.

Liebe Grüße Lissy

Beitrag von 96kati 05.09.08 - 08:10 Uhr

Moin!

Du, sie ist in der 33. SSW! Ich vermute, ihr Arzt wird von alleine sehen, was Sache ist... ;-)

LG
Kati

Beitrag von sisi08 05.09.08 - 08:03 Uhr

Bestimmt, ist ja eine rein mechanische "therapie", ohne irgendwelche Chemikalien und so. Und die Schmerzen halten sich ja auch in Grenzen ;-)

Beitrag von melliwillbaby 05.09.08 - 08:03 Uhr

Hallo Eve,

ich war erst letzte Woche bei der normalen Kontrolle und da haben die auch - trotz wissen meiner Schwangerschaft - den Zahnstein entfernt. Es ist ja lediglich nur eine Reinigung der Zähne.

Gruß
Melli + Zwergi (17.SSW)

Beitrag von knuddelsuschen 05.09.08 - 08:03 Uhr

Ja das ist sogar sehr gut. Das Zahnfleisch leidet ja auch ganz schön in der SS. Immer ganz penibel auf die Mundhygiene achten....

LG Susi

Beitrag von saskia33 05.09.08 - 08:03 Uhr

Na klar ;-)
Man sollte sogar regelmäßig zum ZA gehen in der SS!


lg sas

Beitrag von tabata33 05.09.08 - 08:05 Uhr

klar, viel spass. das lass ich nächste woche auch noch machen. wenn die kleinen da sind, haben wir keine zeit mehr dazu.:-D

Beitrag von elke77 05.09.08 - 08:45 Uhr

das kannst du bedenkenlos machen lassen!
LG, Elke

Beitrag von kleine-eve 05.09.08 - 09:26 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten.

Man soll es kaum glauben, aber obwohl ich schon 33 bin hatte ich noch nie Zahnstein und ich war mir auf einmal nicht mehr ganz sicher, wie die das überhaupt machen. Ich hatte gedacht, da wird vielleicht mit Ultraschall und/oder Betäubung gearbeitet.

Naja, jetzt ist ja alles klar, dann werde ich mal zu meinem Termin gehen.

Danke nochmal.
Lg
Eve