5.Woche ss und so komischer Geruch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babywunsch4 07.09.08 - 11:17 Uhr

Hallo,

habe eine etwas peinliche Frage, bin nun in der 5. Woche schwanger und habe seit ca. 1 Woche immer ca. 2 Stunden nach dem Duschen so einen komischen vaginalen Geruch - irgendwie metallisch.

Einen Pilz habe ich glaub ich nicht da nichts juckt oder brennt.

Kennt das jemand?

Beitrag von sun666 07.09.08 - 11:29 Uhr

Moin, Moin,

in der SS ist dein Geruchssinn sehr empfindlich und du riechst Dinge, die eine nichtschwangere Person garnicht riechen würde.
Ausserdem wirst du merken, das du in der ganzen SS vermehrt Ausfluss haben wirst.

Ich rieche auch Dinge und frage meinem Mann: "Schatz riechst du das auch?" Und dann kommt immer nur: Nee, warum?#augen

Wenn du das nächste mal bei deinem Gyn. bist, kann er ja mal gucken ob du ne Infektion hast.

Aber in der SS ist der Geruchssinn definitiv verändert.

lg

Sun 33 SSW

Beitrag von ringring 07.09.08 - 11:43 Uhr

lach das sagen die männer bestimmt nur aus der angst heraus du könntest einen hormonschub bekommen und austicken hihihi.

ojaa das ist echt schlimm. Da duscht man und was ist. Man richt es immer noch...

Beitrag von kajatw 07.09.08 - 12:33 Uhr

Hallo,
Dein Geruchssinn ist überempfindlich und vielleicht riechst Du auch wirklich anders. Mein Mann hat alle drei SS (eine Fehlgeburt, Sohn ist 17 Monate und ich bin in der 38. SSW) spätestens am 7. Tag nach Eisprung an meinem Körpergeruch gerochen, also vor jedem Schwangerschaftstest. Ich finde meinen Scheidengeruch auch in der SS echt widerlich und stärker, aber es geht ja zum Glück vorbei und mein Mann findet es nur anders, aber nicht unangenehm... Der Geschmackssinn ist auch so eine Sache, mein geliebter Espresso schmeckt nicht mehr, ich esse freiwillig Salat... Und wehe es kommt jemand mit Parfum in meine Wohnung, da werde ich ganz aggressiv über diese 'Belästigung'.
LG, Kaja.

Beitrag von sunshine310177 07.09.08 - 16:50 Uhr

Hey,

an Deiner Stelle würde ich es einfach mal beim FA checken lassen. Will Dich nicht beunruhigen!! Aber so bist Du auf der sicheren Seite und bist beruhigt! Aber ich habe sowas auch mal gehört, dass man in der SS sehr geruchsempfindlich sein soll. Von daher denke ich mal nichts schlimmes!!

LG