Suche hebräische Vornamen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von chaosmiri 09.09.08 - 14:31 Uhr

Hallo,

wir wissen noch nicht, welches Geschlecht unser Kind hat. Demnach suchen wir Namen für beide Geschlechter.

Ich wünsche mir hebräische Namen, die im deutschen und im französischen (mein Mann ist Franzose) gut klingen. Wie z.B. Sarah, Hannah, Noah, Joshua etc.

Unser Sohn heißt Jonathan David.

Vielen Dank !!

Chaosmiri

Beitrag von isis79 09.09.08 - 14:45 Uhr

Hi

guck mal auf

http://www.firstname.de

einfach bei sprache / bedeutung: hebräisch eingeben


lg

Beitrag von kleinszi 09.09.08 - 14:49 Uhr

wie wärs denn mit pascal? so heißt mein süßer nämlich. weiß aber nicht ob das ein hebräischer name ist. wann kommt euer zwerg denn? pascal heißt sowas wie "der österliche" oder "der zu ostern geborene".

vielleicht hab ich euch geholfen

lg ulrike

Beitrag von alex7733 09.09.08 - 15:08 Uhr

Der name Joel ist hebräisch unb bedeutet " Jehowa ist Gott"

... so wird unser kleiner heißen...#baby

viele grüße

alex mit Joel #ei im bauchi

Beitrag von schnuffelschnute 09.09.08 - 15:16 Uhr

Ich hab eine Kollegin, die heißt

Jardena

find ich superschön

Beitrag von millo 09.09.08 - 15:18 Uhr

ich finde den Jungennamen JESAJA sehr schön weiß zwar nicht ob er Hebräisch ist aber er klingt gut...

Beitrag von meandco 09.09.08 - 15:29 Uhr

#augen

hat ein eigens buch in der bibel ;-) ja, der is hebräisch ...

Beitrag von meandco 09.09.08 - 15:31 Uhr

das mit der sprach/herkunftsauswahl funktioniert bei fast allen namenssuchmaschinen ...

seraphina, johanna, elisabeth, maria, josef, benjamin, paul, thomas, andreas, ...

nehmt euch doch einfach mal ein testament vor ;-)

lg
me

Beitrag von struppi. 09.09.08 - 16:11 Uhr

Tabea z.B. ist hebräisch, bedeutet "Gazelle".

Ansonsten würde ich auch eine Namenslexikon oder die Bibel als Inspirationsquelle empfehlen ;-)

lg
Struppi

Beitrag von scura 09.09.08 - 16:43 Uhr

weiblich: Judith, Esther

männlich: Nathan, Kain

Grüsse:-)

Beitrag von meandco 09.09.08 - 18:48 Uhr

kain würde ich jetzt nicht so unbedingt nehmen ... der hat seinen bruder erschlagen #kratz

Beitrag von xyz74 09.09.08 - 17:25 Uhr

die Gleiche Kombi hat mein Chef (Franzose) und seine Frau(Deutsche)

Die Kids heißen

Pauline
David
Sarah

Beitrag von sophiechen2004 09.09.08 - 18:21 Uhr

Samuel finde ich persönlich auch schön und soll ja auch aus dem hebräischen kommen...

Beitrag von kyrilla 10.09.08 - 10:06 Uhr

Hallo Chaosmiri,

ich finde für Jungs Ezra, Elischa, Samuel und Jakob toll.

Mädchen eindeutig Dinah, dass sollte doch auch auf französisch gehen!

LG aus NW
Kyrilla mit L. und M. :-p

Beitrag von nicolas-juni06 10.09.08 - 22:27 Uhr

Noah, Nathan

Tabea, Tabita, Rahel

Beitrag von jewishwoman 11.09.08 - 15:04 Uhr

Meine Jungen heissen David und Nathan.
Schoen und auh gut in Franzoesisch klingen, Samuel, Simon, Eli, Jacques (Jakob), Moise, Benjamin, Joseph, Michael, Gabriel, Raphael, Adam, Ruben
Fuer kleiche Maedchen: Rachel, Deorah, Rebeccah, Esther, Eve, Batya, Sarah, Leah, Dvora,Lydia, Lily, Ruth, Noemie....

Cu naomi

Hoffe konnt di helfen
P.S> ist dein mann jude

Beitrag von sunzi 22.07.09 - 19:28 Uhr

Shalom erew tov

Wie wäre es mit
Gidoen
Yoram
Yoshua(den gibt es ganz seltem mit Y)


oder

Sharonah
Shari
Rachel

dann noch viel Mazzel tov

kol tov

R