Playdoh Knete trocknet aus... was tun?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von dinimaus 10.09.08 - 13:35 Uhr

Hallo, mein Sohn spielt fast jeden Tag mit seiner geliebten Playdoh-Knete. Leider ist dises mittlerweile total trocken und krümmelig. hat jemand nen Tipp wie sie wieder schön weich und knetbar wird???

Beitrag von sapiens 10.09.08 - 13:45 Uhr

pack sie mal in Frischhaltedosen (z.B. Tupper). So hält sich Knete sehr gut, ich weiß aber nicht, ob sie dabei auch wieder weich wird. Eventuell ein kleines bisschen Speiseöl dazugeben??? Wenn man Knete selbst herstellt, ist jedenfalls ein bisschen Öl dabei.

Andrea

Beitrag von marion2 10.09.08 - 13:56 Uhr

Hallo,

knete Wasser drunter - aber nicht zu viel, sonst wirds Brei.

LG Marion

Beitrag von nicci878 10.09.08 - 15:16 Uhr

ein bißchen Speiseöl geht auch super.
Ich machs ganz einfach - neu kaufen.
Ist auch hygienischer

Beitrag von kuschelmaeuse 10.09.08 - 19:03 Uhr

Kenn das Problem, mit den Play-doh- Maschinen trocknet das immer total rasch. Am besten mit nassen Fingern durchkneten, KEIN Öl, davon wirds nur schmierig.
kuschelmäuse