hilft femibion schwanger zu werden

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hcy 12.09.08 - 18:15 Uhr

Hallo
ich habe eine frge an euch. Ich bin innerhalb von 1.5j. 3 mal schwanger geworden, 2mal Fehlgeburt und einmal hat sich die Schwangerschft bei den Eileitern gebildet. Die letzte schwnagerschaft ist jetzt 4monate her. hat jemand auch solche probleme.
und hilft Femibion solche fehlgeburten zu vermeiden. ich habe wieder angst aber möchte unbedingt wieer schwanger werden

Beitrag von cheri1 12.09.08 - 18:22 Uhr

ist Femibion nicht wie Folio-Folsäure? #kratz

Hast du schonmal mit deinem FA gesprochen über deine Sorgen und allgemein? Würde ich tun.

LG

Beitrag von leonlarissa2008 12.09.08 - 18:27 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich muss Cheri1 Recht geben, Femibion ist nix anderes als Folsäure, trägt aber leider nicht dazu bei, schwanger zu werden. Es dient zur optimalen Versorgung des Babys, verhindert Defekte beim Kind, wie bsp. Spina bifida. Außerdem soll sich dadurch das Risiko einer FG senken lassen.
Denke auch, dass eine Kontrolle durch deinen FA notwendig ist...

LG

Beitrag von into98 12.09.08 - 19:54 Uhr

Hi,
ich denke nicht das Folsäure das Risiko einer FG senken lässt. meine schwägerin hat seit Aug 07 die Pille weg und nimmt seitfdem Folsäure. sie hatte vor 2 mon ne FG mit AS. Trotz gesunder ernährung, sport, kein alkohol, kein nikotin.
Grüße into98#sonne