Welche Flaschennahrung für ein 6-Wochen altes Baby?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von inbu 08.09.08 - 16:48 Uhr

Hallo,

ich habe ein Tochter von sechs Wochen. Vier Wochen lang habe ich gestillt, aber es war ziemlich kompliziert diesmal sie zu stillen. Jetzt stille ich ab und mittlerweile bekommt sie nur noch die Flasche.
Wir haben jetzt Alete Pre. Aber wir denken, dass die ihr nicht ausreicht und überlegen uns auf Alete 1 umzustellen. Doch die Hebamme ratet mir davon ab.
Die kleine meldet sich alle 1-2 Stunden, trinkt aber nicht die vorgegebene Menge. In der Nacht jedoch kommt sie alle 4-5 Sunden.
Was denkt ihr? Ist die 1er Nahrung wirklich schwer verdaulich für so kleine Kinder?
Was gebt ihr euren Kindern?

LG

Inna

Beitrag von juli-m 08.09.08 - 16:56 Uhr

Hallo Inna,

deine Tochter ist noch so klein, da ist es völlig normal, daß sie alle 1-2 Stunden Hunger hat. Und von 4 Stunden Schlaf nachts träumen die meisten Mütter mit 6 Wochen alten Babies. Das ist meiner Ansicht nach völlig okay und überhaupt kein Grund, eine 1er Nahrung zu geben. Du kannst ohne Weiteres die ganze Zeit Pre geben, ein Wechsel auf 1er Nahrung ist nicht notwendig (Empfehlung von unserem Kinderarzt), von 2er und 3er rät er ganz ab.

Lg, m

Beitrag von perlexx 08.09.08 - 17:09 Uhr

#kratz das muss der kia mir mal erklären....
sowas hab ich ja noch nie gehört...

ist bestimmt lol ...nen kräuterdoc

Beitrag von jamjam1 08.09.08 - 17:14 Uhr

du bist ja echt überhaupt gar nich informiert..
die pre kann man sogar so lange nehmen, bis alle mahlzeiten ersetzt sind.. und wenn es bis zum 10.ten monat oder länger is.. au waia..

Beitrag von juli-m 08.09.08 - 17:17 Uhr

richtig

Beitrag von jamjam1 08.09.08 - 17:19 Uhr

grins :-) manche sind echt so gar nich informiert.. wundern sich dann wenn se fette kinder haben.. naja
dann sagen se-die sind doch gar nich soooo dick..
jaja.. solche fälle hab ich zu hauf auf arbeit zu behandeln .. immer her damit mit den neuen fällen juhu

Beitrag von perlexx 08.09.08 - 17:24 Uhr

lol klar kennst ja auch meine kinder nech?

#mampf

Beitrag von honeydani1981 08.09.08 - 16:58 Uhr

hallo inna

also unser maus ist 11 wochen alt und bekommt nestle beba ha start und sie ist damit zufierden noch.

alle 3 std hat sie hunger über tags abends ab 20 uhr schläft sie meistens die nacht über durch bis morgens um 7-8 uhr.

also das mit der einer nahrung das stimmt schon das sie nicht so gut sein soll. was heist nicht gut aber da dort mehr stärke drin ist.

ich hatte mal das war sehr blöd von mir, weil ich auch dachte lina würde nicht satt werden auf die einer umgstellt und ich habe das berut nach 3 tagen. sie hatte verstopfung und nach 3 tagen kam die flasche im hohen bogen wieder raus.

also hab ich sie wieder zurück umgetsellt und es klapt super bisher. sie trinkt jetzt ihre 200 ml je nach dem mal mehr mal weniger und das scheint ihr zu reichen. ich möchte versuchen das bei zu halten bis ich dann zufüttern kann.

also die anfangs milch ist schon das beste was man machen kann für die kleinen..

was allerdings auch sien kann bei dir ist, das sie den 6 wochen schub hat. da sagt man das die babys bekanntlich mehr und öfters trinken und schlechter schlafen.

ich meine das lina auch so 6-7 wochen alt war als ich den versuch startete sie um zu stellen. also verusch es lieber nch mal so aus geb ihr lieber was mehr als auf der packung steht als an ml. überfüttern kann man sie nicht sagte meine hebi-

glg dani

Beitrag von inbu 08.09.08 - 17:08 Uhr

Danke für deine Antwort.

Meine Kleine trinkt nur 100 ml. Es ist ziemlich wenig für, wenn man glauben soll was auf der Verpackung steht. Eigentlich sollte sie nach der Tabelle 165 trinken. Ich denke ihr Magen ist noch sehr klein und von der getrunkenen Menge wird sie nicht satt.

Meine erste Tochter habe ich bis 9 Monate gestillt. Da schien sie immer satt zu sein.

Ich denke ihr habt recht und mache mal weiter so.

LG

Beitrag von jamjam1 08.09.08 - 17:02 Uhr

häääh?
dann wird sie doch satt.. wenn sie alle 1-2 stunden trinkt und dann nich die vorgesehene menge??? hallo???
rechne das doch mal auf 4 stunden aus.. dann hat se bestimmt die menge (das soll ja nich bei jeder flasche die du ihr gibst 100ml trinken-das wäre alle 4 stunden zu sehen und auserdem sind da nur richtwerte!)

ausserdem muss dein baby keinen 4 stunden rytmus haben.. so ein quatsch!!!!!!
gib ihr doch wenn sie hunger hat..

aber du kannst dein armes baby auch mit fetter 1er voll stopfen, damit sie gar nich mehr käckern kann.. also ehrlich mal.. deine hebamme is nich umsonst hebamme

Beitrag von inbu 08.09.08 - 17:12 Uhr

Es ist oft dass in diesem Forum, dass man blöd angeschrieben wird bei einer Frage. Wenn du meine Frage so doof findest, kann behalte deine Meinung auch bei dir!

Beitrag von jamjam1 08.09.08 - 17:16 Uhr

wenn du hier deine frage stellst, musst du auch mit solchen antworten rechnen.. das war nich böse gemeint, aber wenn man mal ordentlich drüber nach denkt is das ja wohl logisch oder..

oder sollen hier alle mit gänseblümchen werfen und friede freude eierkuchen schreiben, nur damit du dich nich angegriffen fühlst? man kann es auch übertreiben mit dem böse verstehen.. echt mal

Beitrag von inbu 08.09.08 - 17:18 Uhr

Es ist ein Forum der dazu gedacht ist seine Erfahrungen auszutauschen und sich nicht blöde anreden zu lassen.
Siehe auch deine Antwort unten.

Beitrag von jamjam1 08.09.08 - 17:22 Uhr

lo.. ich werd doch meine meinung in nem forum schreiben dürfen.. is ja nich umsonst ein forum.. und wenn du dich gleich angegriffen fühlst, kann ich auch nix für

dann schreib s nächste mal drunter- bitte lieb vormulieren :-)
dann mach ich das das nächste mal..
sorry wenns bissel blöd rüber kam, war ja nich mal mit absicht ;-)

Beitrag von perlexx 08.09.08 - 17:07 Uhr

Hallo Inbu

wir haben bei unserem lütten, erst die pre versucht, da kam er auch alle 1-2 Stunden.
Haben dann am zweiten Tag gleich die 1 er gegeben, und für alle die die nicht lesen können die ist ab Geburt an, also nicht schädlich oder schwer verdauliches oder sonst was.
du kannst deiner kleinen also mit ruhigem gewissen die 1er geben, es ist nur etwas mehr stärke drin, damit es länger satt hält.

lg pierre

Beitrag von jamjam1 08.09.08 - 17:12 Uhr

ja nee is klar.. damit es länger satt hält #kratz#contra#klatsch

und ab geburt steht zwar drauf aber das stärke fett macht und völlig ungesund is und die 1er erst ab 6 monaten gegeben werden sollte steht da natürlich nich drauf.. aua

is doch klar-das sind lebensmittelhersteller und schreiben das logischer weise drauf-von geburt an..

durch mehr stärke, werden mehr fettzellen angebaut-somit hat das baby mehr hunger wird bald wieder nich mehr satt und man füttert 2er usw.. somit muss man den immer mehr füttern.. is ja schlau von denen, wenn es solche wie dich gibt die alles glauben was drauf steht und nich mal bis um die ecke denken..

juhu

Beitrag von perlexx 08.09.08 - 17:21 Uhr

lol das war so klar .... meiner ist 9 Wochen jetzt und stell dir vor, er schafft nicht die angegebene menge, du naseweis.

er lässt sogar immer noch 50 ml drin....

und er liegt mit Gewicht und Größe im durchschnitt.
unsere erste Tochter hatte sogar Untergewicht mit 1er.

wo liegt denn nu der dick Macher ? der kommt erst mit der 2er...:-p

pierre

Beitrag von jamjam1 08.09.08 - 17:24 Uhr

immer rein damit.. juhu noch mehr arbeit für mich.. dummes geschwätz.. dann sitzen die fetten kinder fein daheim und keiner sieht es.. :-)

Beitrag von perlexx 08.09.08 - 17:25 Uhr

lol und du kennst sie immer noch nicht...

Beitrag von perlexx 08.09.08 - 17:26 Uhr

das es auch anders geht kennst du in deinem wortschatz nicht wa?

Beitrag von jamjam1 08.09.08 - 17:29 Uhr

vor allem müssen jetzt alle hersteller die 1er 2er etc milch umstellen-weniger stärke und fett etc.. weil die zu fett machen...
aber

neeee die macht ja gar nich fett... huch sche..e was?
man ey.. informiert euch mal

asso ich schreib mal lieber gleich drunter-is nich böse gemeint.. also nich glei krumm nehmen..lol

Beitrag von perlexx 08.09.08 - 17:44 Uhr

ein glück es gibt nur fette Kinder ...
und alle füttern eins er und zweier


nee schon klar ..

und wenn meine Kinder fett sind mit 5 oder sechs oder früher , haben sie wohl zu wenig Bewegung , weil sie nur vor der Kiste hocken oder sonstiges.

ach ja man kann auch von Muttermilch fett werden ...
ach nee geht nicht ...ist ja du non plus ultra Nahrung...

lol wie blöd

ist eh sinnlos hier zu diskutieren, weil man hier auf Granit stößt und es nur eure Meinung gibt und nix anderes...

in diesem sinne einen schönen Abend

ps bei dir ist man bestimmt auch nen arsch, wenn man nicht stillt

Beitrag von isis79 08.09.08 - 17:57 Uhr

also ich habe jetzt echt schauen müssen wie alt du bist - dein ständiges *lol* nervt einfach nur noch -
und dann der schock - 26 jährchen #schock - naja vielleicht von der faltenbildung, aber in der geistigen entwicklung bist du doch mit 13 stehen geblieben und dann noch stolz - und 10kg in 2 wochen - da lässt nur auf eines schliessen - hallo bulemie / magersucht!

the end

Beitrag von kaptainkaracho 08.09.08 - 18:15 Uhr

Hallo Inna

Vielleicht steckt deine Kleine momentan auch in einem Schub?
Würde vom Zeitraum sehr gut passen

Siehe hier:
http://www.elias-valentin.de/Extras/Wachstumsschuebe.htm#1.%20Sprung:%20um%20die%205.%20Woche

Ansonsten rate ich gebe das was DU für richtig hälst. Denn glaub mir egal wie man was macht einer meckert immer!!!
Besonders hier im Forum

LG Alexa

Beitrag von inbu 09.09.08 - 15:45 Uhr

Hallo Alexa,

danke für deine Antwort. #blume
Das ist eine schöne Seite. Gut zu wissen welche Entwicklungen jetzt kommen werden.

Hätte nicht gedacht, dass ich so eine Diskussion anfangen würde und auf solche unverständnisvolle Personen stoßen würde. :-[
Werde mir das nächste mal 10 mal überlegen bevor ich was frage. Das war früher nicht so schlimm!

LG

Inna

  • 1
  • 2