ss test

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von natascha9 11.09.08 - 14:06 Uhr

ich habe gestern morgen mit den pregnafix 10er getestet bin auch überfällig und mann konnte wen man genau hinnsah eine zarte ganz helle linie sehen an der stelle wo sie seien muss,doch wie gesagt kaum erkennbar und auch nur ohne raumbeleuchtung sah man sie,dann später war sie immer noch da und da ich schon dachte das ich sie einbilde hab ich den ausseinande gebaut und der strich war immer noch da sogar viel deutlicher also ein hauch von rosa ist da aber nur ganz ganz hell,weis nicht was ich davon halten soll, ist der strich immer da auch wenn keine ss besteht und kommt dann nur intensiver zum vorschein wen man ss ist?
bedanke mich in voraus liebe grüße:natascha

Beitrag von swety.k 11.09.08 - 14:21 Uhr

Hallo Natascha,

vielleicht wartest Du einfach noch einen oder zwei Tage und machst dann nochmal einen Test. Wenn Du wirklich schwanger bist, sollte der Test dann deutlicher ausfallen.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von julia080808 11.09.08 - 14:23 Uhr

Also, ein bisschen schwanger gibts nicht.

Wenn da eine zweite Linie (egal wie sichtbar) ist, dann würde ich sagen, dass du schwanger bist. Weil wenns negativ wäre, wäre da nur eine Linie sichtbar. Natürlich solltest du dir das aber eventuell vom Arzt bestätigen lassen.

lg julia

Beitrag von natascha9 11.09.08 - 15:24 Uhr

be#danke mich für eure antwoten,ist sehr lieb von euch:-) ich hab auch gelesen das manche schrieben strich ist strich,doch es ist zwar wirklich ein strich da doch hat kaum farbe#kratznd dann hab ich gelesen das es bei manchen auch so war und nennen es verdunstungslinie,also es wüde immer ein strich kommen wegen den urinaufsaugen,aber es kann doch nicht sein das grade da wo der strich sein muss der test ne linie bekommt#augen,dann könnte man ja gleich den test in müll werfen da sonst jeder denken würde ss zu sein....und nennt es dann verdunstungslinie,nur weil er keine farbe hat also nicht knall rosa oder rot ist:-(verstehe ich nicht,jeder sagt was anderes,ich hoffe mal das du recht hast:-) werde morgen einen weiteren testen,mal sehen was da rauskommen wird:-p hoffe es wird diesesmal ein richtig fetter strich da sein hehe:-p
liebe grüße an euch:natascha#herzlich

Beitrag von baby2301 11.09.08 - 17:46 Uhr

Als ich den test gemacht hatte war die eine Linie sehr zart zu erkennen und nun bin ich in der 21SSW also wäre es besser du machst noch einen um 100% sicher zu sein
Viel erfolg

Beitrag von mybabygirl 11.09.08 - 17:47 Uhr

Hallo du,

also ich sage schonmal #herzlichlichen Glückwunsch. Ich denke Du bist schwanger.

Ich hatte damals auch ganz früh einen Test gemacht und man sah nur eine gaaanz zarte Linie, sie war auch kaum erkennbar. Ich dachte erst es wäre vielleicht eine Verdunstungslinie aber das Ergebnis ist jetzt 7 Monate alt. ;-)

Also eine gute Schwangerschaft und alles Gute zum #baby.

Beitrag von stefanie.81 11.09.08 - 19:11 Uhr

lol meine linie war eigentlich so gut wie fast garnicht sichtbar und heute is meine tochter fast 5 monate....

Beitrag von natascha9 11.09.08 - 21:17 Uhr

#huepf#huepf hehe bei so viele schöne antworten werde ich total glücklich und kriege richtig mut einen weiteren zu machen mit der hoffnung auf einen fetteren strich;-) also war es bei euch genauso und ward schwanger,und habt ihr einen weiteren gemacht wo der dann immer sichtbarer wurde?aber ihr habt den ja nicht gesehen vielleicht war eurer schon leichter zu erkennen,denn meinen sah man nur wenn man genauer hinsah und nur wenn der raum nicht beleuchtet war er hatte kaum farbe:-(aber wie gesagt an der richtigen stelle und erkennbarer wo ich ihn ausseinander gebaut hab,hat jemand von euch den test auch ausseinander gebaut:-D
werde vielleicht morgen nochmal testen mit den clearblue digital frühtest,wenn nicht dann am wochenende....aber werde aufjedenfall bescheid geben
jipieee freue mich schon drauf.......
bedanke mich vielmals#liebdrueck euch lieb
liebe grüße:natascha#herzlich

Beitrag von mybabygirl 11.09.08 - 21:38 Uhr

#liebdrueck Also meine Linie war wirklich kaum zu erkennen, ich musste den Test in einem bestimmten Winkel halten dann hab ich die Linie ein bißchen gesehen bei Licht...aber wirklich nur gaaanz zart, dachte schon ich bilde sie mir ein. ;-)
Und dann hab ich am nächsten Tag mit dem Frühtest von Clearblue Digital getestet ( so wie du es vorhast ;-) ) und dann stand da "schwanger". #huepf
Ich habs kaum glauben können.

Bin schon ganz gespannt wies bei Dir wird, kannst ja Bescheid geben...aber ich bin mir echt sicher das Du schwanger bist...hört sich ja mit dem Testen an wie bei mir damals.#freu
Also ran an den Test, wirst sehen bei Dir ist ein #schrei unterwegs. #freu

LG #herzlich

Beitrag von natascha9 12.09.08 - 07:28 Uhr

hihi:-Dja hört sich genau wie bei mir an,hoffe das auch ich so nen glück hab wie du;-)doch bei dir sah man sie im licht und bei mir ganz im gegenteil,das ist der einzige unterschied,ich hab chonmal getstet wo ich dachte ss zu sein auch wieder mit den pregnafix und da sah ich nicht viel war blütenweis doch nach ner zeit sah das auch aus wie so ein schatten,und nahm den auch auseinander doch da war nichts und denkemal das es damals eine verdunsungslinie war,aber diesmal kann es nicht der fall sein,denn bei diesem blieb er ja:-)
hast du wirklich einen tag danach den frühtest von clearblue digital gemacht?bist du dir sicher?oder war das später,denn habe angst das er nicht ss anzeigen wid weil es vielleicht zu früh wäre,da der strich ja kaum sichtbar war
aber bei dir war er ja auch nicht stärker stimmts?
also müsste er bei mir morgen auch schwanger anzeigen,oder sollte ich noch warten?
werde bescheid geben drücke mir die daumen,und hibbel mit mir:-)#huepf
bin jetzt schon nervös:-pwie soll ich das nur aushalten
hast du denn mit den morgen urin getestet?warst du damals schön überfällig wo du getestet hast,ich bin es, deshalb wundere ich mich ja weshalb der strich kaum sehbar war,der müste doch schon fett sein.
liebe grüße:natascha#liebdrueck

Beitrag von angsthase3 12.09.08 - 07:35 Uhr

Guten morgen


Du bist ja aufgeregt :-) . Denke wenn du schon überfällig bist und gestern der Strich schon leicht war , kannst du heute noch mal testen und dann müsste der Strich wesentlich stärker ausfallen . Ein Schwangerschaftstest misst den HCG wert im Orin und der Steigt extrem schnell am Anfang .

Viellll Glück und sag bescheid :-)


Grüsse aus Köln

Vanessa

Beitrag von natascha9 12.09.08 - 08:04 Uhr

guten morgen:-)danke dir,ja bin nervös,weis nicht was ich von den kaum erkennbaren strich halten soll,aber strich ist strich auch wenn man nur bisschen fantasie hat und ihn sieht,schließlich ist er da,überfällig bin ich schon so7 tage,also morgen mach ich einen weiteren test mit den clearblue digital frühtest :-)werde bescheid geben,bedanke mich für deine antwort liebe grüße#herzlich

Beitrag von mybabygirl 12.09.08 - 09:01 Uhr

Ja ich habe den Frühtest von Clearblue Digital wirklich einen tag später gemacht, ich weiß das noch so genau weil ich mir alle Daten damals aufgeschrieben habe fürs Babyalbum, wann ich getestet hab usw.
Ich habe mit dem Clearblue einen Tag vor der erwartetetn Mens getestet und es stand direkt nach einigen Sekunden "schwanger" drauf. #huepf

Wenn Du schon überfällig bist kannst Du Dir ganz sicher sein das das Ergebnis auf jeden Fall stimmen wird.
ich habe mit dem Morgenurin getestet, direkt als ich aufgewacht bin hab ich den Test gemacht (war noch gaaanz früh morgens weil ich so aufgeregt war ;-) ).

Bei mir war der Strich von dem Frühtest am Vortag auch kaum sichtbar, war wirklich kaum zu erkennen.
Also ich drück Dir ganz stark die Daumen, gib bitte Bescheid wenn Du getestet hast, Deine Aufregung hat mich angesteckt. Bin auch schon ganz gespannt was jetzt ist. #hicks

Alles Liebe #liebdrueck und denk dran der Test wird positiv (im doppelten Sinn ;-) #baby )

Beitrag von natascha9 12.09.08 - 09:28 Uhr

okay da bin ich ja beruhigt wenn du dir sicher bist muss es wohl so gewesen sein:-)ich werde auch mit den morgen urin testen morgen früh;-)
nur bin jetzt voll#schmoll hatte gestern voll kreislauf probleme beim bügeln saugen und und und hatte immer voll die krisen ist sogar meinen freund aufgefallen, hab ihn auch ohne grund fertig gemacht ich hab voll die stimmungsschwankungen,mir wird auf einmal voll heiß das blut kocht schon richtig und schreie ihn an ohne das er was anstellte.doch er hat mich nicht ernst genommen,gottseidank!und hab immer kämpfe in den leisten stechen,unterleib schmerzen,rückenschmerzen kopf schmerzen,mir brennt es in unterbauch so in der gegend von bauchnabel,meine brüste brennen auch und schmerzen voll das hatt ich noch nie nichtmal wenn die mens kamen,denn hab eh kaum brüste:-pund dieses stechen in unterleib ist auch unangenehm:-( sind das ss anzeichen?langsam denke ich schon das ich ss bin,und deshalb nen strich hatte beim testen,ich fühle mich irgendwie anders#gruebel
da wo ich meine mens hätte bekommen müssen vor 7 tage hatte ich braunes geschmiere alsohell braun ich glaube das nennt man SB doch nur einen tag und ganz wenig,das hatte ich auch nie und dachte schon das meine mens kommen aber sie kamen ja nicht,und grade musste ich nießen von den druck bemerkte ich das unten was rausfließt und sah nach hatte so komischen ausfluss bisschen gelblich#hicks und hatte dann wieder dieses stechen in den leisten und meine brüste schmerzen und brennen immer noch eigentlich brennt es mir überall:-[auch da unten im url
hab voll angst vor einen abgang,weis auch nicht wie es sich anfühlt wenn man den hat,denn war noch nie in so einer situtation,doch weil ich nicht weis ob diese stiche und brennen und dieser ausfluss kreislaufprobleme normal ist hab ich totale angst davor
kannst du mir vielleicht sagen ob das normal ist und du auch das gleiche hattest in der ss#schmoll hab angst

Beitrag von mybabygirl 12.09.08 - 09:49 Uhr

Hey,
du brauchst keine Angst haben vor einem Abgang. In dem frühen Stadium der Schwangerschaft kündigt sich das nicht durch starke Schmerzen an, Du würdest einfach Deine Mens kriegen ohne gewusst zu haben das Du schwanger bist.
Aber ich hoffe ich kann Dich ebruhigen, bei mir hat es anfangs auch ziemlich geziept in der Leistengegend, das sind die Mutterbänder die anfangen sich zu dehnen...Es muss ja für das Baby Platz geschaffen werden und manche Frauen merken wie sich die Mutterbänder dehnen schon ziemlich früh.
Das mit dem Ausfluß ist ganz normal, wenn an schwanger ist gat man eh vermehrten Ausfluß, da brauchst Du Dir keine Sorgen machen.
Und das die Brüste schmerzen ist eigentlich auch ein Anzeichen für eine Schwangerschaft, meine waren anfangs auch total empfindlich und taten ziemlich weh...Gerade die Brustwarzen waren superempfindlich. #hicks
Also mach Dich nicht verrückt, für mich hört sich das alles schon nach den kleinen "Schwangerschaftsbeschwerden" an die man am Anfang hat...Bei mir war es auch so, und mach Dir keine Sorgen wegen einem Abgang...Teste morgen früh dann weißt du Bescheid, ist ja auch wichtig weil Du dann einiges beachten musst wenn Du weißt das Du schwanger bist ( man sollte ja bestimmte Dinge nicht essen usw.).

Wünsche Dir alles Gute #herzlich

Beitrag von natascha9 12.09.08 - 10:12 Uhr

danke dir das du mir meine angst einwenig genommen hast:-)also hast du auch so einen gelblichen ausfluss gehabt?ist es auch normal das man einen harten unterbauch kiegt ab und zu bei starker schmerzen
ich bin sehr schlank und krieg so jede sache von meinen körper mit,und blähungen hab ich auch da wirkt der auch wie aufgebläht:-(und durchfall hab ich auch ab und zu#hicks und muss immer pipi machen die blase ist immer voll,ja da unten sticht es immer wieder und krämpft bis im becken,manche sagen das auch schmerzen wie bei den mens auf einer ss hinndeuten,doch da ich noch nie regel beschwerden hatte kann ich es nicht nachvollziehen:-(
ja möchte auch endlich den test machen und gewissheit haben,denn bin auch raucherin und das nicht wenig#gruebel kaffee trinke ich auch sehr viel,
aber was sollte man in der ss denn nicht essen?würde mich freuen,wenn du mir ein paar tipps geben wirst
liebe grüße;natascha KnUtScHa

Beitrag von yristow 12.09.08 - 11:02 Uhr

HUHU ,

habe deine beiträge mit spannung gelesen .
Wenn du schwanger sein solltest nur ein paar tips
Hör bitte das rauchen auf gaaaaanz wichtig aber das versteht sich ja eingentlich von selbst kein Alkohol und Kaffee nur wenig 2 Tassen oder auch 3 oder koffein freien habe ich dann immer getrunken.
Ernährungstipps die ich noch kenne kein rohen Fisch also Sushi o.ä. kein rohes Fleisch wie mett kein ungegarten eier.
Auch bei Kräuter sollte man aufpassen meine Hebi meinte damals kein Rosmarien und kein Tymian auch nicht als bade zusatz.

Viel fetten Fisch essen wegen der omega 3 fette geflügel ist gut aber auch nur komplett durch gegart viel frisches obst und gemüse und viel trinken Tee Wasser und verdünnte Fruchtsäfte kann ich da nur empfehlen.
Viel glück

Beitrag von natascha9 12.09.08 - 13:57 Uhr

halloooo danke für deine tipps;-)fleisch...#schwitz allein bei den gedanke wird mir schon schlecht,:-) obst mag ich nicht so sehr aber fals ich ss bin werde ich es zu mir nehmen für die gesundheit des kindes;-)den kaffee werde ich dann reduzieren,baden tu ich nicht sondern duschen:-Dalso benutze keine kräuter bäde,hihi
bist ja lieb,danke dir#liebdrueck
liebe grüße KNUTSCHA#blume

Beitrag von mybabygirl 12.09.08 - 11:32 Uhr

Ja ich hatte auch so einen Ausfluß und der Unterbauch wurde auch ab und zu hart,das hat sich richtig verkrampft und war alles am stechen. Hatte mir damals auch erst Sorgen gemacht bevor ich wusste das das die Mutterbänder sind die sich dehnen.
Das mit dem Blähbauch ist am Anfang auch ganz normal, mir ging es genauso. Bin auch sehr schlank und dachte am Anfang schon man sieht ein winziges Babybäuchlein, war aber nur der Blähbauch. #hicks
Das mit der vollen Blase kenne ich auch noch zur genüge, ich hatte immer das Gefühl das ich Pipi machen muss und dann kamen doch nur zwei Tropfen aber ich dachte mir platzt gleich die Blase. ;-)
Das deutet alles so auf eine Schwangerschaft hin was Du da beschreibst.
Also Du solltest wegen der Gefahr von Toxoplasmose kein rohes Fleisch (Mett z.B.), keine Speisen mit rohen Eiern (z.B. Tiramisu), kein Sushi und keinen Rohmilchkäse essen. Außerdem solltest Du Dir wenn Du schwanger bist "Folio" in der Apotheke besorgen, das ist ganz wichtig am Anfang für das Baby.
Und möglichst keinen Kaffee mehr oder nur sehr wenig trinken. Naja und das Rauchen solltest Du dann für 9 Monate aufgeben.;-)

LG und Knutscha zurück

Beitrag von mybabygirl 12.09.08 - 11:40 Uhr

Ach was mir gerade noch eingefallen ist, wegen Toxoplasmose:
Falls du eine Katze hast dann sei bitte vorsichtig und lasse Deinen Partner das Katzenklo künftig leeren weil Du Dich da sonst mit Toxoplasmose anstecken kannst (glaube bei Hamstern auch). Und nicht so von der Katze abschlecken lassen weil Du dich da anstecken kannst wenn Du vergisst hinterher die Hände zu waschen. Da muss man ein bißchen aufpassen.

LG

Beitrag von natascha9 12.09.08 - 14:11 Uhr

hehe,wir haben keine haustiere:-)trotzdem danke für den rat,ihr seid alle so lieb, be#danke mich bei euch
jetzt geht es mir besser weil du sagtest das es dir genauso ging,also müsste ich keine angst haben und es ist alles normal was in mir vorgeht,puhhhhhh#schwitzdanke dir!was ist folio meintest du folsäure oder wie das heißt???denn das nehme ich seit 2 wochen ein;-)
ja werde versuhen weniger zu rauchen und sobald ich es hinnkriege ,werde ich ganz aufhören,ist zwar schwiig aber das kind ist mir wichtiger:-)
muss ich mit den testen bis morgen abwarten oder kann ich ihn auch am abend machen,weshalb sollte der am mittag negativ und am morgen positiv anzeigen,
spielt das eine rolle?hat jemand damit erfahrung wo er am mittag negativ anzeigte obwohl man ss ist und nur mit den morgen urin anzeigte????bin dankbar für jede antwort:-D
liebe grüße an euch allen natascha#herzlich

Beitrag von mybabygirl 12.09.08 - 15:27 Uhr

Ja genau, ich meine Folsäure; meine hieß damals "folio" die ich genommen habe.
Das ist super das Du dann ganz aufhören möchtest zu rauchen, schaffst das bestimmt wenn Du es Dir ganz fest vornimmst. #pro
Also man soll diese Frühtests morgens machen weil dann das Schwangerschaftshormon bzw. der Wert noch am höchsten konzentriert ist. Im Laufe des Tages trinkst Du ja und dadurch kann anfangs der Wert noch verfälscht werden, durch das viele Trinken.
Am besten ist wirklich der Morgenurin, bevor Du was getrunken hast.
Mach doch morgen früh direkt den Test wenn Du aufgewacht bist, dann kannst Du Dir sicher sein das das Ergebnis stimmt. ;-)
Wenn du heute nicht sooo viel getrunken hast kannst Du es natürlich auch wagen und machst den Test nachher noch.

LG #herzlich