Starke Mensartige Schmerzen (29.SSW)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pawa33 13.09.08 - 10:06 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,
Wie es bereits oben steht, bin ich in der 29 SSW und habe seit letzter Nacht Mensartige Schmerzen. Mal stärker, mal schwächer...
Ich war schon paar mal bei meiner FÄ zur Zwischenkontrolle, da mir irgendwas nicht gefiel, aber es fühlt sich an, als würde ich meine Periode bekommen.
Der Schmerz zieht sich vom unteren Rückenbereich nch vorne in den Unterbauch! Kennt das jemand?? Kann es daran liegen, das meine Kleine nur ungünstig liegt oder sich ausstreckt??

Danke vorab für Antworten!

Liebe Grüsse, Pawa33

Beitrag von lisanne 13.09.08 - 10:14 Uhr

Hallo Pawa,
vielleicht sind es Übungswehen? Für Senkwehen wäre es noch ein bisschen früh.
Frag auf alle Fälle mal einen Arzt, vor allem wenn die Schmerzen richtig doll sind. Vielleicht hilft auch schon eine Dosis Magnesium.
Das hilft bei mir gut gegen Wadenkrämpfe und einen harten Bauch.
Auf alle Fälle mal abklären lassen.

Alles Gute#klee

Lisanne (ebenfalls 29. SSW)

Beitrag von steffie_elli 13.09.08 - 10:15 Uhr

Hallo
Das könnten die Mutterbänder sein, oder auch Wehen.

Ich würde auf jeden fall ins KH fahren und es abklären lassen.

Lg Steffie mit Samira 3 und Krümel 40ssw

Beitrag von saubaer 13.09.08 - 10:40 Uhr

Das sind auf jedenfall die Mutterbänder! Das habe ich gestern noch gelesen:-p
Weil die jetzt besonders stark arbeiten müssen!LG